Direkt zum Inhalt
Top-Veranstaltung

Sammlungspräsentation

Ab März 2024 präsentiert der Hamburger Bahnhof seinen umfangreichen Bestand an Werken des Künstlers Joseph Beuys. Dank der großzügigen Schenkung der Familie des 2020 verstorbenen Sammlers Erich Marx werden dabei Schlüsselwerke wie „Straßenbahnhaltestelle. A monument to the future“ und „DAS KAPITAL RAUM, 1970–1977“ zu sehen sein.

Der neue, erstmals in der Kleihueshalle stattfindende Parcours erkundet das komplexe Werk und die umstrittene Rezeption von Beuys.

In einem vielschichtigen Dialog mit der in New York lebenden Künstlerin Naama Tsabar spürt die Präsentation nach, wie Beuys mit seinem Werk das Wesen, die Materialität, die Sprache sowie die Wahrnehmung der Grenzen und Aufgaben der Kunst befragte – und auch veränderte.


Kuratorin

Die Ausstellung wird kuratiert von Catherine Nichols, wissenschaftliche Mitarbeiterin Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart.

Eine Dauerausstellung der Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Preisinformationen: 12. Berlin Biennale + Hamburger Bahnhof + Sonderausstellungen

Im Rahmen des Programms Volkswagen Art4All ist der Eintritt in den Hamburger Bahnhof an jedem 1. Donnerstag im Monat von 16 bis 20 Uhr frei.

Preis: 18,00 €

Ermäßigter Preis: 9,00 €

Informationen zum ermäßigten Preis: Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten freien Eintritt.
Termine
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31