Direkt zum Inhalt

Der Rundgang konzentriert sich auf ausgewählte Wendepunkte der deutschen Geschichte. Beginnend mit der Friedlichen Revolution 1989 in Ostdeutschland reisen die Besucher zurück zu den revolutionären Ereignissen von 1848.


Die Ausstellung konzentriert sich nicht nur auf die historische Realität, sondern zeigt auch eine alternative Möglichkeit für jeden historischen Wendepunkt auf. Diese nicht realisierten Möglichkeiten werden durch originelle Objekte und visuelle Räume repräsentiert. Geschichte erscheint somit als offener Prozess. Ziel des Rundgangs ist es, Debatten über Fragen der Offenheit der Geschichte anzuregen und fordert die Besuchenden ausdrücklich dazu auf, Fragen zu stellen.


(Programm in Englisch)
Zusätzliche Informationen
Preisinformationen: Öffentliche Führung (zzgl. Eintritt): 3,00 €

Preis: 3,00 €
Termine
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31