Direkt zum Inhalt

Führung zu historischen Instrumenten und ihren Jagdsignalen mit Jäger Roland Tillmann und Schlossmitarbeiterin Kati Kausmann, SPSG

Über zwei Jahrhunderte erklangen am Schloss Königs Wusterhausen Jagdsignale zu königlichen und später kaiserlichen Hofjagden. Während im 18. Jahrhundert unter König Friedrich Wilhelm I. barocke Parforcehörner die Jagden begleiteten, wurde ab dem späten 19. Jahrhundert das Fürst-Pless-Horn fester Bestandteil aller Jagden.

Zusätzliche Informationen
Treffpunkt: Schlosskasse

Preis: 12,00 €

Ermäßigter Preis: 10,00 €

Anmeldung/Buchung: 03375.2 11 70-0 oder schloss-koenigswusterhausen@spsg.de
Termine
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30