Direkt zum Inhalt
Brandenburger Tor vor Reichstag mit deutscher und europäischer Flagge
© visitBerlin, Foto: Mike Auerbach

Einreisebestimmungen

Infos zu Visa und Reisepässen

Angehörige der EU-Staaten können ohne Visum nach Deutschland einreisen. Sie müssen sich lediglich ausweisen können, entweder mit einem gültigen Reisepass oder einem Personalausweis.

Nicht-EU-Bürger benötigen grundsätzlich einen gültigen Reisepass sowie ein gültiges Visum für die Einreise nach Deutschland. Ausgenommen von der Visumspflicht bei bei einem Aufenthalt in Deutschland unter 90 Tagen im Halbjahr (Touristenvisum) sind folgende Länder: Albanien, Andorra, Antigua und Barbuda, Argentinien, Australien (samt Kokosinseln, Norfolkinsel, Weihnachtsinsel), Bahamas, Barbados, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Brunei Darussalam, Chile, Costa Rica, Dominica, El Salvador, Georgien, Grenada, Honduras, Hongkong, Island, Israel, Japan, Kanada, Kiribati, Kolumbien, Korea (Republik Korea, Südkorea), Macau, Malaysia, Marshall-Inseln, Mauritius, Mazedonien (ehemalige joguslawische Republik), Mexiko, Mikronesien, Moldau, Monaco, Montenegro, Neuseeland (samt Cookinseln, Niue, Tokelau), Nicaragua, Norwegen, Palau, Panama, Paraguay, Peru, Salomonen, Samoa, San Marino, Schweiz, Serbien, Seychellen, Singapur, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und Grenadinen, Taiwan, Timor-Leste (Osttimor), Tonga, Trinidad und Tobago, Tuvalu, Uruguay, USA (samt Amerikanische Jungferninseln, Amerikanisch-Samoa, Guam, Puerto Rico), Vanuatu, Vatikan Stadt, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Zypern.

Nicht-EU-Bürger, die sich länger als 90 Tage in Deutschland aufhalten wollen, benötigen ein Visum des Deutschen Konsulats. Diese werden in der Regel nur Geschäftsreisenden und Studenten mit einem Auslandsstipendium ausgestellt.

Touristen, die ihren Berlin-Aufenthalt mit einer Reise in andere europäische Länder kombinieren wollen, empfehlen wir, bereits vor der Abreise die benötigten Visa für die Aufenthalte in den gewünschten Ländern zu beantragen.

Impfvorschriften: keine, Impfempfehlungen: Tetanus, Diphterie

Devisen: dürfen in beliebiger Höhe ein- und ausgeführt werden

Staatsangehörige der EU-Staaten: kein Visum notwendig

Staatsangehörige aus Nicht-EU-Staaten: grundsätzlich visumpflichtig

Umtauschpflicht: keine