Direkt zum Inhalt
Weihnachtsbaum mit Kugel
© GettyImages, Bild: Bloomberg Creative Photos

Adventsbasar der Kirchengemeinde Lübars

Weihnachtsmarkt in Berlin am 1. Dezember 2019

Am ersten Advent lädt die Evangelische Kirchengemeinde Lübars traditionell auf den Adventsbasar auf dem Dorfanger Alt-Lübars im Norden Berlins ein.

In festlicher Atmosphäre können Sie hier einen gemütlichen Nachmittag verbringen, an dem Sie sich wunderbar auf Weihnachten einstimmen und die besinnliche Atmosphäre im dörflichen Lübars genießen können.

Lübars wurde 1230 gegründet und taucht urkundlich als „Lubars“ erstmalig 1247 auf. Die ursprüngliche Dorfstruktur, inklusive Landwirtschaft, konnte bis heute erhalten werden. Der dörfliche Charme und die ländliche Idylle machte Lübars vor allem im eingemauerten West-Berlin zu einer kuriosen Sehenswürdigkeit. Im alten Dorf spielte sich das gemeinschaftliche Leben auf der Dorfaue und dem Dorfanger ab, genau hier findet heute der Adventsmarkt statt. Auf diesem kommt der christliche Gedanke der Nächstenliebe nicht zu kurz, der Erlös wird an „Brot für die Welt“ und „Adveniat“ gespendet.

Schöne Geschenkideen und große Tombola

Auf dem Adventsbasar können Sie gemütlich nach einzigartigen Geschenkideen stöbern. Verschiedene Gruppen aus der Gemeinde bieten Selbstgebasteltes, Strickwaren, schöne Weihnachtsdekoration und weitere Besonderheiten zum Verkauf an. Außerdem wird es wieder eine große Tombola geben, bei der Sie mit etwas Glück Preise gewinnen können.

Weihnachtliche Leckereien und Trompetenklänge

Zwischendurch können Sie sich mit Würstchen, Suppen und Waffeln stärken und auch Glühwein und Kinderpunsch dürfen natürlich nicht fehlen. Trompetenklänge und gemeinsames Singen runden das nachbarschaftliche Weihnachtsmarkterlebnis ab.

Mitmachaktionen für Kinder

Für die kleinen Besucherinnen und Besucher des Adventsmarkts gibt es ein Mitmachprogramm. Kinder können hier Kekshäuschen und Sterne basteln und in der Dorfschule spannenden Geschichten lauschen. Außerdem schaut der heilige Nikolaus im Laufe des Nachmittags vorbei.

Schlichten fahren
© GettyImages, Bild: Patrick Palej/EyeEm

Die Highlights des Adventsbasars der Kirchengemeinde Lübars

  • Festliche Atmosphäre
  • Trompetenklänge und gemeinsames Singen
  • Tombola
  • Tolles Kinderprogramm
  • Der heilige Nikolaus schaut vorbei

Unsere Tipps für Ihren Besuch des Adventsbasars der Kirchengemeinde Lübars

Sie wollen mehr über Berlin und den Bezirk Reinickendorf von der Vor- und Frühgeschichte bis ins 20. Jahrhundert erfahren? Dann schauen Sie vor oder nach Ihrem Besuch des Adventsbasars der Kirchengemeinde Lübars im Museum Reinickendorf vorbei. Einen besonderen Charme versprüht auch das alte Dorf Lübars, ein Spaziergang durch den Ortsteil lohnt sich. Außerdem können Sie im Freizeitpark Lübars  auf einer 300m langen Rodelbahn bis in die Abendstunden rodeln, die Strecke hat sogar Flutlicht. Weitere spannende Dinge im Bezirk Reinickendorf und in Lübars können Sie mit unserer Going Local Berlin App entdecken

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

  • Termin: 1. Dezember 2019
  • Öffnungszeiten: 12 bis 17 Uhr
  • Der Eintritt ist frei

Anfahrt

Lübars befindet sich ganz im Norden von Berlin im Bezirk Reinickendorf, direkt an der Grenze zu Brandenburg. Der Adventsbasar findet auf dem Dorfanger Alt-Lübars statt.

  • Bus: 222, N22 Berlin, Alt-Lübars

 

Alle Weihnachtsmärkte in Berlin auf einen Blick