Direkt zum Inhalt
Die Strandbar Mitte am Monbijoupark mit Blick auf den Fernsehturm
Die Strandbar Mitte am Monbijoupark © Philip Koschel

Strandbar - Mitte

Sommer, Sonne, Salsa

Gegenüber dem Bodemuseum, direkt an der Spree, stehen die Strandstühle der Strandbar Mitte in der Sonne. Die im Herzen der Stadt gelegene Strandbar ist die älteste Berlins und bietet neben kühlen Drinks und Snacks auch jeden Tag die Möglichkeit, auf der Bühne zwischen Palmen und Lichterketten zu sommerlichen Rhythmen zu tanzen: montags Tango argentino, dienstags ChaCha, Walzer & Co, mittwochs Tango argentino, donnerstags Salsa und freitags Swing. Mitmachen ist kostenlos. Stammgästen und zufällig vorbeikommenden Besuchern bietet die Strandbar Mitte einen Ort zum Entspannen in historischer Kulisse. Der sich anschließende Monbijoupark mit grünen Rasenflächen, einem Kinderspielplatz sowie Basketball- und Volleyballfeldern lädt zu einer weiteren Entdeckungstour ein.