Direkt zum Inhalt
Shuttlecock on speedminton racket
Helios8

Speedminton ®

Erfunden in Berlin erobert Speedminton® (auch Speed-Badminton genannt) mittlerweile den ganzen Globus. Das Spiel erinnert an eine Mischung aus Tennis, Squash und natürlich Badminton. Gespielt wird zumeist outdoors, da die Bälle eine Strecke von 13 Metern locker zurücklegen können und die 5m x 5m großen Spielfelder einfach abgesteckt werden können. Ein Netz gibt es nicht. Es kann schon mal vorkommen, dass man sich auf zwei Häuserdächern verabredet. Der Trick ist im Prinzip ganz einfach: Ein schwerer Ball wird vom Wind nicht beeinflusst und lässt die Spieler gezielte Schläge ausüben.

So kann bei jeder Wetterlage gespielt werden. Eine weitere Version ist das Blackminton®. Hierbei werden Schläger, Ball und Spieler mit fluoreszierenden Farben angemalt, um im Schwarzlicht zu leuchten. Beliebt ist hier auch die Variante mit sechs Spielern, die im Kreis stehen. Jeweils die beiden gegenüberliegenden spielen dabei ihr eigenes Spiel.