Direkt zum Inhalt
Theater Pfefferberg
Pfefferberg Theater Berlin © Pfefferberg Theater, Foto: Nils Krüger

Pfefferberg Theater

Schauspiel inklusive

Kleist und Molière - und Stücke für Kinder - im alten Backsteingemäuer: Der Pfefferberg versetzt Sie in die Zeit der Theaterklassiker zurück oder bringt Kinderherzen zum Leuchten.

Tickets

Wie war wohl Theater in den Zeiten Molières oder Kleists? Vielleicht saßen die Zuschauer auch damals schon in alten Backsteingemäuern. Das Pfefferberg-Theater versetzt Sie in vergangene Zeiten zurück. In der historischen Schankhalle des Pfefferbergs aus dem Jahr 1841 führen die Darsteller klassische Theaterstücke auf. Auf dem Spielplan stehen beispielsweise Der Zerbrochene Krug oder Der Geizige. Entscheidender Vorteil zur Vergangenheit: Heute können Sie sich in den dicken, roten Samtsesseln bequem zurück lehnen.

HexenBerg und MärchenBerg

Das Ensemble des HexenBergs und MärchenBergs bespielt das Pfefferberg Theater – mit mehr als 20 Jahren Schauspielerfahrung in Berlin. Rückblick: 1994 begann eine Schauspielgruppe im Hinterhof eines besetzten Hauses in der Schönhauser Allee Theater zu spielen – Hexenkessel Hoftheater genannt. 1999 zog das Ensemble in den Monbijoupark und wurde mit den Märchenhütten und dem Amphitheater stadtweit bekannt. Im Pfefferberg Theater haben die Darsteller 2015 ihr eigenes Theater gefunden – und das Konzept mitgenommen: Während in den Sommermonaten klassische Theaterstücke aufgeführt werden, stehen im Winter Märchen in gemütlicher Atmosphäre auf dem Programm.

Jedes Wochenende gastieren im Pfefferberg Theater Kindertheaterproduktionen oder zeigen das Ensemble des HexenBergs und MärchenBergs und das Kinder- und Familientheaer Coq au Vin Stücke für Kinder.  In der Weihnachtszeit zeigt das Hexenberg Ensemble im  PfefferbergTheater Märchenaufführungen für Kinder ab vier Jahren.

Schauspiel inklusive

Menschen mit und ohne Handicap arbeiten im Pfefferberg-Theater zusammen, ob vor oder hinter den Kulissen. Träger des Hauses ist die VIA Schankhallen Pfefferberg gGmbH – ein Unternehmensverbund für Menschen mit Behinderung. Den Höhepunkt des Jahres bildet die Pariété-Gala: An diesem Abend zeigen bekannte Künstler in ihren Shows, wie inklusive Kulturarbeit aussehen kann – und treffen auf ein begeistertes Publikum.

Tickets für alle Vorstellungen erhalten Sie an der Abendkasse, telefonisch oder online. Dort finden Sie auch die aktuellen Spielpläne. Das Pfefferberg-Theater erreichen Sie ganz einfach mit der U-Bahn-Linie U2, an der Station Senefelderplatz. Von der Christinenstraße führt ein barrierefreier Weg hinauf zum Pfefferberg.

Noch mehr Pfeffer

Zum Ensemble des Pfefferberg-Theaters gehört übrigens auch das Pfefferbräu-Restaurant. Hier können Sie vor oder nach der Vorstellung das Pfefferbräu-Bier der hauseigenen Brauerei probieren, das es als Helles, Dunkles oder Weizen gibt. Am besten schmeckt es im Biergarten mit Blick auf den historischen Hof. Brunch und Snacks stehen ebenfalls auf der Karte. Und wenn der Abend noch weiter gehen soll, dann lädt Sie die Schankhalle zu Tango mit URQUIZA | Tango Argentino ein.  

Tickets

Öffnungszeiten

Dienstag - Samstag 16:00 – 19:30
Sonntag 14:00 – 18:00

Hier finden Sie weitere Informationen