Direkt zum Inhalt
Am Flutgraben Alt-Treptow
Der Flutgraben mit dem Künstlerhaus in Berlin. © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Flutgraben

Berlins größtes selbstorganisiertes, gemeinnütziges Künstlerhaus

Es gibt mehr als nur Künstler-Ateliers im Flutgraben. Der Flutgraben ist Berlins größtes selbstorganisiertes, gemeinnütziges Künstlerhaus.

Der Flutgraben e.V. betreibt das ca. 3.800 Quadratmeter große Gebäude, das über 50 Künstlerstudios von 80 Künstlern aus aller Welt verwaltet. Das Haus verfügt auch über zwei große öffentliche Räume: einen Projektraum von ca. 2.20 qm, in dem verschiedene künstlerische Veranstaltungen stattfinden und einer Mehrzweckhalle von gleicher Größe zur Nutzung durch die Mieter des Hauses.