Direkt zum Inhalt
Nomad Store and Gallery
Nomad Store and Gallery © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Exklusives Shoppen in Mitte

Mulackstraße und Alte Schönhauser, Torstraße und Moabit

Ganz in der Nähe vom Hackeschen Markt lohnt sich ein Shopping-Streifzug. In den schmalen Straßen entdecken Sie trendige Modelabels aus Berlin: C'est tout in der Mulackstraße präsentiert  Mode made in Berlin mit einer Prise französischer Eleganz. Ein paar Schritte weiter verarbeitet die Designerin Claudia Skoda feine italienische Garne zu schickem Strick.

Alte Schönhauser Straße

In der Alten Schönhauser Straße hat sich der Flagshipstore der international bekannten Berliner Marke Lala Berlin angesiedelt – Berliner Großstadt-Chic, ebenso unkonventionell wie feminin-elegant. Besuchen Sie dort auch die Berliner Filiale des bedeutendsten Vintage- und Second-Hand-Anbieters Deutschlands: den PICKnWEIGHT Vintage Kilo Store – ein schillerndes Angebot an Kleidung und Accessoires aus vergangenen Jahrzehnten. Hier wird übrigens, genau wie auf dem Wochenmarkt, nach Kilopreisen verkauft.

Torstraße

Ein Stück weiter, in der Torstraße, kommen Shopping-Erschöpfte wieder richtig in Schwung: Im Happy Shop mit Riesensmiley hängen bunte hippe ausgefallene Designerstücke an bewegbaren Kleiderstangen von der sechs Meter hohen Storedecke. Anschließend können Sie sich in den vielen Kneipen und Restaurants der Torstraße stärken.

Moabit

Oder Sie wechseln den Schauplatz und fahren hinüber nach Moabit zur Arminius-Markthalle. Sie ist eine der ältesten Markthallen Berlins mit dem Flair des ausgehenden 19. Jahrhunderts: eine aufregende Stahlkonstruktion mit verschnörkelten Bögen, floralen Verzierungen aus Gusseisen und Bogenfenstern wie in einer gotischen Kirche. Bis 22 Uhr können Sie dort mit Freunden an quirligen Ess-Ständen Delikatessen und Bodenständiges genießen oder gleich in eins der Restaurants gehen.


Mehr über Berlins Kieze verrät Ihnen unsere Berlin-App Going Local.