Direkt zum Inhalt

Fotogramme aus der Dunkelkammer

Fotografieren ohne Kamera – wie ist das möglich? Neben der klassischen Fotografie mit der Kamera existiert auch die kameralose Fotokunst: in der Dunkelkammer, nur mit Vergrößerer und Fotopapier. Gegenstände werden auf lichtempfindliches Fotopapier gelegt und einige Sekunden lang belichtet.

Dunkelkammer Workshop bei C/O Berlin © Nora Bibel
Dunkelkammer Workshop bei C/O Berlin © Nora Bibel © Dunkelkammer Workshop bei C/O Berlin © Nora Bibel

Die Entwicklung erfolgt wie bei einem normalen Foto, das Ergebnis ist jedoch ein völlig anderes. Die Bilder, sogenannte „Fotogramme“, entfalten in Schwarz-Weiß und feinen Graustufen ihren ganz eigenen Charme. Schon viele berühmte Fotograf:innen wie Marta Hoepffner, Man Ray oder László Moholy-Nagy haben mit dieser Technik visuelle Meisterwerke geschaffen.

In diesem Workshop probieren die Teilnehmer:innen alles rund um diese ungewöhnliche Bildproduktion aus. Wer mag, darf dazu eigene Gegenstände wie Blätter, Federn, Folien oder Spielfiguren mitbringen. Zum Abschluss gestalten wir nach genauen Vorstellungen die erste eigene kameralose Fotografie, ein künstlerisches Unikat aus der fotografischen Wunderkammer.
Zusätzliche Informationen
Preisinformationen: 50 Euro, bitte Lunchpaket mitbringen

Preis: 50,00 €

Anmeldung/Buchung: Frauke Menzinger
education@co-berlin.org
Termine
Datum
C/O Berlin (im Amerika-Haus)