Direkt zum Inhalt

Theaterperformance mit Livemusik von Urban Theater

Das Stück erzählt die Geschichte einer Familie: Mutter, Vaters und ihrer kleinen Tochter, die gezwungen sind, wegen des Krieges ihre Heimat zu verlassen. Es ist ein Roadmovie über ihre lange Reise durch 12 europäische Länder.


Das Stück wird auf Deutsch, Englisch, Ukrainisch, Russisch aufgeführt, es sind jedoch sieben weitere Sprachen zu hören: Estnisch, Litauisch, Polnisch, Slowakisch, Ungarisch, Rumänisch, Bulgarisch. Die Livemusik agiert als weitere, universelle Sprache.

Die sogenannte „The Red Folder“ ist eine Mappe mit Dokumenten, die jede:r Migrant:in oder Geflüchtete:r auf seiner bzw ihrer Reise sammeln und mit sich führen muss. Die hier erzählte wahre Geschichte basiert auf den Dokumenten dieser dreiköpfigen Familie. Sie ist in ein Märchen umgewandelt, das die Eltern ihrer kleinen Tochter erzählen.
Zusätzliche Informationen
Mit: Illia Rudakov, Olha Kryvosheieva, Luis Krummenacher, Mikhail Poliakov

Regie: Natalia Lapina

Bühnenbild: Arina Slobodyanik

Video: Yaroslav Bulavin

Musik: Mikhail Poliakov

Choreografie: Lea Svenja Dietrich

Produktionsleitung: Witalij Schmidt

 

Mit freundlicher Unterstützung durch Wheels e.V. und Verarius GmbH
Termine
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31