Direkt zum Inhalt

electroacoustic harp

Martina Stock,
Neoharfenistin, präsentiert in einem einzigartigen Zusammenspiel eine neue
Dimension zwischen der klassischen Eleganz der Harfe und der pulsierenden
elektronischen Musik.


Die Kompositionen des zweiten Soloalbums „Tina Marti - electroacoustic harp" reichen von Stücken mit eingängigen Melodien bis hin zu mitreißenden Tracks.

Die Lead-Harfe, die auch als „Gesang“ wahrgenommen werden kann, verschmilzt mit den rhythmischen Beats und elektronischen Texturen.  

Die Live-Performance, eine “visual performing soundsculpture“, zeigt ein innovatives Zusammenspiel von Licht, Klang und Technik. Das Publikum wird dabei in besondere Gefilde der Emotionen und Fantasien entführt.

Die Harfe, ein Instrument mit langer Geschichte in der klassischen Musik, findet in diesem Zusammenspiel eine erfrischende Neuinterpretation. Melodien werden mit den pulsierenden Beats und Grooves in Einklang gebracht und lassen die Grenzen zwischen Tradition und Avantgarde verschwimmen.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31