Direkt zum Inhalt
Top-Veranstaltung

Festival für Zeitfragen

Veranstaltungen in Berlin: MaerzMusik
© visitBerlin, Foto: SGO

MaerzMusik, Festival für Zeitfragen verbindet die zahlreichen verschiedenen Strömungen innerhalb der zeitgenössischen Musik und gibt renommierten Künstlern aus aller Welt die Möglichkeit sich im Rahmen eines vielfältigen und kontrastreichen Programmes (Konzerte, Klanginstallationen, Performances etc.) zu präsentieren.

Damit bietet das Festival über zehn Tage ein öffentliches Forum, das sich mit herrschenden Zeitbegriffen, -strukturen und -erfahrungen ebenso befasst, wie mit neuen, imaginativen Zeitformen und -strategien jenseits chronologischer und effizienzorientierter Zeitregime.

Die konkreten Zeiterfahrungen in Musik, Performances und Filmen werden mit den Diskursen und Theorien in Verbindung gebracht und eröffnen den Besuchern unterschiedliche Zugänge zu diesem Phänomen. Damit liefert das Festival einen umfassenden Beitrag zur Debatte über unseren Umgang mit Zeit.


MaerzMusik 2021 experimentierte mit den Möglichkeiten der audiovisuellen Online-Repräsentation. In Bezug auf Online-Formate umfasste das Programm Live-Video-Streams von Konzerten, audiovisuellen Performances, Vorträgen und Gesprächen, binaurale Audio-Streams sowie vorproduzierte Konzertfilme, Musikvideos, Dokumentar- und andere Filmformate.

Video- und Audio-Livestreams, Konzertmitschnitte, Filme und vieles mehr können bei MaerzMusik 2021 on demand weiterhin online abgerufen werden.
Zusätzliche Informationen