Direkt zum Inhalt

In diesem fünftägigen Feriencamp lernen Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren, die bereits Vorkenntnisse im Ballett mitbringen, die Spielarten des Tanzes kennen. Der Vormittag ist dem klassischen Tanz vorbehalten, beginnend mit einem Training und der Einstudierung einer Ballettvariation.


Am Nachmittag lernen die Teilnehmer:innen zeitgenössische Bewegungssprachen kennen, choreographieren selbst oder erkunden Gewerke des Opernhauses. Am letzten Tag gibt es eine Abschlusspräsentation für die Familien.
Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Stefan Witzel (Tanzpädagoge)
Kathlyn Pope (Tanzpädagogin)
Elinor Jagodnik (Tanzpädagogin)
Bettina Thiel (Tanzpädagogin)
Termine
August 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31