Direkt zum Inhalt

Datenschutzerklärung App ABOUT BERLIN

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Applikation (nachfolgend „App“) ABOUT BERLIN verwenden. In dieser Datenschutzerklärung wollen wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer App informieren. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Informationen, die sich auf eine Identifizierte oder Identifizierbare Person beziehen.

1.2 Herausgeber und damit Verantwortlicher für die Datenverarbeitung bezüglich der App ABOUT BERLIN ist
Berlin Tourismus & Kongress GmbH,
Am Karlsbad 11,
10785 Berlin, Deutschland,
Tel.: 030/ 25 00 23 33, Fax: 030/ 25 00 24 24,
E-Mail: hallo@visitBerlin.de,
nachfolgend „visitBerlin“.

1.3 visitBerlin hat für die App ABOUT BERLIN einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der wie folgt zu erreichen ist:

AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH
Herr Oliver Gröger
Alboinstraße 56
12103 Berlin
 
datenschutz@visitBerlin.de

2) Verwendung unserer App ABOUT BERLIN

Als Teil unseres umfangreichen Onlineangebotes bieten wir auch die Möglichkeit die App ABOUT BERLIN auf Ihr Smartphone herunterzuladen. Wenn Sie unsere App ABOUT BERLIN über einen App-Store herunterladen, so werden die hierfür notwendigen Daten an den Verantwortlichen des App-stores übertragen. Diese sind insbesondere Ihr Nutzername, die mit ihrem Account verbundene E-Mail-Adresse sowie Kundennummer, den Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen sowie die eindeutige Nummer Ihres Endgerätes (IMEI). visitBerlin hat keinen Einfluss auf die Erhebung, Verarbeitung sowie Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, die für die Bereitstellung des Downloads unserer App ABOUT BERLIN in dem App-Store notwendig sind. Die verantwortliche Stelle ist insoweit der Betreiber des jeweiligen App-Stores, bei dem Sie sich bei Bedarf direkt informieren können.
Bei der Nutzung unserer App ABOUT BERLIN, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Endgerät an unsere Server und die von den unten genannten dritten Anbietern übermittelt. Wenn Sie unsere App aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die App anzuzeigen:

  • Unsere besuchte App
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)
  • GPS-Informationen oder andere telefonbezogene Standortdaten (z. B. über WLAN, nach ausdrücklicher Zustimmung)

visitBerlin nutzt diese Daten gemäß unseres berechtigten Interesses Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Bereitstellung und fortlaufenden Verbesserung unsere Dienste. visitBerlin verarbeitet diese Daten nur insoweit es zur Erbringung der Funktionalität unserer App ABOUT BERLIN notwendig ist. Diese Daten werden von uns, sollten Sie das Recht zur Nutzung widerrufen, unverzüglich gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

3) Erhebung von Standortdaten
Wir benötigen den Zugriff auf den Standort Ihres Gerätes. Bei einer Anfrage erheben wir Ihren aktuellen Standort über GPS, um Ihnen schnell Informationen zu Ihrer unmittelbaren Umgebung geben zu können. Die Standortermittlung dient ausschließlich dem ordnungsgemäßen Betrieb der App und ihrer Funktionen. Eine nachträglich entzogene oder nicht erteilte Berechtigung führt u.U. zu einem fehlerhaften Verhalten der App oder dazu, dass einzelne Funktionen nicht zur Verfügung stehen. Daten zu Ihrem Standort werden für die Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Übertragung Ihrer Standortdaten erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Ihre Standortdaten werden nach Beendigung Ihrer Anfrage anonymisiert und zur Verbesserung unseres Services statistisch ausgewertet. Erhobene GPS-Daten lassen keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Ihre Standortdaten werden für die Dauer von sechs Monaten erhoben.
Nach dem Start der App ABOUT BERLIN werden Sie im Rahmen der Einrichtung dazu aufgefordert aktiv Ihre Ortungsdaten mit visitBerlin zu teilen. Das Teilen der Ortungsdaten mit visitBerlin kann nach dem ersten Einrichtungsprozess jederzeit in den Einstellungen unter dem Punkt visitBerlin Heatmaps Ortungsdaten mit visitBerlin teilen für die Zukunft abgeschaltet werden. Nachdem das Teilen der Ortungsdaten mit visitBerlin deaktiviert wurde, werden keine Ortungsdaten mehr mit visitBerlin geteilt.

4) Kontaktaufnahme
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular in der App ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

4.1) Webanalysedienste/Tools und sonstiges

4.1.1) Google Firebase
Diese App nutzt nach Einwilligung den Service Google Analytics für Firebase oder Firebase Analytics der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Firebase Analytics kann Daten mit anderen von Firebase bereitgestellten Tools wie Crash Reporting, Authentication, Remote Config oder Notifications gemeinsam nutzen.
Innerhalb dieser App wird Firebase ausschließlich dazu genutzt, das Interagieren des Nutzers mit der App zu erfassen um die Stabilität und Verbesserungen der Interaktionsmöglichkeiten für zukünftige Updates der App zu gewährleisten. Sie können in Ihrem Google Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics für Firebase/Firebase Analytics finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

4.1.2) App Center Crashes
Diese App benutzt nach Einwilligung das Software Development Kit (SDK) von App Center Crashes, einem Unternehmen der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. App Center Crashes wird ausschließlich zur Analyse von Fehlern der App sowie zur technischen Optimierung genutzt.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei App Center finden Sie in der
Datenschutzerklärung von App Center:
https://docs.microsoft.com/en-us/appcenter/sdk/data-collected

4.1.3) Facebook SDK
Diese App verwendet nach Einwilligung das Software Development Kit (SDK) von Facebook, ein Trackingdienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Mit Hilfe dieser Integration können verschiedene Services mit der App verknüpft werden.
Facebook App Events: Über die Facebook SDK wird der Dienst Facebook App Events verwendet, mit dem die Nachvollziehbarkeit der Reichweite von Werbekampagnen und Nutzung der Facebook SDK gewährleistet werden kann. Hierbei erfolgt nur eine aggregierte Auswertung des Nutzerverhaltens der App. Darüber hinaus besteht kein Einfluss auf Informationen, die über App Events durch Facebook verarbeitet werden.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Facebook SDK finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Facebook:
https://www.facebook.com/about/privacy

4.1.4) YouTube API    
Diese App nutzt die Einbettungsfunktion der YouTube API zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“, der zu der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) gehört.
Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter „Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken.

Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen. Im Rahmen der Nutzung von Youtube kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.
Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, deaktivieren Sie diesen Dienst in den Einstellungen.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei YouTube finden Sie in der
Datenschutzerklärung von YouTube:
https://policies.google.com/privacy

4.1.5) MapBox
Diese App verwendet nach Einwilligung MapBox, ein Kartendienst von Mapbox Inc., 740 15th St NW, Washington, DC 20005, USA. Durch die Nutzung der Funktionen von Mapbox können Informationen über die Benutzung dieser App einschließlich ihrer IP-Adresse sowie Standortdaten an Mapbox übertragen werden. Wenn Sie in der App eine Seite aufrufen, die Mapbox Karten enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Mapbox auf. Der Karteninhalt wird von Mapbox direkt an Ihr Endgerät übermittelt und von diesem in die App eingebunden.
Die Nutzung von Mapbox Karten erfolgt zum Zweck einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns in der App angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Mapbox finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Mapbox:
https://www.mapbox.com/legal/privacy/

4.1.6) visitBerlin Heatmaps (Aufenthaltsorte)
Bei der Benutzung unserer App erheben wir ihre Standortdaten um ihnen Informationen über ihre unmittelbare Umgebung geben zu können. Die Übertragung ihre Standortdaten erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung und werden nach ihrer Anfrage anonymisiert abgespeichert. Wir nutzen diese Daten zur statistischen Auswertung um unsere Dienste fortlaufend zu verbessern. Die Daten werden für eine Dauer von 6 Monaten bei uns abgespeichert.  
Nach dem Start der App werden sie im Rahmen der Einrichtung dazu aufgefordert aktiv Ihre Ortungsdaten mit visitBerlin zu teilen. Das Teilen der Ortungsdaten mit visitBerlin kann nach dem ersten Einrichtungsprozess jederzeit in den Einstellungen unter dem Punkt Ortungsdaten mit visitBerlin teilen für die Zukunft abgeschaltet werden. Nachdem das Teilen der Ortungsdaten mit visitBerlin deaktiviert wurde, werden keine Ortungsdaten mehr mit visitBerlin geteilt.

4.1.7) Favoriten
Die App ABOUT BERLIN bietet Ihnen die Möglichkeit Einträge als Favoriten zu speichern. Sie können im Rahmen des Einrichtungsprozesses der App ABOUT BERLIN einwilligen, diese Daten mit visitBerlin zu teilen. Diese Daten werden auf unseren Servern in anonymisierter Form gespeichert und ausgewertet, um das Verhalten der Nutzer unserer App zu verstehen und unsere Dienste fortlaufend zu verbessern. Sie können jederzeit in den Einstellungen unter dem Menüpunkt „Datenschutz“ diese Einwilligung wiederrufen. Nachdem der Schalter „Favoriten mit visitBerlin teilen“ deaktiviert wurde, werden Ihre Favoriten nicht mehr mit visitBerlin geteilt.

5) Rechte des Betroffenen
5.1 visitBerlin räumt ihnen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen folgende Rechte ein.
Recht auf Auskunft Art. 15 DSGVO: Sie können von visitBerlin eine Auskunft darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.
- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sollten Sie visitBerlin darüber unterrichten, dass Ihre Daten unrichtig und/ oder unvollständig sind, können Sie von uns die unverzügliche Berichtigung und/ oder Vervollständigung der Sie betreffenden Daten verlangen.
- Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie können gegenüber visitBerlin das Recht auf Vergessenwerden in Anspruch nehmen und von uns die unverzügliche Löschung Ihrer Daten verlangen. Bitte beachten Sie das dies nicht möglich ist, wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen oder die Verarbeitung ihrer Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht gegenüber visitBerlin die Richtigkeit Ihrer Daten Infrage zu stellen und eine Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen, solange wir Ihre Daten überprüfen. Sollte die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig sein können Sie die Einschränkung der Verarbeitung anstelle der Löschung verlangen. Darüber hinaus können Sie von diesem Recht Gebrauch machen, sollten Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
- Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie von einem der oben genannten Rechte Gebrauch gemacht, können sie Verlangen von dieser Löschung, Berichtigung oder Einschränkung unterrichtet zu werden, solange dies sich nicht als unmöglich erweist oder es ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist.
- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie können von visitBerlin verlangen die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
- Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Sollten Sie der Ansicht sein, dass visitBerlin gegen die geltenden Datenschutzbestimmungen verstößt, so haben Sie selbstverständlich das Recht sich an das zuständige Landesamt für Datenschutzaufsicht zu wenden.

5.2 WIDERSPRUCHSRECHT gemäß Art. 21 DSGVO
WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.
WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

6) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und – sofern einschlägig – zusätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.
Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmen rechtsgeschäftlicher bzw. rechtsgeschäftsähnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausübt, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO ausübt.
Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

7) Anpassung oder Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig seit März 2021. Durch die Weiterentwicklung unserer App und durch das Hinzufügen neuer Dienste kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

Stand: Juni 2021