Direkt zum Inhalt
Berlins offizielles Tourismusportal

Top 11 Tipps für die Sommerferien in Berlin

Programme der Museen, Attraktionen, Parks & Gärten

Blick auf den Berliner Dom
Fahrradtour zum Berliner Dom © iStock.com/Andrey Artykov

Bei einem Urlaub in Berlin warten zahlreiche Überraschungen auf euch. Berlins Museen, Parks und Attraktionen starten dieses Jahr mit einem noch umfangreicheren Programm als sonst in den Sommer. In fast allen Museen ist der Eintritt ab dem 4. Juli an jedem ersten Sonntag im Monat sogar frei. Freut euch auf innovative Outdoor-Formate, inspirierende Führungen und Gespräche, und entdeckt bei verschiedenen Workshops eure kreative Seite.

  • Psst ... Nur für Berliner*innen und Brandenburger*innen! Für euch haben wir eine ganz besondere Überraschung: Mit unserem Erlebe Deine Stadt Sommerspezial! könnt ihr euch ein Wochenende lang in einem unserer Partnerhotels eurer Wahl verwöhnen lassen oder bekommt die coolsten Attraktionen zum halben Preis. Freut euch auf Grill-Abende auf der Dachterrasse im Vienna House Andel's Berlin oder einen entspannten Abend mit Blick auf die sommerliche Spree vom AMERON Hotel ABION Spreebogen Berlin.
  • Wenn ihr nicht aus Berlin kommen solltet, empfehlen wir euch unseren Bahnhit-Deal Erlebe deine Hauptstadt, inklusive An- und Abreise, 3 Hotelübernachtungen mit Frühstück, sowie Berlin WelcomeCard und freier Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln im Tarifbereich AB.

Bitte zeigt Verantwortung, tragt eure Masken und haltet euch an die Hygienevorschriften der Veranstalter. Nur mit eurer Unterstützung bleibt  Berlin - mit A b s t a n d - am besten!

Tipp 1: Rauf auf die Insel!

Museumsinsel mit Berliner Dom von der Spree aus gesehen
Die Museumsinsel und der Berliner Dom © iStock.com, Foto: Chalabala

Unter dem Motto „Rauf auf die Insel!“ laden die Staatlichen Museen zu Berlin zur sommerlichen Entdeckungstour. Das täglich stattfindende Programm spricht alle Altersgruppen an. In Workshops, Gesprächen, Führungen und anderen Aktionen werden unterschiedliche Kunst- und Kulturthemen präsentiert. Dabei könnt ihr unter freiem Himmel malen und experimentieren.

Sommerferien-Tipp: Raus ins Atelier! Der Kolonnadenhof auf der Museumsinsel, die Piazzetta des Kulturforums, die Gärten des Hamburger Bahnhofs und des Museums Europäischer Kulturen werden für euch zu Freiluftateliers

  • Raus ins Atelier! Museumsinsel, Kolonadenhof l Di, Do + Sa
  • Raus in Atelier! Kulturforum, Gemäldegalerie, Kunstgewerbemuseum l Mi + Fr
  • Raus ins Atelier! Hamburger Bahnhof l Mi + So
  • Raus ins Atelier! Museums Europäischer Kulturen l Sa

 

Museumsinsel Berlin

Tipp 2: Ferienscheckheft

Mutter und Tochter im Planetarium
Planetarium © Getty Images, Foto: Hero Images

Das Lernzentrum bietet euch diese Ferien ein Abenteuer durch das Weltall. In den fünf Wochen erfahrt ihr mehr über Planeten der Codes, Videos, Roboter, Farben und Geschichten. Teilnehmen können Kinder ab 12 Jahre. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Sommerferien-Tipp: Falls die begrenzte Teilnehmerzahl schon erreicht ist, kann man auch von Zuhause aus dabei sein.

Tipp 3: Museum für Kommunikation

Museum für Kommunikation
© visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Mit dem Ferienprogramm des Museums für Kommunikation kommt keine Langeweile auf. Immer dienstags, mittwochs und donnerstags finden an den Workshop-Tagen spannende Angebote und Mitmachaktionen für Kinder von 5-8 und 9-12 Jahren statt:

  • Bau Dein eigenes Mini-Museum
  • Magische Tricks lernen
  • Bilderrätsel selbst gemacht
  • Recycling-Roboter bauen
  • Ohrenkino – Hörgeschichten aus der Zukunft
  • Superhelden-Masken basteln

Sommerferien-Tipp: Der Museumseintritt ist für Kinder kostenlos. Für die Teilnahme müsst ihr euch vorher anmelden.

Museum für Kommunikation

Tipp 4: Sommerferien im Britzer Garten

Brücke im Britzer Garten Berlin
Brücke im Britzer Garten © Foto: Dominik Butzmann

Vom 17. Juli bis 8. August könnt ihr euch kreativ in der Lehmwerkstatt austoben. Das Lehmdorf mit Hütten und großen Skulpturen aus Lehm und Holz wurde über die Jahre fanatasievoll mit Kindern gestaltet. Hier könnt ihr auf dem Piratenboot spielen, die Kinderbar besuchen, den Flüsterthron ausprobieren oder auf dem Mosaik-Elefanten reiten. Dieses Jahr könnt ihr in Gruppen entweder kreative Skulpturen formen oder dabei helfen, das Lehmdorf noch schöner zu gestalten.

Sommerferien-Tipp: Immer dienstags bis sonntags von 10 bis 15.30 Uhr. Die Workshops dauern jeweils eine Stunde. Anmeldung erforderlich.

Britzer Garten

Tipp 5: TimeRide nach Berlin

TimeRide Berlin
© TimeRide GmbH

Wer muss schon in die Ferne reisen, wenn ihr doch mitten in Berlin auf Zeitreise gehen könnt - zumindest virtuell. Ab dem 26. Juni sind die Zeitreisen mit TimeRide wieder möglich. Mittels moderner VR-Technologie taucht ihr ein ins Berlin der 80er Jahre, werdet etwa am Checkpoint Charlie von den Wachtposten kontrolliert. Erlebt ein Stück Berlin-Geschichte! 

Sommerferien-Tipp: Neustart von TimeRide Berlin zu den Sommerferien.

TimeRide Berlin

Tipp 6: Gärten der Welt und Seilbahn

Gärten der Welt in Berlin
Chinesischer Garten in den Gärten der Welt © visitBerlin

Gartenanlagen aus aller Herren Länder könnt ihr in den Gärten der Welt bestaunen. Beim Spaziergang über die 43 Hektar große Anlage, die 2017 anlässlich der IGA gestaltet wurde, werdet ihr in thematische Landschaften nach Bali, Japan, China, Korea, in den Orient und natürlich auch in europäische Länder entführt.

Sommerferien-Tipp: Während der Berliner Sommerferien gibt es vergünstigte Ferientickets für Familien. In kostenfreien Workshops können Kinder und Jugendliche sich kreativ und musikalisch austoben. Bitte meldet euch dazu vorab online an.

Gärten der Welt

Tipp 7: Sommerferien im Spreepark

Spreepark im Plänterwald
Der Spreepark im Plänterwald © visitBerlin, Foto: Günter Steffen

Rostige Schienen führen ins Ungewisse, ein gigantisches Riesenrad erhebt sich über dem Waldstück entlang der Spree. Wie all die anderen Fahrgeschäfte dieses ehemaligen Vergnügungsparks liegt es heute still und wartet auf die Umgestaltung des Geländes. Wie es aktuell aussieht - und natürlich auch einiges über die Historie des Parks -  erfahrt ihr bei geführten Rundgängen durch den ehemaligen Freizeitpark.

Sommerferien-Tipp: Während der Berliner Sommerferien werden samstags und sonntags zusätzliche Führungen angeboten.

Spreepark

Tipp 8: Parkbahn Wuhlheide

mit der Parkeisenbahn Wuhlheide und der Dampflok Emma durch das FEZ
Parkbahn im FEZ Wuhlheide © visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

Mit der Parkbahn in der Urlaub: Pünktlich zu Beginn der Sommerferien rattert die Parkeisenbahn wieder durch die Wuhlheide - allerdings unter Auflagen. Fahrgäste steigen bitte am Hauptbahnhof ein. Masken sind für alle Fahrgäste ab sechs Jahre verpflichtend.

Sommerferien-Tipp: Ab dem 26. Juni starten die Rundfahrten wieder.

Tipp 9: CAMP - UTOPIA

FEZ - Wuhlheide
Der FEZ Badesee in Berlin © FEZ, Foto: Michael Lindner

Auch das FEZ selbst ist wieder geöffnet und lädt zum Spielen, Mitmachen und Spaß haben ein. Im CAMP - UTOPIA könnt ihr helfen, den Planten zu retten. Erlebt zusammen mit vielen Experten und Expertinnen draußen im Wald, auf der Wiese und auf der Öko-Insel sechs erlebnisreiche Ferienwochen.

Sommerferien-Tipp: Vom 28. Juni bis 6.August, jeweils montags bis freitags von 10-17 Uhr können Kinder ab 7 & Visionär*innen jeden Alters beim Projekt Zukunft mitmachen.

Tipp 10: Museum für Naturkunde

Familie im Museum für Naturkunde Berlin - eine Attraktion für Kinder
Museum für Naturkunde © Foto: Thomas Rosenthal, MfN Berlin

Neben Familienführungen bietet das Museum für Naturkunde während der Sommerferien zahlreiche Mitmach-Aktionen. Kleine Forscher*innen können selbständig die Mikroskope des Museums nutzen und natürlich auch eigene Objekte zum Untersuchen mitbringen.

Museum für Naturkunde

Tipp 11: Carrona Autokino

Freiluftkino Friedrichshain
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Ab ins Kino! Wer die lauen Sommerferiennächte lieber unter freiem Himmel verbringt, findet in den zahlreichen Freiluftkinos ein vielfältiges Programm - und das mit mehr Abstand als in unserem Bild vom Freiluftkino Friedrichshain aus der vergangenen Saison zu sehen ist.

Sommerferien-Tipp: Im Carrona-Autokino am Olympiastadion könnt ihr euch selbst wie in einer US-Highschool-Komödie fühlen. Wie immer gilt: Vorab online Tickets buchen! Popcorn gibts beim mobilen Verkaufsservice vor Ort. Bezahlung bitte nur mit Karten! 

Freiluftkinos

Bitte zeigt Verantwortung...

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen