Direkt zum Inhalt
Berlins offizielles Tourismusportal

Top 11 Open Air-Veranstaltungen in Berlin

Konzerte, Festivals & Sport

Besucher feiern auf einem Open Air Festival
Open Air Festival Getty Images, Foto: svetikd

Sommer, Sonne, Open Air! Dieser Sommer in Berlin wird etwas ganz Besonderes. Erlebt Kunst, Kultur und Musik draußen unter freiem Himmel. Festivals, Konzerte, Kino, Ausstellungen, Theater und Tanz. Wie es euch gefällt! Unsere Top 11 Tipps findet ihr hier. 

BAHNHIT Familienspezial

Erlebt die Sommerferien in Berlin mit der ganzen Familie! Mit dem BAHNHIT Familienspezial reist ihr gemeinsam entspannt mit dem ICE an und ab und übernachtet im Premier Inn Familienzimmer, inklusive Frühstück. Mit im Paket ist ein City-Ticket für die Fahrt zwischen Hotel und Bahnhof. Und bis zu zwei Kinder bis 14 Jahren reisen kostenlos mit!

Jetzt buchen

Tipp 1: Dr. Motte feiert Geburtstag in den Gärten der Welt

Gärten der Welt
Tempel in den Gärten der Welt im Frühling visitBerlin, Foto: Janine Blechschmidt

Zum Geburtstag von Technoparaden-Erfinder Dr. Motto verwandeln sich die Gärten der Welt in einen musikalischen Zaubergarten. Freut euch auf schnelle Beats und Underground-Hymnen. Zum Dr. Motte’s Birtday Celebration 2x30“ gratulieren DJ Rush, Nakadia, Franca und Gabriel Le Mar. Die Techno-Party des Jahres startet um 13 Uhr in der Arena der Gärten der Welt. 

Wann: 4. Juni, 13 - 23 Uhr
Wo: Gärten der Welt, Marzahn

Tipp 2: Classic Open Air & Staatsoper für Alle

Classic Open Air
Classic Open Air

Das große Classic Open Air Festival auf dem Gendarmenmarkt zählt mit zu den schönsten Events des Berliner Kultursommers – und findet 2022 bereits zum 30. Mal statt! Das diesjährige Programm ist ebenso vielfältig wie Berlin und bringt von Klassik und Pop über Opernhits diesmal auch Howard Carpendale und die Swinging Hermlins auf die Bühne. Der erste Abend endet mit einem großen Feuerwerk! Freut euch auf tolle Inszenierungen vor einzigartiger Kulisse.

Tipp: Ein weiteres Highlight für Klassikfans ist die Live-Übertragung der Puccini-Oper Turandot auf dem Bebelplatz am 18. Juni.

Staatsoper für alle
Wann: 18. Juni, 18 Uhr
Wo: Bebelplatz, Mitte

Classic Open Air
Wo: Gendarmenmarkt, Mitte
Wann: 7. – 11. Juli

Tipp 3: Fete de la Musique

Fête de la Musique 2011
Fête de la Musique, Lustgarten Copyright: AKUD / Lars Reimann

Zum Sommerbeginn wird in Berlin überall Musik gemacht. Zur Fete de la Musique findet ihr an vielen Orten und Ecken spannende junge Bands und musikalische Projekte aller Genres: mal laut, mal leise, mal klassisch, mal rockig, mal typisch Berlin, mal Weltmusik. 

Wann: 21. Juni
Wo: überall in der Stadt und auf eurem Bildschirm

Tipp 4: CSD und Lesbisch-Schwules Stadtfest

Menschen mit Regenbogenfahne auf dem CSD in Berlin
CSD-Parade in Berlin Fabian Böttcher

Bereits zum 44. Mal zieht Berlins queere Community zum Christopher Street Day durch Berlin. Umrahmt wird der CSD auch dieses Jahr wieder von zahlreichen weiteren Veranstaltungen, wie etwa dem Lesbisch-schwulen Stadtfest am 16. Und 17. Juli oder den CSD auf der Spree. Freut euch auf einen bunten und vielfältigen zum Pride Month in Berlin.

Wann: 23. Juni
Wo: die Route wird noch bekannt gegeben

Tipp 5: Tempelhof Sounds

jubelnde Fans bei Rockkonzert
Konzert Getty Images, Foto: Jena Ardell

Wo sonst die Feldlerchen zwitschern wird es diesen Sommer ein großes Open Air Konzert geben. Zum ersten Mal verwandelt sich das Tempelhofer Feld für drei ganze Tage in ein Festival-Gelände. Mit dabei sind Muse, Sophie Hunger, Florence + The Machine und The Strokes. 

Wann: 10. – 12. Juni
Wo: Tempelhofer Feld, Tempelhofer Damm, Tempelhof

Tipp 6: Lollapalooza

Lollapalooza Musikfestival 2016
RiesenRad auf dem Lollapalooza Berlin Lollapalooza, Foto: Johannes Riggelsen

Und gleich noch ein großes Musikfestival kann endlich, endlich dieses Jahr in Berlin wieder stattfinden. Mit grünem Kiez, Funfair, Fashionpalooza und der Family Area des Kidzapalooza verspricht das Lollapalooza im September bunte Festivaltage auf dem Olympiagelände. Solltet ihr in den Vorjahren Tickets für eines der ausgefallenen Lollapalooza-Festivals erstanden haben könnt ihr diese noch bis Anfang April umtauschen. 

Wann: 24.  25. September
Wo: Olympiagelände, Olympischer Platz 3, Westend

Tipp 7: Waldbühne, Parkbühne Wuhleheide und Zitadelle Spandau

Konzert in der Waldbühne
Konzert in der Waldbühne GettyImages, Bild: Sven Krobot/EyEm

Von den Berliner Philharmonikern (25. Juni) über die größten Musical Hits bis hin zu Schlagern, Schillern und Stars wie Herberg Grönemeyer, Eric Clapton, Björk, Nick Cave, Udo Lindenberg, Iron Maiden, Imagine Dragons: Die Waldbühne bietet euch diesen Sommer ein hochkarätiges Programm. Auch das Taschenlampenkonzert wird endlich wieder stattfinden. Am besten informiert ihr euch direkt in unserem Veranstaltungskalender.

Wann: bis September
Wo: Waldbühne Berlin Glockenturmstraße 1, im Olympiapark

Tipp: Auch auf der Parkbühne Wuhlheide und in der Zitadelle Spandau erwartet euch ein tolles Open Air-Programm. Viele Konzerte der vergangenen Jahre werden endlich nachgeholt, bereits erstandene Tickets aus den vergangenen Jahren behalten natürlich ihre Gültigkeit. Ob ihr für individuelle Veranstaltungen aktiv werden müsst, um diese umzutauschen und wie ihr jetzt noch an Tickets kommt, erfahrt ihr auf den Webseiten der Veranstalter und natürlich auch in unserem Veranstaltungskalender. 

Weitere Open Air Konzerte 

Tipp 8: Mittelalterliches Phantasie Spectaculum

Glühwein aus der Tontasse
Glühwein aus der Tontasse GettyImages, Bild: Fabian Krause / EyeEm

Junker und Maiden strömt herbei. Auf dem Gelände der Rennbahn Hoppegarten vor den Toren Berlins wird Mitte Juni zum Mittelalterlichen Phantasie Spectaculum geladen. Entdeckt mittelalterliche Handwerkskunst und lasst euch rund um die große Konzertbühne von Marktschreiern, Akrobaten und Musikern unterhalten. Neben der Hauptbühne findet ihr überall auf dem Gelände Gaukler und Spaßmacher, deftige Speisen und starkes Gebräu. Sogar ein Dinosaurier soll vorbeischauen.

Wann: 18. und 19. Juni
Wo: Rennbahn Hoppegarten, Goetheallee 1, Brandenburg

Tipp 9: Britzer Gartennacht

Feuerblumen und Klassik Open Air
Classic Open Air im Britzer Garten Grün Berlin/Foto: Holger Koppatsch

Taucht ein in eine zauberhafte Welt: Zur Britzer Gartennacht begegnet ihr auf dem Gelände magischen Wesen und Fantasiegestalten. Die märchenhafte Entdeckungsreise wird untermalt mit Illuminationen und Lichtspielen und mit Artistik und Musik zum Leben erweckt. In vielen weiteren Sommernächten wird die Musik der zahlreichen Konzerte auf der großen Bühne durch den Garten wehen

Wann: 30. Juli
Wo: Britzer Garten, Buckower Damm 168, Britz

Tipp 10: Große Sportveranstaltungen in Berlin

Marathonlauf in Berlin
Marathonlauf in Berlin Camera4

Auch große Sportveranstaltungen kehren 2022 nach Berlin zurück. Vom DFB Pokal-Finalspiel am 21. Mai über weltklasse Tennis beim bett1 open im Juni bis hin zum großen Berliner Marathon am 25. September, kommen dieses Jahr Fans aller Sportarten in Berlin auf ihre Kosten.

DFB Pokalfinale
Wann: 21. Mai
Wo: Olympiastadion Berlin, Olympischer Platz 3, Berlin

bett1 open
Wann: 11. - 19. Juni
Wo: Lawn Tennis Turnier Club "Rot-Weiß" e.V.(Steffi-Graf-Stadion), Gottfried-von-Cramm-Weg 47-55, Wilmersdorf

Berliner Marathon
Wann: 25. September
Wo: Start: Straße des 17. Juni, Mitte https://www.visitberlin.de/en/event/bett1-open-2022

Mehr Sportveranstaltungen in Berlin

Tipp 11: Pyronale

Fireworks
Feuerwerk Getty Images, Foto: Ray Bradshaw

Beim Welt-Championat der Feuerwerkskunst bringen sechs internationale Mannschaft den Himmel über Berlin wortwörtlich zum Leuchten. Zwei Septemberabende lang zeigen die Teams ihren Feuerzauber. Wer die besten Effekte und die kreativste Show inszeniert entscheidet übrigens ihr: das Publikum.

Wann: 2. und 3. September
Wo: Olympiastadion Maifeld, Olympischer Platz 3, Westend

Mehr Tipp und Veranstaltungshinweise findet ihr in unserem Event-Kalender.

Josefine Köhn-Haskins

Josefine

ist in München aufgewachsen, hat dort studiert und bei der SZ volontiert. Auf der Suche nach neuen Abenteuern entdeckte sie erst New York, dann Miami und berichtete als Trendscout und Korrespondentin für verschiedene Publikationen. Ihr Zuhause fand sie dann aber in Berlin. Fasziniert von den vielen Facetten der Stadt ist sie kreuz und quer in den Kiezen unterwegs und beschäftigt sich gerne mit Zukunftsideen und Smart City Konzepten für ein innovatives Berlin.