Direkt zum Inhalt
Berlins offizielles Tourismusportal

Top 11 romantische Orte in Berlin

Einfach zum Verlieben

Oberbaumbrücke am Abend
© visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Gemeinsam ist Berlin am schönsten. Weil wir wissen, dass Verliebte auch mal gerne allein zu zweit den Moment genießen möchten, haben wir uns auf die Suche nach den besten Orten für traute Zweisamkeit am Valentinstag begeben. Wir haben für euch Ideen für schöne Ausflüge, aber auch unvermutet romantische Orte mitten in Berlin, im Herzen der Stadt, zusammengestellt, damit euch auch an kalten Wintertagen warm uns Herz wird.

Wir wünschen euch romantische Stunden!

Tipp 1: Park Glienicke

Schloss Glienicke im Winter mit Schnee
Schloss Glienicke im Winter © SPSG, Foto: Hans Bach

Ganz im Süden Berlins lässt es sich gut von Italien träumen: Das Schloss Glienicke wurde mit seinem weitläufigen Park im Stil einer italienischen Villa errichtet. Flaniert durch die bezaubernde Anlage und genießt den Blick auf das Wasser. Das bezaubernde Schloss ist am Wochenende geöffnet, doch schon der Park alleine verspricht Romantik pur - auch im Winter. Und dann könnt ihr auch gleich noch die Glienicker Brücke besuchen und am Ufer der Havel spazieren gehen.

Wo: Glieniecke, Königstraße 36, Zehlendorf

Mehr über den Park Glienicke

Tipp 2: Schloss Charlottenburg

Schloss Charlottenburg Berlin, Große Galerie
Schloss Charlottenburg Berlin, Große Galerie © SPSG, Foto: W. Pfauder

Wenn ihr euch wie Prinz und Prinzessin fühlen möchtet, dann besucht das prächtige Schloss Charlottenburg. Die Goldene Galerie und der Weiße Saal im verspielten Rokokostil gehören zweifelsohne zu den schönsten Sälen in ganz Europa und versetzen euch zurück in vergangene Zeiten. Werft auch einen Blick auf Antoine Watteaus Gemälde Die Einschiffung nach Cythera, das mit seinem galanten Fest in arkadischen Landschaften perfekt zur romantischen Stimmung passt.

Wo: Schloss Charlottenburg, Schlossstraße 1, Charlottenburg

Mehr über das Schloss Charlottenburg

Tipp 3: Tegeler See

Reinickendorf, Tegeler See
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Es zieht euch nach draußen für einen ausgedehnten Spaziergang in der kalten Winterluft? Dann lohnt sich ein Ausflug an den Tegeler See. Hier könnt ihr gemeinsam am Wasser entlang spazieren gehen und euch dann in den Cafés bei der Greenwichpromenade bei Kaffee und Kuchen  aufwärmen.

Mehr über den Tegeler See

Tipp 4: Panoramapunkt

Frauenpaar unterwegs in Berlin
© GettyImages, Foto: Leonardo Patrizi

Hoch hinaus geht es im Panoramapunkt am Potsdamer Platz. Mit dem schnellsten Fahrstuhl Europas rauscht ihr hinauf zu den Aussichtsplattformen auf dem Kohlhoff Tower. Dort erwartet euch ein atemberaubender Blick über die ganze Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten. Im verglasten Café könnt ihr euch stärken und gemeinsam in den Himmel über Berlin blicken.

Wo: Panoramapunkt, Potsdamer Platz 1, Mitte

Tickets für den Panoramapunkt

Tipp 5: Königliche Gartenakademie

Königliche Gartenakademie
© Meike Köhler

Direkt beim Botanischen Garten in Dahlem liegt die Königliche Gartenakademie, wahrlich ein verstecktes Kleinod. Hier könnt ihr dem grauen Winterwetter entfliehen und euch vom Zitronenduft nach Italien entführen lassen. Einen Hauch von Frühling versprechen auch die ersten Frühblüter, die ihre Knospen öffnen. Und im Café genießt ihr umgeben von herrlich duftenden Pflanzen feine Kuchen oder ein köstliches Frühstück.

Wo: Königliche Gartenakademie, Altensteinstraße 15a, Zehlendorf

Mehr über die Königliche Gartenakademie

Tipp 6: Alte Nationalgalerie

Paar am Valentinstag
Paar am Valentinstag © Getty Images, Foto: Martin dm

Besucht gemeinsam die schönsten Gemälde der Romantik. In der Alten Nationalgalerie könnt ihr in so wunderbare Werke wie die Bilder von Caspar David Friedrich und Carl Blechen eintauchen und euch gemeinsam in deren Naturerlebnissen verlieren. Die Alte Nationalgalerie birgt noch viele weitere Schätze, also schaut euch in Ruhe um und entdeckt euer ganz persönliches Lieblingsbild, an das ihr euch immer erinnern werdet.

Wo: Alte Nationalgalerie, Museumsinsel, Mitte

Mehr über die Alte Nationalgalerie

Tipp 7: Besondere Kinos

Kino International
Kino International © visitBerlin, Foto: Angela Kröll

Für einen schönen Abend zu zweit sollte es nicht nur der passende Film, sondern auch das richtige Kino sein. Statt einen seelenlosen Multiplexpalast besucht lieber einen der vielen charmanten Filmpaläste, von denen Berlin einige besitzt. Das Cinema Paris am Kurfürstendamm und das Kino International nahe dem Alexanderplatz sind im eleganten Stil der Neuen Sachlichkeit gehalten. Auch der Zoopalast und die Astor Filmlounge gehören zu den schönsten Sälen der Stadt - der perfekte Rahmen für ein Date.

Unsere Tipps für besondere Kinos in Berlin

Tipp 8: In der Oper

Konzerthaus Berlin
© visitBerlin, Foto: Dirk Mathesius

Auf der Opernbühne regiert die ganz große Leidenschaft: Don José ist hoffnungslos der schönen Carmen verfallen, Mimi stirbt in Rudolfos Armen und Tosca versucht alles, um ihren Geliebten zu retten. Und so sind die Berliner Opernhäuser die perfekten Orte für einen romantischen Abend mit großen Gefühlen. Hier habt ihr übrigens die Auswahl aus gleich drei Opernhäusern, die allesamt ein faszinierendes Repertoire bieten. Zum Träumen bringen euch die Orchester in der Philharmonie und im Konzerthaus am Gendarmenmarkt.

Das aktuelle Opernprogramm

Tipp 9: Am Piano

Flügel in der Bar im Orania.Berlin in Berlin
Vor dem Konzert © Orania.Berlin
 
Es muss ja nicht immer die große Veranstaltung sein, manchmal ist es im kleinen Rahmen viel glücklicher und entspannter. Wenn dabei noch schöne Melodien erklingen und euer Herz erwärmen, dann ist es der perfekte Ort für unvergessliche Momente. Der Piano Salon Christophori ist eine Werkstatt, in der regelmäßig Klavierkonzerte stattfinden. Coole Jazzmusik und lebhafte Weltmusik könnt ihr in der schön gestalteten Lounge des Orania Hotels in Kreuzberg genießen.
 

Tipp 10: Am Kamin

Weingläser vor Kaminfeuer
Weingläser vor Kaminfeuer © gettyimages, Foto: GummyBone

Baby, it's cold outside. Wenn es draußen ungemütlich wird, dann macht es euch drinnen gemütlich - am besten am knisternden Kaminfeuer. Genießt die Wärme brennender Holzscheite im rustikalen Café am Neuen See oder probiert georgische Spezialitäten im Restoranti Tbilisi in Prenzlauer Berg. Stilvoll ganz in Weiß ist - wie der Name schon sagt - das Schneeweiß gehalten, wo euch nicht nur das Feuer, sondern auch das herzhafte Käsefondue erwärmen wird.

11 Tipps für gemütliche Stunden am Kaminfeuer

Tipp 11: In einer schönen Bar

Zwei Männer trinken Wein in Berlin
Zwei Männer trinken Wein © Getty Images, Foto: Remy Haynes

Wenn ihr den Abend gemeinsam ausklingen lassen möchtet und dafür noch einen schönen Ort sucht, dann bieten sich die Wein- und Cocktailbars der Stadt an. Im schicken Bonvivant in Schöneberg bekommt ihr nicht nur hervorragende Cocktails, sondern auch feine Speisen. Sehr elegant sind natürlich die Bars und Lounges in den großen Hotels der Stadt. Ganz verführerisch-verrucht im burlesken Stil der 1920er ist die Provocateur Bar in Wilmersdorf gehalten.

Mehr über Bars

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.