Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Top 11 romantische Orte in Berlin

Einfach zum Verlieben

Fahrrad mit Picknickkorb
Fahrradausflug und Picknick © iStock.com/MarkSwallow

Gemeinsam ist Berlin am schönsten. Weil wir wissen, dass Verliebte auch mal gerne allein zu zweit den Moment genießen möchten, haben wir uns auf die Suche nach den besten Orten für traute Zweisamkeit begeben. Wir wünschen euch romantische Stunden!

Tipp 1: Open-Air-Kinos

Freiluftkino Kreuzberg
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Zuerst den Sonnenuntergang genießen und dann gemeinsam den ersten Abendtern entdecken: Was gibt es romantischeres als unter freiem Himmel die Nacht zu begrüßen? Perfekter Anlass dafür ist der Besuch eines der zahlreichen Berliner Open-Air-Kinos. Das Programm reicht von Klassikern bis hin zu aktuellen Blockbustern - die Atmosphäre ist ausnahmslos besonders.

Open-Air-Kinos in Berlin

Tipp 2: Dicke Marie

Die Dicke Marie
Baum "Dicke Marie" © BA Reinickendorf

Sie ist Berlins älteste Bewohnerin: Die Dicke Marie im Tegeler Forst ist schon über 900 Jahre alt und hat mit den Jahren viel erlebt. Vom ersten Schwarm über Liebeskummer bis zur großen Liebe – ob sie das auch alles mitgemacht hat? Wenn ihr der ältesten Berlinerin gegenüber sitzt, bekommen die gemeinsamen Erinnerungen an die gemeinsam verbrachten Stunden noch einmal eine ganz andere Relevanz.

Mehr zur Dicken Marie

Tipp 3: Liebesschlösser an Berlins Brücken

Moltkebrücke
© c visumate, Foto: Sylvia Matzkowiak

Schlösser auf der Moltkebrücke

Bestimmt sind sie euch schon aufgefallen: Die kleinen Vorhängeschlösser, die an vielen Berliner Brücken hängen, sollen die Liebe auf immer und ewig besiegeln. Zum Zeichen der Treue und immerwährenden Liebe wird das Schlüsselchen dann in hohem Bogen ins Wasser geworfen. Einen besonders schönen Ausblick habt ihr etwa von der Monbijoubrücke. Genießt den Sonnenuntergang mit Blick aufs Bodemuseum und verewigt eure Liebe.

Mehr zur Monbijoubrücke

Tipp 4: Insel der Jugend

Insel der Jugend im Berliner Sommer
Insel der Jugend © visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

Sie ist der perfekte Ort für ein Picknick! Direkt an der Spree unweit des großstädtischen Trubels findet ihr zwischen Treptower Park und dem Plänterwald die Insel der Jugend. Auch hier findet ihr eine weitere romantische Brücke in Berlin: Die Abteibrücke ist die älteste Stahlverbundsbrücke Deutschlands und der einzige Zugang zur Insel. Sonntags wird hier häufig Live-Musik gespielt. Wenn ihr das Picknick vergessen habt, könnt ihr euch im Insel Garten & Café stärken.

Mehr zur Insel der Jugend

Tipp 5: Klein-Venedig

Klein-Venedig
Klein-Venedig © visitBerlin, Foto: Arthur F. Selbach

Klein Venedig liegt im Gebiet Tiefwerder in Spandau

Oh l'amore! Nordwestlich von Berlin, im Bezirk Spandau liegt Tiefwerder mit seinen vielen Wiesen und Kanälen liegt Klein-Vendedig. Mit dem Bus M49 könnt ihr fast bis zum Bootsladen fahren, ein Kanu ausleihen und Klein-Venedig entdecken. Was könnte romantischer sein, als auf den kleinen Wasserstraßen zwischen den grünen Lauben entlang zu paddeln und dann in einer "einsamen" Bucht der Havel anzulegen?

Mehr zu Klein-Venedig

Tipp 6: Mauerpark Berg

Musizieren im Mauerpark
Entspannen mit Gitarre im Mauerpark © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Den Sonnenuntergang vom Hügel im Mauerpark aus bestaunen - das ist Großstadtromantik pur. Und auf einer der Riesenschaukeln kann der Gentleman seine Herzdame noch ein Stück weiter in den siebten Himmel anschubsen. Picknick nicht vergessen!

Mehr zum Mauerpark

Tipp 7: vabali Spa Berlin

vabali spa Berlin
© vabali spa Berlin
vabali Spa Berlin

Nehmt euch doch einfach mal gemeinsam eine Auszeit: Vor allem wenn ihr euch schon etwas besser kennt, können entspannt verbrachte gemeinsame Stunden wahre Wunder wirken. Gönnt euch den Luxus eines Wellnessnachmittags. In Berlin findet ihr wunderschöne Day Spas und orientalische Hamams, in denen ihr euch fühlt wie in 1001 Nacht. Unser Tipp: Das Wellness-Resort vabali entführt euch in die zauberhafte Umgebung der Insel Bali.

Mehr zum vabali Berlin

Tipp 8: Pfaueninsel und Schloss Pfaueninsel

Schloss Pfaueninsel in Berlin
Schloss Pfaueninsel © SPSG, Foto: Michael Lüder

Wie aus dem Märchen sieht es hier aus: Pfauen spazieren auf den Wiesen, verwunschene Wege führen durch den Park und wenn ihr vor dem weißen Steinschlösschen angelangt seid, dann habt ihr garantiert die perfekte Kulisse für einen ersten Kuss in Berlin gefunden. Tatsächlich hat König Friedrich Wilhelm II. das Schloss damals schon als Liebesnest für seine Mätresse bauen lassen. Aktuell wird es renoviert, aber mit Sicherheit findet ihr auf der Pfaueninsel noch viele weitere Liebesplätze.

Mehr zur Pfaueninsel

Tipp 9: Teufelsberg

Teufelsberg in Berlin - ehemalige US-Abhörstation
Radarkuppel auf dem Teufelsberg © visitBerlin, Foto: Martin Gentischer

Der Aufstieg zur Aussichtsplattform ist nicht ganz ohne, aber Händchenhalten hilft immer. Spannend ist auch die Geschichte der ehemaligen US-Abhörstation. Der Gesprächsstoff wird euch hier sicher nicht ausgehen. Und versteckte Plätze für eine Picknickdecke gibt es hier genug. Genießt den Sonnenuntergang über dem Grunewald!

Mehr zum Teufelsberg

Tipp 10: Alte Liebe

Krokusse auf einer Wiese am Havelufer
Grunewald im Frühling © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Krokusse auf einer Wiese am Havelufer

Seit den 50er Jahren treffen sich Liebepaare für ihr erstes Date am Havelufer. Das Restaurantschiff „Alte Liebe“, das hier ankert, ist ein letztes Überbleibsel der zahlreichen Lastenschuten, die Anfang des 20. Jahrhunderts zu Kaffekähnen umfunktioniert wurden. Mittlerweile musste der originale Kahn zwar ersetzt werden, aber die „Alte Liebe“ lädt immer noch jedes Jahr ab Anfang April verliebte Paare nach einem Spaziergang durch die Krokuswiesen an Bord zum romantischen Diner ein.

Mehr zur Alten Liebe

Tipp 11: Jagdschloss Grunewald

Jagdschloss Grunewald
Jagdschloss Grunewald © SPSG, Foto: Leo Seidel

Auch das Jagdschloss Grunewald war einst ein Liebesnest: Kurfürst Joachim II von Brandenburg besuchte hier im 15. Jahrhundert seine Mätresse. Heute gibt es hier ein kleines Cafè, in dem ihr euch nach einem Spaziergang durch den Grunewald stärken könnt. Alternativ lädt das nahe gelegene Châlet Suisse unter herrlich alten Bäumen in den Biergarten ein. Perfekt, um ein romantisches Wochenende ausklingen zu lassen.

Mehr zum Jagdschloss Grunewald

Josefine Köhn-Haskins

Josefine

ist in München aufgewachsen, hat dort studiert und bei der SZ volontiert. Auf der Suche nach neuen Abenteuern entdeckte sie erst New York, dann Miami und berichtete als Trendscout und Korrespondentin für verschiedene Publikationen. Ihr Zuhause fand sie dann aber in Berlin. Fasziniert von den vielen Facetten der Stadt ist sie kreuz und quer in den Kiezen unterwegs und beschäftigt sich gerne mit Zukunftsideen und Smart City Konzepten für ein innovatives Berlin.

Kommentare

Leute... Valentinstag ist im Februar. Aka WINTER. "ein Kanu ausleihen und Klein Venedig entdecken" - in Fleecejacke unterm Anorak oder wie?

Neuen Kommentar hinzufügen