Direkt zum Inhalt
Gruppenreise - Schiffscharter für private Gruppen
Berlins offizielles Tourismusportal

Besondere Kinos in Berlin

Zoo Palast Berlin: Kleiner Saal
Zoo Palast: Kleiner Saal © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Für jeden Filmliebhaber gibt es keinen schöneren Moment, als wenn im Kino langsam das Licht ausgeht, sich der Vorhang öffnet und der Film beginnt. Manchmal macht aber nicht nur der Film, sondern auch das Kino den Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis. In Berlin gibt es sie noch: Kinos mit historischem Charme, mit eleganter Architektur und mit individuellem Charakter. Eine Auswahl davon stellen wir Ihnen hier vor.

Die Premiumkinos

Kinosaal Berlin beleuchtet
Kino in Berlin © Zoo Palast, Foto: Jan Bitter

Nach aufwändiger Renovierung erstrahlt der Zoo Palast seit 2013 in neuem Glanz, besitzt aber immer noch die Atmosphäre eines traditionsreichen Lichtspielhauses. Neben dem großen Saal mit modernster Kinotechnik (Dolby Atmos Anlage) gibt es auch sechs kleinere individuell gestaltete Kinos. Bereits vor dem Zoo Palast wurde die Astor Film Lounge zu einem eleganten Premiumkino umgestaltet. Der pastellfarbene Saal und das elegante Foyer wurden im alten Stil belassen, aber mit bequemen Sesseln und neuer Technik aufgewertet. Statt Nachos und Popcorn wird leckeres Fingerfood serviert.

Kinos mit Retrocharme

Kinosaal im Kino International
Kinosaal im Kino International © York Kinogruppe, Foto: Daniel Horn

Zurück in den 50ern: So fühlt man sich zumindest im Adria in Steglitz, das mit dem typischen Design jener Zeit ausgestattet ist. Schon der geschwungene gelbe Neon-Name und das altmodische Foyer laden zur Reise in die Vergangenheit. Auch in den Eva Lichtspielen in Wilmersdorf scheint die Zeit still zu stehen. Das mehr als 100 Jahre alte Kino begeistert Filmfreunde mit einem Foyer und Kinosaal im Look der 50er. Stoffbespannte Wände im Saal und ein Foyer mit Original-50ger-Tresen machen auch den Besuch im Neuen Off zum besonderen Erlebnis. Im funktional-eleganten Stil der 60er ist das International an der Karl-Marx-Allee gehalten. Mit seiner Glasfassade, einer stylischen Bar, der schlichten Holzverkleidung – und dem silbernen Vorhang – ist das Kino sicher eines der stilvollsten in ganz Berlin. Das Kinogefühl der 20er verspricht ein Besuch im historischen Kino Babylon Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz. Als einziges Kino leistet es sich eine Organistin, welche die Stummfilm-Aufführungen auf einer Kino-Orgel begleitet.

Kinos mit dem gewissen Extra

Das Cinema Paris am Kurfürstendamm in Berlin
Das Cinema Paris am Kurfürstendamm © visitBerlin, Foto: Janine Blechschmidt

Wie eine Pralinenschachtel wirkt das charmante Cinema Paris, das auf europäische, vor allem französische Filme (auch in Originalfassung) spezialisiert ist. Über historisches Flair verfügt auch der Delphi Filmpalast am Zoo, das einst als Tanzplatz errichtet wurde. Das Filmtheater am Friedrichshain (FaF) besitzt über fünf individuell gestaltete Säle. So ist Saal 2 mit goldenen Wänden und leuchtenden Glassteinen verziert. Kino und Kneipe verbinden die Tilsiter Lichtspiele, in denen sogar selbst gebrautes Bier serviert wird. Hinter einer plüschig eingerichteten Bar und Videothek bietet das b-ware Ladenkino sogar drei Kinoräume. Hoch hinauf muss klettern, wer das Sputnik, das in einem Neuköllner Hinterhof im 5. Stock liegt, besuchen möchte. Das Lichtblick ist das kleinste Berliner Kino, es verfügt nur über 32 Sitze und über eine gemütliche Wohnzimmer- Atmosphäre. Das älteste Kino in Berlin (und in ganz Deutschland) ist übrigens das Moviemento, das 1907 als "Topps Kino" eröffnet wurde

Und das schönste Kino in Berlin? Das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Auf visitberlin.de finden Sie eine Auflistung weiterer Kinos in Berlin und alles rund um die Filmstadt.

Kristin: visitBerlin-Bloggerin unter visitBerlin.de/blog

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Gute Auswahl, gut beschrieben.. danke! Ich hätte vielleicht noch das Kino 1 in der Passage in Neukölln erwähnt........das ist auch so ein prachtvoller Saal. Ich wünsche uns ein gutes spannendes neues Filmjahr!

Neuen Kommentar hinzufügen