Direkt zum Inhalt
Berlins offizielles Tourismusportal

Top 11 Neueröffnungen im Juli in Berlin

THF Tower, Genesis Lightshow & neue Cafés

THF Tower Aussichtsterrasse
© Tempelhof Projekt GmbH

Diesen Sommer geht es in Berlin hoch hinaus: Auf der Dachterrasse am neueröffneten Fluglotsentower am Tempelhofer Feld seid ihr dem Himmel ganz nah. Taucht ein in die Schöpfungsgeschichte bei der neuen Lightshow Genesis in der Kreuzberger Passionskirche. Action verspricht das Showdown mit einer Auswahl von über 100 Spielen für eure eigene Gameshow. Zaubert leckere nachhaltige Gerichte bei einem Kochworkshop im Studio 32 des Sterne-Restaurants Bonvivant. Es gibt viel zu entdecken: Die Top 11 Neueröffnungen im Juli.

Tipp 1: Auf dem neueröffneten THF Tower Flughafen Tempelhof seid ihr dem Himmel ganz nah

THF Tower Tempelhofer Feld in Berlin
THF Tower Tempelhofer Feld in Berlin © Claudius Pflug

Lasst den Blick über die Weiten des Tempelhofer Feldes schweifen. Der THF Tower ist saniert und samt Aussichtsterrasse komplett barrierefrei für Gäste geöffnet. Von hier haben einst die Fluglotsen den Luftverkehr koordiniert. Könnt ihr euch vorstellen, wie es war, als man von Tempelhof noch direkt mit dem Flugzeug in den Himmel über Berlin abheben konnte? In der Ausstellung „Horizonte. Flughafen Tempelhof 1990 – 2022“ bekommt ihr spannende Einblicke in die Geschichte und die Entwicklung des Tempelhofer Felds. Tickets für Ausstellung und Dachterrasse sind jeweils zehn Tage im voraus erhältlich. 

Wann: Tickets gibt es jeweils zehn Tage vorab, seit 20. Juli
Wo: Tempelhofer Damm 45, Tempelhof

Kombi-Ticket für Dachterrasse & Ausstellung

Tipp 2: Nachhaltig kochen lernen im neueröffneten Studio 32 von Bonvivant Cocktail Bistro

Bonvivant Cocktail Bistro: Tisch von oben
Bonvivant Cocktail Bistro: Tisch von oben © Foto: Caitlin Collins

Essen gehen kann jeder, aber selber vegetarische Sterne-Cuisine zaubern … das können immerhin bald all diejenigen, die im neueröffneten Studio 32 an einem Kochkurs teilnehmen. Das Studio ist ein Projekt des Teams um den Bonvivant-Küchenchef Nikodemus Berger. Direkt neben dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Cocktailbistro gelegen, könnt ihr im Studio 32 in Zukunft nachhaltig und vegetarisch kochen lernen, Cocktails mixen und euch bei Tastings und Weinproben verköstigen lassen. Übrigens: Der 42 Quadratmeter große Raum ist auch für euer eigenes Event buchbar.

Wann: je nach Kurs & Event
Wo: Goltzstraße 32, Schöneberg

Bonvivant Cocktail Bistro

Tipp 3: Stärkt euch für's Escape-Room-Abenteuer im neuen Exitroom Burger-Restaurant 

Restaurant im EXITROOM Berlin
© Alexander Pevzner

Mit Piraten- und Zombie-Burgern lockt das neue Exitroom Burger-Restaurant. Perfekt für hungrige Abenteurer. Ob ihr euch nach bestandenem Exit-Erlebnis belohnen oder vor dem großen Wagnis stärken möchtet, das ist ganz euch überlassen. Zum Frühstück gibt es zusätzlich zu saftigen Burgern und frischen Fritten auch ein Omelett ins Brötchen. Und das Beste: den ganzen Tag frische Waffeln. Wer also gar nicht aus dem Exit-Raum findet, der könnte theoretisch auch dem leckeren Duft folgen.

Wann: Dienstag bis Sonntag 9 – 21 Uhr (Frühstück 9 – 12 Uhr)
Wo: Wilhelmstraße 92, Mitte

11 Escape Rooms in Berlin

Tipp 4: Frittenwerk eröffnete vierte Filiale in Berlin

Frittenwerk
© Frittenwerk

Gute Nachrichten für Pommes-Fans: Ende Juni hat am Rosenthaler Platz das bereits vierte Frittenwerk in der Hauptstadt eröffnet. Freut euch auf frische hausgemachte Fritten. Da ausschließlich in Pflanzenöl frittiert wird. kommen auch Vegetarier und Veganer auf ihre Kosten. Kombiniert werden die Pommes mit Gemüse, Salat, Käse oder wahlweise mit Falaffel, Chili, (veganer) Bolognese oder auch klassischer Currywurst. Verschiedene Salate und hausgemachte Dips ergänzen das Menü.

Wann: täglich 11 – 22 Uhr
Wo: Brunnenstraße 1 + 2, Mitte

Street Food in Berlin

Tipp 5: Bei der neuen Führung am Tempelhofer Feld das Abenteuer Luftfahrt erleben 

Flughafen Tempelhof
© visitBerlin, Foto: Jan Frontzek

Bereits in den 1890er Jahren wird auf dem Tempelhofer Feld Luftfahrtgeschichte geschrieben. Von ersten gescheiterten Flugexperimenten geht es zum Höhenrekord mit dem Heißluftballon. Zwischen 1936 und 1945 wird dann der eigentliche Flughafen gebaut, der bis 2008 in Betrieb ist. Ein Höhepunkt ist sicherlich die Luftbrücke während der Zeit des Kalten Krieges. Zeitweise starten und landen zu dieser Zeit die Flugzeuge der Alliierten im 90-Sekunden-Takt. Gleich drei historische Originale erlebt ihr bei der neuen Führung "Abenteuer Luftfahrt", darunter auch den berühmten Rosinenbomber und das legendäre und einzige noch existierende Exemplar des deutschen Rekordflugzeuges Focke Wulf 200 "Condor".

Wann: Freitag, 25. August, 29. September 14.30 Uhr
Wo: Platz der Luftbrücke 5, C2, Tempelhof (Treffpunkt Besucherzentrum Check-in)

Tickets für die Führung Abenteuer Luftfahrt

Tipp 6: Legt euch in die Kurve auf dem neuen BMX Dirt-Trail Smiley Trails

BMX Rad
© GettyImages, Foto: Daniel Milchev

So einige Hürden mussten die beiden jugendlichen BMX-Fans schon auf sich nehmen, bis sie ihren eigenen Trail in Biesdorf eröffnen durften. Ein erstes mögliches Grundstück war von geschützten Eidechsen bewohnt, das zweite musste dann erst einmal in Eigenarbeit vom Müll befreit werden. Immerhin: Ihre Eigeninitiative brachte den beiden Jugendlichen Unterstützung vom Bezirk und den Bagger einer Baufirma ein. Noch sind nicht alle Trails fertig angelegt, aber seit 15. Juli können BMX-Fans den Dirt-Trail nutzen. Als Mitglied von Smiley Trails unterstützt ihr das Projekt und werdet damit natürlich auch Teil der Biesdorfer BMX-Community. Trickfahrer treffen sich auch gerne im Park am Gleisdreieck (Foto).

Wann: Seit 15. Juli
Wo: Alt-Biesdorf 30, Biesdorf

Mit dem Fahrrad in Berlin

Tipp 7: Im 738 Krema Concept Store & Coffee erfrischende Desserts naschen

Bubble Tea und Speisen
Bubble Tea und Speisen © GettyImages, Foto: Waqar Hussain

Herrlich bunt, frisch und fruchtig sind die vietnamesischen Desserts und Kuchen bei 738 Krema. Probiert den Unicorn Cheesecake, salzigen Karamellkaffee oder auch geeist mit Kokos und Honig? Neben neuen Geschmacksvarianten und original vietnamesischen Kaffee-Spezialitäten findet ihr im Krema Concept Store auch viel Schönes und Dekoratives.

Wann: Montag bis Samstag 9 – 20 Uhr, Sonntag 10 – 19 Uhr
Wo: Auguststraße 47a, Mitte

11 Desserts aus Berlin

Tipp 8: Bei Coco Cup einen bunten Cup of Ché mischen

Boba Perlen mit Früchten
© GettyImages, Foto: macroart

Noch bunter wird es bei Coco Cup. Denn hier stellt ihr euch mit einem Cup of Chè eure eigene, kunterbunte Köstlichkeit zusammen. Dieses typisch vietnamesische Dessert basiert auf einer süßen, oft geleeartigen Suppe aus Kokosnusscreme, Reis oder süßem Bohnenmus. Je nach Konsistenz löffelt oder schlürft ihr euren vietnamesischen Slushy. Dekoriert mit Tapioca, frischen Früchten, Jelly, Lotus, Sesamsamen und vielem mehr schmeckt das bunte Dessert überraschend erfrischend. Und Gute Laune ist beim Genuss garantiert! 

Wann: täglich 12 - 22 Uhr
Wo: Dircksenstraße 37, Mitte

Bubble Tea in Berlin

Tipp 9: Bei Paradise in Moabit brunchen

Paradise Brunch in Moabit
© Paradise

Mit dem Paradise hat das Team ums Moa einen zweiten schönen Ort zum Brunchen & Frühstücken eröffnet. Auf der Karte stehen Bowls und Bagels, mal süß mal herzhaft – und  immer lecker und frisch. Probiert Shakshuka (pochiertes Ei in Tomaten-Paprika-Soße), die Pancakes mit frischen Früchten oder auch die nussig-schokoladige Variante. Dazu stoßt ihr mit dem Paradise Spritz auf den gelungenen Morgen an.

Wann: Mittwoch bis Sonntag 9 – 16 Uhr
Wo: Kirchstraße 25, Moabit

Frühstück & Brunch in Berlin

Tipp 10: Erlebe echte Gameshow-Action im neueröffneten Showdown

Your Showdown ist das neue Freizeitevent im Gameshow-Format
© Your Showdown GmbH

Eure Geschicklichkeit ist gefragt im neueröffneten „Showdown“. Messt euch im Bogenschießen, bei der Domino-Ralley, im Trickbike-Fahrraden, löst knifflige Rätsel, Quizfragen und vieles mehr. Aus über 100 verschiedenen Spielen stellt euer Gamemaster passend zum Anlass ein Set aus acht bis zehn Herausforderungen zusammen. Wie in einer echten Gameshow tretet ihr dann in Teams gegeneinander an. Wer wird bei der Siegerehrung ganz oben auf dem Treppchen stehen?

Wann: Seit 14. Juli
Wo: Ringbahnstraße 34, Tempelhof

11 Tipps für Gamerinnen & Gamer

Tipp 11: Taucht beim Genesis-Lichtspektakel in die Schöpfungsgeschichte ein

Genesis Show in der Passionskirche
© Andreas Kaiser

Das Buch Genesis erzählt von den Anfängen der Welt, davon wie Gott Himmel und Erde erschuf, dann Licht, Wasser, Pflanzen und Grün. Diese ersten drei Tage der biblischen Schöpfungsgeschichte erlebt ihr in der neuen immersiven Lichtshow in der Berliner Passionskirche. Überall um euch herum entfaltet sich im gesamte Kirchenschiff der neoromanischen Kirche ein ergreifendes Lichtspektakel. Taucht ein in die Geschichte der Schöpfung und erlebt die Genesis live in Berlin!

Wann: bis 27. August, jeweils 16.45 – 21.15 Uhr, Dauer 30 Minuten
Wo: Marheinekeplatz 1, Kreuzberg

Mehr zu Genesis

Josefine Köhn-Haskins

Josefine

ist in München aufgewachsen, hat dort studiert und bei der SZ volontiert. Bevor sie in Berlin ihr Zuhause fand, berichtete sie als Korrespondentin und Trendscout aus den USA. Heute ist sie kreuz und quer in Berlins Kiezen unterwegs und beschäftigt sich mit Kultur, Musik und Zukunftsideen für ein innovatives Berlin. Alle Beiträge