Direkt zum Inhalt
Gruppenreise - Schiffscharter für private Gruppen
Berlins offizielles Tourismusportal

Die 5 besten Joggingstrecken in Berlin

Jogger auf der Halbinsel Stralau
Jogger auf der Halbinsel Stralau, Rummelsburger Bucht Berlin © (c) visumate

Ganz Berlin läuft - ob zum Halbmarathon im Frühjahr, zum Marathon im Herbst oder zu vielen kleinen Wettkämpfen dazwischen. Und da nicht jeden Tag 21 bzw. 42 Kilometer der Berliner Innenstadt für mich und die anderen Teilnehmer abgesperrt werden, sind das meine Empfehlungen für die schönsten Joggingstrecken der Hauptstadt:

Tempelhofer Feld

Airfield Run in Berlin-Tempelhof
Airfield Run in Berlin-Tempelhof © Camera4

Viele hundert Meter geht es auf der Landebahn des ehemaligen Flughafens Tempelhof immer geradeaus. Jede Menge Platz und Freiraum, um den Blick und die Gedanken bis zum Horizont schweifen zu lassen. Gut sechs Kilometer misst eine Runde auf dem Tempelhofer Feld, auf der es verlassene Flugzeuge und Gemüsegärten zu entdecken gibt.

Halbinsel Stralau und Treptower Park

Insel der Jugend
Insel der Jugend © visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

Immer am Wasser entlang! Rund um die Stralauer Halbinsel und weiter zum Treptower Park liegen Hausboote vor Anker und an sonnigen Tagen viele Menschen auf der grünen Wiese. Startet man am Ostkreuz, kann man fast zehn Kilometer dem Uferweg folgen. Auf dem Rückweg geht es dann durch den Plänterwald, vorbei am ehemaligen Vergnügungspark.

Volkspark Friedrichshain

© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Wer nicht nur Strecke machen will, sondern an Kraft und Kondition arbeiten möchte, für den geht es in den Volkspark Friedrichshain: ein paar Mal den Bunkerberg rauf und runter und anschließend über den Trimm-Dich-Pfad. Muskelkater vorprogrammiert!

Durch Berlins Mitte

Reichstag und Regierungsgebäude in Berlin
Band des Bundes und Reichstag © iStock.com, Foto: savoia
Band des Bundes mit Reichstag, Paul-Löbe-Haus, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus. Bundeskanzleramt im Hintergrund.

Berlins größter Park – der Tiergarten – ist Ausgangspunkt für eine Joggingtour durch das Zentrum. Auf dem Weg liegen zahlreiche Sehenswürdigkeiten, so etwa das Schloss Bellevue, das Haus der Kulturen der Welt oder das Band des Bundes. Durch den Park selbst verzweigen sich viele Wege zu ganz individuellen Routen.

Park am Schloss Charlottenburg

Schloss Charlottenburg mit Blick auf das Blumenbeet
© © SPSG, Foto: Hans Bach

Königliches Joggen: Vor der Kulisse des Schlosses Charlottenburg lässt es sich herrlich laufen – auch wenn man hier und dort gern anhalten und ein Stück mit den anderen Besuchern flanieren möchte. Die fast vier Kilometer langen Wege durch den Schlosspark führen am Mausoleum, am Rokokopavillon oder dem Teehaus vorbei.  

Was sind deine Lieblings-Laufstrecken in Berlin? Schreib sie uns gerne in den Kommentaren.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen