Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Der Dezember in Berlin

11 Tipps für Weihnachten, Silvester und die Adventszeit

Berliner Weihnachtszeit am Roten Rathaus
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Weihnachtsmarkt "Berliner Weihnachtszeit" am Roten Rathaus

Hurra der Dezember ist da! Und mit ihm die besinnliche Advents-und Weihnachtszeit in der Hauptstadt. Neben den festlichen Höhepunkten gibt es in Berlin zahllose Möglichkeiten, ein passendes Weihnachtsgeschenk, den leckersten Glühwein oder den schönsten Weihnachtsmarkt zu finden. Unsere Tipps für den Dezember – und natürlich auch für Silvester.

Tipp 1: visitBerlin Adventskalender

Adventskalender Berlin visitBerlin 2018
© GettyImages

Was wäre die Weihnachtszeit ohne Adventskalender? Auf jeden Fall nur halb so schön. Hinter unserem Adventskalender verbergen sich deshalb jeden Tag kleine Adventsfreuden und Gewinne rund um Berlin. So steigt die Vorfreude auf Weihnachten jeden Tag ein bisschen mehr.

Zum Adventskalender

Tipp 2: Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt am Richardplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Richardplatz © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Schon deinen Lieblings-Weihnachtsmarkt gefunden? Zugegebenermaßen bei über 60 Weihnachtsmärkten gar nicht so einfach. Von traditionell und nostalgisch über englisch und skandinavisch bis urban und ökologisch – in Berlin gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichsten Märkten zu entdecken. Angeboten werden Kreativhandwerk, Designprodukte, Süßwaren oder kulinarische Spezialitäten. Neben weihnachtlichen Bühnenshows kann man sich auch auf Kutschfahrten und Eislaufbahnen freuen. Welcher Weihnachtsmarkt am besten zu dir passt, erfährst du hier.

Wann: Den ganzen Dezember
Wo: Überall in der Stadt

Mehr Informationen über Berliner Weihnachtsmärkte


Tipp 3: Silvester

Feuerwerk am Brandenburger Tor
Silvester am Brandenburger Tor in Berlin © iStock.com, Foto: Franckreporter

Die größte Party des Jahres steigt am Brandenburger Tor, wenn über eine Million Menschen gemeinsam das Neue Jahr mit einem farbenprächtigen Feuerwerk begrüßen. Wenn ihr lieber drinnen Silvester feiern möchtet, habt ihr die Wahl zwischen coolen Partys in den Berliner Clubs oder der Kulturbrauerei, rauschenden Festen und Bällen oder einem Candlelight-Dinner im Restaurant. Happy New Year.

Wann: 31. Dezember
Wo: Überall in der Stadt

Mehr Informationen über Silvester in Berlin


Tipp 4:  Gottesdienste an Weihnachten

Trinitatis-Kirche
Trinitatiskirche © Foto: Regina Gumz

Die Trinitatis-Kirche ist eine evangelische Kirche auf dem Karl-August-Platz im Berliner Ortsteil Charlottenburg

Süßer die Glocken nie klingen … In allen Kirchen der Stadt läuten sie an den Feiertagen zu den Gottesdiensten. Auch Krippenspiele und Konzerte finden in den Gotteshäusern statt, ob nun in kleinen Kiezkirchen oder im prachtvollen Berliner Dom. Eine Übersicht der Gottesdienste  findet ihr auf den Webseiten der evangelischen Landeskiche und des Erzbistums Berlin.

Wann: 24. – 26. Dezember
Wo: In den Berliner Kirchen

Mehr Informationen über Weihnachten in Berlin

Tipp 5: Verkaufsoffene Sonntage im Advent

Weihnachtliche Beleuchtung in Berlin City West
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Charlottenburg, Kurfürstendamm, Weihnachtsbeleuchtung

Egal, wie stressig das Weihnachtsshopping auch manchmal sein kann, so gehört es doch auch irgendwie dazu. Und Berlin bietet wohl die perfekte Auswahl an tollen Shoppingmöglichkeiten: An gleich zwei verkaufsoffenen Sonntagen – am 9. und 23. Dezember -  sind die Türen zu vielen Einkaufszentren und Läden in Berlin geöffnet. Der Geschenkejagd steht also nichts im Weg. Neben dem Shopping kann man übrigens auch wunderbar die herrlich beleuchtenden Straßen in Berlin entlang schlendern und den Einkaufsstress vergessen.

Wann: 9. Und 23. Dezember
Wo: In den Geschäften, Kaufhäusern und Einkaufscentern

Mehr Informationen über Weihnachtsshopping in Berlin

Tipp 6: Concierge-Tipps für Weihnachten und Silvester

Concierge Sam Ndiaye vom Sofitel Hotel Kurfürstendamm
Concierge Sam Ndiaye vom Sofitel Hotel Kurfürstendamm © Jarek Raczek

Ihr sucht den ganz besonderen Tipp für die Weihnachtszeit und Silvester in Berlin? Wir haben diejenigen gefragt, die es wissen müssen. Die Concierges der Berliner Luxushotels verraten euch im exklusiven Interview ihre Tipps

Noch mehr Tipps für Veranstaltungen im Winter


Tipp 7: Adventskonzerte

Konzerthaus Berlin: Iván Fischer
Dirigent im Konzerthaus Berlin © Marco Borggreve

Chefdirigent vom Konzerthausorchester Berlin

Besinnung und Einkehr: Mit stimmungsvollen Konzerten könnt ihr die euch Adventszeit versüßen. Das Weihnachtsoratorium könnt ihr zum Beispiel im Konzerthaus, in der Philharmonie, der Apostel-Paulus-Kirche und vielen weiteren Kirchen hören. Auch das Schloss Charlottenburg bildet den festlichen Rahmen für die Adventskonzerte des Residenzorchesters.

Mehr Informationen über Konzerte in der Adventszeit

Tipp 8: Max Ernst, Zeichendieb

Sammlung Scharf-Gerstenberg
Sammlung Scharf-Gerstenberg © Staatliche Museen zu Berlin, Foto: Maximilian Meisse

Die Sammlung Scharf-Gerstenberg im Östlichen Stülerbau ist ein Kunstmuseum in Berlin-Charlottenburg. Es zeigt seit Juli 2008 Kunst von der französischen Romantik bis zum Surrealismus. Schloßstraße 70, 14059 Berlin

Ausgehend von den Geheimschrift-Grafiken, die Marx Ernst verfasste, beleuchtet die Ausstellung Max Ernst, Zeichendieb typische Elemente im Werk des berühmten Surrealisten. Oft hat er sich in seinen Bildern und Zeichen auf bereits bestehende Vorbilder, wie die Kunst im Alten Ägypten, bezogen und ihnen eine neue, surreale Wendung gegeben und so eigene Bilderwelten erschaffen.

Wann: 15. Dezember 2018 – 30. April 2019
Wo: Sammlung Scharf-Gerstenberg, Schloßstraße 70, Charlottenburg

Tipp 9: Louis Lewandowski Festival 2018

Synagoge Rykestraße
Innenansicht Synagoge Rykestraße © Bezirksamt Pankow

Die Synagoge Rykestraße befindet sich in der Rykestraße 53 im Berliner Ortsteil Prenzlauer Berg im sogenannten Kollwitzkiez. Seit ihrer Wiedereinweihung 1953 ist sie mit dem 2000 Plätze fassenden Betraum die größte Synagoge Deutschlands.

Israelische Chormusik in ihren verschiedenen Facetten und ihrem ganzen Reichtum zeigt euch das Lous Lewandowski Festival. Beim Louis’Lab am 22. Dezember in den Reinbeckhallen habt ihr die Möglichkeit, gemeinsam mit den Festivalchören zu singen. Das Festival endet mit einem großen Abschlusskonzert in der Synagoge Rykestraße, bei dem bekannte Chöre und Solisten aus Israel, Moskau und Berlin gemeinsam auftreten.

Wann: 20. – 23. Dezember
Wo: Verschiedene Synagogen und Kirchen

Tipp 10: Körper

Die berühmte Choreografin Sasha Waltz mit ihren dreizehn Tänzerinnen und Tänzern visualisiert den menschlichen „Körper“, sein Äußeres und Inneres. Es geht um den Traum von Schönheit und den perfekten Körper, aber auch um Hässlichkeit und Sterblichkeit. Das faszinierende Stück  wird zum Jubiläum von 25 Jahre Sasha Waltz & Guests gezeigt.

Wann: 6. – 9. Dezember
Wo: Haus der Berliner Festspiele, Schaperstraße 34, Wilmersdorf

Tipp 11: Christmas Garden  

Christmas Garden im Botanischen Garten
Christmas Garden im Botanischen Garten © visitBerlin, Foto: Sarah Lindemann

Der Botanische Garten Berlin wird jedes Jahr vor Weihnachten zum Christmas Garden. Von November bis Anfang Januar kann man zauberhafte Lichtinstallationen auf einem rund 2km langen Rundweg entdecken.

Der Christmas Garden verwandelt den Botanischen Garten nach Einbruch der Dämmerung in einen verwunschenen Ort. Lichterinstallationen zaubern eine magische Stimmung, Illuminationen und funkelnde Inszenierungen in allen Farben schaffen ein wahres Winterwundermärchenland.

Wann: 15. November 2018 – 6. Januar 2019
Wo: Botanischer Garten, Unter den Eichen 5-10 oder Königin-Luise-Platz, Zehlendorf

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen