Direkt zum Inhalt
Berlins offizielles Tourismusportal

Der Juli in Berlin

Sommerferien in der Hauptstadt

Berlin Sommer: Feierabend am Fluss
Abends am Wasser © visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

Der Juli ist da - und damit Zeit für Open Air-Events, Festivals, Lange Nächte und Sommerferienangebote. Hört Klassik unterm Sternenhimmel am Gendarmenmarkt, feiert beim Christopher Street Day und fangt exklusive Pokémons beim Auftakt der Welttournee des Pokémon Go Festivals. Im Rahmen des Kultursommerfestivals laden von Mitte Juni bis September viele, viele Veranstalter in der Stadt zum feiern unter freiem Himmel - vom Froschkonzert der Floating University bis zum Classic Open Air auf dem Bebelplatz: Der Sommer in Berlin ist diesmal vollgepackt und lockt euch mit zahlreichen Veranstaltungen nach draußen. Lasst euch überraschen.

Tipp: Beim Festival Tresor 31: Techno, Berlin und die große Freiheit taucht ihr nicht nur ein in die Geschichte der Berliner Technoszene, sondern feiert und erlebt die musikalische Entwicklung über die vergangenen drei Jahrzehnte auch in zahlreichen Clubnächten und Konzerten. Los geht es am 8. Juli im Kraftwerk!

BAHNHIT Familienspezial

Erlebt die Sommerferien in Berlin mit der ganzen Familie! Mit dem BAHNHIT Familienspezial reist ihr gemeinsam entspannt mit dem ICE an und ab und übernachtet im Premier Inn Familienzimmer, inklusive Frühstück. Mit im Paket ist ein City-Ticket für die Fahrt zwischen Hotel und Bahnhof. Und bis zu zwei Kinder bis 14 Jahren reisen kostenlos mit!

Jetzt buchen

Tipp 1: Christopher Street Day

Menschen mit Regenbogenfahne auf dem CSD in Berlin
CSD-Parade in Berlin © Fabian Böttcher

Gegen Hass, Krieg und Diskriminierung“ lautet das diesjährige Motto des Christopher Street Day (CSD). Treffpunkt ist um 11.30 Uhr, die Demo zieht ab 12 Uhr los in Richtung Unter den Linden zum Brandenburger Tor, vorbei am Potsdamer Platz, der Bülowstraße, Nollendorfplatz und am Lützowplatz zur Siegessäule, und über die Straße des 17. Juni weiter bis zum Brandenburger Tor für Fußgänger. Endpunkt für Fahrzeuge ist die Yitzhak-Rabin-Straße.

Tipp: Rund um den CSD laden auch der Berliner Regenbogenfonds und andere dazu ein, ein Zeichen für Diversität zu setzen und die Vielfalt zu feiern. Etwa beim Lesbisch-Schwules Stadtfest am 16. und 17. Juli oder beim CSD auf der Spree am 21. Juli.

Wann: 23. Juli ab 11.30 Uhr, der Umzug startet ab 12 Uhr 
Wo: Startzone Leipziger Straße | Axel-Springer-Straße, Ende Straße des 17. Juni | Brandenburger Tor

Tipp 2: Premium Group & The Ground

Messeberlin Eingang Nord
Messe Berlin Eingang Nord © Tobias Arhelger - stock.adobe.com

Mit neuen Formaten feiert die Premium Group das Wiedertreffen der Fashion-Branche. Drei Tage lang erwartet euch auf dem Messegelände ein buntes Programm voller Mode, Lifestyle, Kultur und viel Musik. Neben der eigentlichen Trade Show lockt diesmal mit The Ground ein lebendiges Festival-Format. Entdeckt neue, innovative Marken, diskutiert über die Zukunft der Modebranche, shoppt auf dem Vintage-Markt und führt eure neuen Outfits bei den Partys und DJ-Sets vor Ort auch gleich aus!

Wann: 7. bis 9. Juli
Wo: Messe Berlin, Haupteingang Nord, Hammarskjöldplatz, Charlottenburg

Tipp 3: Lange Nacht der Wissenschaften

Lange Nacht der Wissenschaft
Die Lange Nacht der Wissenschaften © Lange Nacht der Wissenschaft

Bis um Mitternacht könnt ihr bei der Langen Nacht der Wissenschaften spannende Experimente erleben und interessante Vorträge hören. Schaut bei Berlins renommiertesten Wissenschaftseinrichtungen, Forschungsinstituten, Universitäten oder auch dem Futurium hinter die Kulissen und weckt die Forscher:innen in euch!

Wann: 2. Juli
Wo: verschiedene Orte in Berlin

Tipp 4: Kreuzberg-Festival (ehemals Bergmanstraßenfest)

Bergmannstraßenfest – Kreuzberg jazzt
Straßenfest an der Bergmannstraße © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Zwei Bühnen, eine am Mehringdamm, eine an der Katzbachstraße, viele Händler und vermutlich noch mehr Gäste: Das erwartet euch beim Kreuzberg-Festival, das dieses Jahr endlich wieder stattfinden kann. Auch zahlreiche andere Festivals feiern dieses Jahr ihr großes Comeback, etwa:

  • Afro Beats am 9. und 10. Juli auf der Rennbahn Hoppegarten
  • Pure & Crafted Festival am 1. Juli im IFA-Sommergarten am Messedamm 22)
  • Kenako Africa Festival vom 1. bis 11 Juli
  • Komische Oper Festival vom 1. bis 10. Juli
  • Berliner Volksfestsommer vom 17. Juni bis 31. Juli
  • Tegel Hafen Fest vom 14. bis 17. Juli

Bestimmt ist auch für euch genau das richtige Festival dabei!

Wann: 1. bis 3. Juli
Wo: Kreuzbergstraße zwischen Katzbachstraße und Mehringdamm

Tipp 5: Berlin lacht!

Sonnenuntergang am Alexanderplatz, U-Bahn
Sonnenuntergang am Alexanderplatz © Getty Images, Foto: fhm

Nach zwei Jahren Corona-Pause verwandelt sich der Alexanderplatz im Juli wieder für 16 Tage in eine Open Air-Bühne. Zum Straßentheater Festival Berlin lacht! kommen traditionell Künstler:innen aus aller Welt und bringen das Publikum zum Lachen und Staunen. Freut euch auf Akrobatik, Musik, Schauspielkunst, Magie, Clownerie, Pantomime, Puppenspiel und Feuerkünste. Foodtrucks, ein Biergarten und gemeinschaftliche Clean Up-Events ergänzen das Programm. 

Wann: 16. bis 31. Juli
Wo: Alexanderplatz, Mitte

Mehr zum Alexanderplatz

Tipp 6: Botanische Nacht

Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem
Das Tropenhaus bei Nacht © Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Zur Botanischen Nacht verwandelt sich der Botanische Garten in Steglitz in eine magische Lichterwelt. Wandelt auf verwunschenen Pfaden durch acht Naturwelten und begegnet dabei Feen und fantastischen Wesen aus der Tier- und Insektenwelt, erlebt magische Momente mit viel Musik und Trommelwirbel. 

Tipp: Auch der Britzer Garten lädt zur Gartennacht, und zwar am 30 Juli.

Wann: 15. und 16. Juli
Wo: Botanischer Garten

Tipp 7: Pokémon GO!-Festival & Berlin Brettspiel Con

Britzer Garten in Berlin
Britzer Garten Café am See © Grün Berlin GmbH

Pokémon-Fans kommen beim großen Festival im Britzer Garten auf ihre Kosten. Autogrammstunden, exklusive Habitats, über 70 Pokémons, Giveaways und vieles mehr erwarten euch beim Auftakt der Welttournee zum Pokémon GO Fest in Berlin! Entdeckt den Britzer Garten durch die Augen eines Pokémon-Trainers, fangt neue, exklusive Taschenmonster und nehmt an Spezial-Tauschen und Kämpfen gegen andere Trainer in den Arenen vor Ort teil.  

Wann: 1. bis 3. Juli
Wo: Britzer Garten

Tipp: Wer es ruhiger mag, der kann auf der Brettspiel Con von 15. bis 17. Juni in der Station Berlin die neuesten Spiele ausprobieren.

Tipp 8: UdK-Rundgang

Universität der Künste Berlin
Universität der Künste © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Wenn ihr sehen möchtet, an was Berlins kreativer Nachwuchs arbeitet, dann schaut doch beim Tag der offenen Tür an der Universität der Künste vorbei. Drei Tage lang sind hier zum Ende des akademischen Jahres die Werkstätten, Ateliers, Studios und Proberäume der Fakultäten geöffnet. Bei einem Rundgang könnt ihr aktuelle Werke sehen und natürlich auch direkt mit den jungen Künstler:innen ins Gespräch kommen.

Wann: 23. und 24. Juli
Wo: Hardenbergstraße 33, Charlottenburg und weitere Standorte

Tipp 9: Podfest Berlin

Mädchen mit Kopfhörern
Mädchen mit Kopfhörern © Getty Images, Foto: yipengge

Jede Menge auf die Ohren gibt es wieder beim Podfest Berlin. Seid dabei, wenn euer Lieblings-Podcast live vor Ort aufgezeichnet wird, nehmt an Workshops teil und lernt alles rund um dieses spannende Medium. Tauscht euch mit anderen Podcast-Fans aus und natürlich auch mit waschechten Berliner Podcaster:innen.

Wann: 16. und 17. Juli
Wo: Noisy Rooms @ House of Music, Revaler Straße, Friedrichshain

Tipp 10: Classic Open Air am Gendarmenmarkt

Classic Open Air
Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt © DAVIDS/Darmer

Gleich an fünf Abenden erklingt diesen Sommer am Gendarmenmarkt Musik. Am Eröffnungsabend mit großem Feuerwerksfinale hört ihr Klassik, Pop und Evergreens. Am Freitag geht es weiter mit Opernhits von Verdi bis Bizet, die Highlights der Klassik am Samstag werden mit Licht und Feuer inszeniert. Am Sonntag singt Howard Carpendale und am Montag wird zum Swing geladen. Am besten schnell Tickets sichern!

Wann: 7. bis 11. Juli
Wo: Gendarmenmarkt, Mitte

Tipp 11.: Tipps für Sportfreunde

170729CityNight
Die Adidas Runners City Night im Sommer in Berlin © Camera4

Egal ob ihr gerne lauft, skatet oder mit dem Fahrrad unterwegs seid. Berlin hat im Juli für alle Sportler:innen etwas zu bieten. Bei diesen Rennen könnt ihr zu Höchstform auflaufen. 

Bei VeloCity – The Power of Berlin treten die Teilnehmer fest in die Pedale. Gefahren werden Distanzen bis zu 90 Kilometern quer durch die Stadt. 
Wann: 2. und 3. Juli
Wo: Start und Ziel sind auf der Straße des 17. Juni zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor.

Der Obstacle City Run fordert die Lauf-Teams mit ein paar ganz besonderen Hindernissen heraus. Hier dürft ihr nicht zimperlich oder gar wasserscheu sein!
Wann: 9. Juli
Wo: Olympiapark

Zur adidas Runners City Night sind alle Läufer und Inlineskater dazu eingealaden auf einer Strecke von fünf oder zehn Kilometern ihren Sport bei der schnellsten Nacht Berlins zu feiern.
Wann: 30. Juli
Wo: Kurfürstendamm, Zieleinlauf City West

Mehr Events für Sportler

Noch mehr Tipps für Veranstaltungen im Juli findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Josefine Köhn-Haskins

Josefine

ist in München aufgewachsen, hat dort studiert und bei der SZ volontiert. Auf der Suche nach neuen Abenteuern entdeckte sie erst New York, dann Miami und berichtete als Trendscout und Korrespondentin für verschiedene Publikationen. Ihr Zuhause fand sie dann aber in Berlin. Fasziniert von den vielen Facetten der Stadt ist sie kreuz und quer in den Kiezen unterwegs und beschäftigt sich gerne mit Zukunftsideen und Smart City Konzepten für ein innovatives Berlin.