Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 31. 1. – 2. 2. 20

Frischer Start in den Februar

Berlin Skyline
© Getty Images, Foto: Matthias Makarinus

Kulturfans der Stadt aufgepasst: Dieses Wochenende ist für euch ein absolutes Highlight. Die transmediale und das CTM Festival sind in der Stadt und freuen sich auf euren Besuch. Wen es eher nach draußen zieht: Wir zeigen euch die schönsten Berliner Eisbahnen. Und auch unsere kleinen Berliner und Gäste kommen nicht zu kurz.

Tipp 1: transmediale 2020: End to End

Haus der Kulturen der Welt
Haus der Kulturen der Welt © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

In diesem Jahr geht das Festival für Medienkunst und digitale Kultur in die 33. Runde. In diesem Jahr dreht sich auf dem Festival alles um das Thema „End to End“. Die Frage „Wie könnte eine Zukunft nach der Netzwerkgesellschaft aussehen?“ stellen sich über 50 Kunstschaffende. Im Rahmen des Festivals finden im Haus der Kulturen der Welt und in der Volksbühne Kunstausstellungen, Theater- und Filmvorführungen statt. Aus der Berliner Kulturszene ist dieses Festival schon seit vielen Jahren nicht mehr wegzudenken. Zeit, dass auch ihr in diesem Jahr ein Teil davon werdet.

Wann: 28. Januar - 2. Februar
Wo: Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, Tiergarten
Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

Mehr zur transmediale 2020

Tipp 2: Snooker: German Masters 2020

Tempodrom am Anhalter Bahnhof in Kreuzberg
Tempodrom © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Das ganze Tempodrom ist still, Spannung liegt in der Luft, alle warten gespannt auf den nächsten Spielzug. Snooker, eine Variante des Billards, kombiniert Geschick, Nervenstärke und eine gewissen Portion Glück miteinander. Genau das macht die Sportart unter den Fans so beliebt.
An diesem Wochenende treffen sich die besten Snooker Spieler bei den German Masters. Feuert euren Favoriten an oder schaut einfach nur vorbei, um in diese besondere Atmosphäre einzutauchen

Wann: 29. Januar - 2. Februar
Wo: Tempodrom, Möckernstraße 10, Kreuzberg

Mehr zu den Snooker: German Masters 2020

Tipp 3: Deutsches Symphonie Orchester Berlin

Klassisches Konzert Cello
Klassische Musik © Getty Images, Foto: DeshaCAM

Anlässlich Beethovens 250. Geburtstag erweist das Deutsche Symphonie Orchester Berlin dem großen Komponisten seine Referenz. Dirigent Andrew Manze und Pianist Martin Helmchen setzen ihre Zusammenarbeit zu Ehren des Jubilars fort. Schon zum Dritten Mal bringen sie Klavierkonzerte Beethovens auf die Bühne. Auch auf dem Programm stehen Werke von Widmann und Vaughan Williams. Das Ambiente der Berliner Philharmonie unterstreicht die einmalige Atmosphäre, das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Wann: 2. Februar
Wo: Berliner Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, Mitte


Mehr zum Deutschen Symphonie Orchester

Tipp 4: World Money Fair

50-Euro-Schein wird vor dem Brandenburger Tor in die Luft gehalten
In Deutschland ist die Währung der Euro © iStock.com/Urs Siedentop

Am Freitag eröffnet die World Money Fair zum 49. Mal - ein Muss für alle Münzsammler. Auf der weltweit größten Münzenmesse präsentieren sich über 300 internationale Aussteller. Ganz egal, ob seltene Gedenkmünzen oder Münzen aus den weit entfernten Ländern dieser Erde, auf der Money Fair 2020 findet ihr alles. Und wenn ihr bisher noch nicht unter den Münzensammlern seid, bringt euch diese Messe vielleicht auf den Geschmack.

Wann: 31. Januar - 2. Februar
Wo Estrel Congress & Messe Center, Sonnenallee 225, Neukölln

Mehr zur World Money Fair

Tipp 5: CTM Festival

DEEP WEB im Kraftwerk Berlin
© Ralph Larmann

Berlin ist weltweit für seine Elektronische Musik und Techno bekannt. Noch bis zum Sonntag habt ihr die Chance, auf dem CTM Festival Künstlern aus aller Welt zu lauschen und die neuestens Trend aus der Musikszene zu entdecken. Lasst euch von den Rhythmen mitreißen und taucht ein in die Kunst der Musik. Das CTM Festival findet, wie in jedem Jahr, zeitgleich zur transmediale statt. Kulturfans kommen also an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten.

Wann: 24. Januar - 2. Februar
Wo: verschiedene Veranstaltungsorte

Mehr zum CTM Festival

Tipp 6: Peng! Peng! Boateng!

Saalbau Neukölln - Café Rix
Heimathafen Neukölln © (c) visumate

Endlich ist die Spielpause der Bundesliga beendet – wurde aber auch Zeit, denken sich die Fußballfans. Die Liebe zum Fußball spielt aber an diesem Wochenende nicht nur in den Bundesligastadien wieder eine wichtige Rolle. Dieser Sport prägte auch das Leben der drei Halbbrüder Boateng. Mitreißend und emotional erzählt der Heimathafen Neukölln die Lebensgeschichte der drei Fußball-Legenden. An diesem Wochenende könnt ihr sie wieder auf ihren Weg begleiten.

Wann: 31. Januar und 1. Februar
Wo: Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, Neukölln

Mehr zu Peng! Peng! Boateng!

Tipp 7: Eislaufen

Eislaufen in Berlin
Schlittschuhlaufen © Getty Images, Foto: zsv3207

Ganz egal ob ihr noch etwas unbeholfen eure Runden dreht oder elegant über das Eis fliegt. Auf den Eisbahnen der Stadt ist für jeden Platz. Auch wenn der „richtige“ Winter noch auf sich warten lässt, laden die Eisbahnen Berlins euch ein draußen Sport zu treiben. Vielleicht schlummert in euch ein verborgenes Talent. Probiert es aus! Und falls euch die Puste ausgeht: Mit einem Glühwein in der Hand andere Fahrer auf der Eisbahn zu beobachten macht genauso viel Spaß.

Mehr über Eisbahnen in Berlin

Tipp 8: Kinderführung ABC – tropische Nutzpflanzen

Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem
Das Tropenhaus bei Nacht © Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Warum? Warum? Warum ist die Banane krumm? Diese und noch viel mehr Fragen beantwortet der Botanische Garten bei der Kinderführung an diesem Wochenende. Früchte, die vom andren Ende der Welt kommen, sind zur Selbstverständlichkeit geworden. Doch wo genau wächst die Ananas eigentlich und wie sieht dieser Coca Baum wirklich aus? Der botanische Garten bringt Kindern die Bedeutung tropischer Nutzpflanzen nahe, natürlich mit Beispielen zum Anfassen.

Wann: 2. Februar
Wo: Botanischer Garten, Königin-Luise-Straße 6-8, Zehlendorf

Mehr zur Kinderführung ABC

Tipp 9: Gartenträume Berlin 2020

Gartenträume Berlin
© Daniela Incoronato

Ein Garten soll nicht nur schön aussehen – er soll auch gut schmecken. Unter dem Motto: „Iss deinen Garten!“ präsentieren sich über 100 Aussteller in der Station Berlin. Neben Tipps für die Aufzucht von Kräutern, Gemüse und Obstbäumen lernt ihr auch mehr über die neuesten Gartentrends im kommenden Sommer. Neue Züchtungen und unbekannte Pflanzen, hier erfahrt ihr, was 2020 in keinem Garten fehlen darf. Auf der Gartenträume Berlin könnt ihr euch von Experten beraten lassen oder mit Gleichgesinnten fachsimpeln. Und wenn wir uns schon mal ein Wochenende in den Sommer träumen, vergeht die kalte Jahreszeit gleich viel schneller.

Wann: 31. Januar bis 2. Februar
Wo: STATION Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, Kreuzberg


Mehr zur Gartenträume Berlin 2020

Tipp 10: Familiensonntag in der Zitadelle Spandau

Zitadelle Spandau
Skulpturen im Innenhof der Zitadelle Spandau © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Jeden ersten Sonntag im Monat lädt die Zitadelle Spandau zum Familiensonntag ein. Die Ausstellungsbesuche und kreative Aktionen sind besonders kindgerecht gestaltet. Die Mitarbeiter der Zitadelle Spandau erklären den Kindern spielerisch und leicht zu verstehen eine der Sonder- oder Dauerausstellungen. Anschließend können sie sich bei Bastelangeboten und Workshops kreativ austoben. Das, gepaart mit der historischen Atmosphäre der Zitadelle Spandau, macht den Tag zu dem perfekten Familiensonntag.

Wann: 2. Februar
Wo: Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 87, Spandau


Mehr zum Familiensonntag

Tipp 11: Stasi contra Kiez

Stasi-Museum Berlin
Stasi-Museum © Stasi-Museum / ASTAK, Foto: John Steer

Auch in diesem Jahr beschäftigt uns die Wiedervereinigung nicht nur in Berlin, sondern in ganz Deutschland. Fast 30 Jahre danach ist es manchmal gar nicht so leicht sich vorzustellen, wie das Leben zu Zeiten der Mauer war.
Die Stadtführung „Stasi contra Kiez“ in Berlin Lichtenberg erinnert daran, wie der damalige Überwachungsapparat das Leben der DDR-Bürger prägte. Auch diesen Sonntag könnt ihr mehr erfahren über die Zeit, in der der Kiez rund um den U-Bahnhof Magdalenenstraße von der Stasi Zentrale geprägt wurde.

Wann: 2. Februar
Wo: Stasi Museum Berlin (Haus 1), Ruschestraße 103, Lichtenberg

Mehr zu Stasi contra Kiez

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen