Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Top 11 Biergärten in Berlin

Idyllische Treffpunkte und grüne Oasen

Restaurant Fischerhütte am Schlachtensee
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Ganz ehrlich, ein Besuch in einem der vielen Biergärten in Berlin gehört einfach zu einem schönen Nachmittag und lauen Abend dazu. Hier gibt es so viele und so unterschiedliche Biergärten: mitten in der Stadt oder im Grünen, Traditionshäuser und hippe Neuentdeckung; genießt cooles Craft Beer oder eine kultige Berliner Weiße, Mit dem richtigen Abstand könnt ihr euch mit Freunden treffen und eine entspannte Zeit verbringen. Wir haben unter den vielen Biergärten der Stadt unsere Top 11 ausgewählt.

Bitte haltet euch an die Abstands- und Hygieneregeln. Hier findet ihr die FAQs mit allen wichtigen Informationen.

Tipp 1: Café am Neuen See

Cafe am Neuen See -  Biergarten in Berlin
Biergarten in Berlin © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Die Tische stehen unter großen Bäumen und direkt am Seeufer mitten im Tiergarten. Es gibt eine urige Mischung aus bayrischen und italienischen Spezialitäten - also Leberkäse und Pizza - und natürlich frisch gezapftes Bier. Nehmt Platz auf der schönen Holzterrasse und lasst es euch gut gehen.

Wo: Lichtensteinallee 2, Tiergarten

Mehr Informationen zum Café am Neuen See

Tipp 2: Berlin Brewdog

BrewDog DogTap Berlin
© Copyright: BrewDog, Foto: Sefan Hähnel

Das historische Gebäude von 1901 ist ein echtes Schmuckstück. Der schöne Biergarten und das großzügige Restaurant erwarten euch mit dem gewohnten Angebot aus Pizza, Burger und Wings und unzähligen Craft Beer Sorten, die teilweise in der anliegenden Brauerei selbst erzeugt werden.

Wo: Im Marienpark 23, Tempelhof

Mehr Informationen zum Berlin Brewdog

Tipp 3: Fischerhütte am Schlachtensee

Restaurant Fischerhütte am Schlachtensee
Fischerhütte am Schlachtensee © Fridolin Freudenfett (CC BY-SA 3.0) by wikimedia commons

Hier ist es ganz besonders idyllisch. Mitten im Grünen und der Blick kann über den See schweifen, wo sich bereits jetzt Paddler aufs kühle Nass wagen. Bevor ihr einkehrt, solltet ihr vielleicht eine kleine Wanderung um den See machen, das ist besonders entspannend. So oder so werdet ihr im Biergarten Fischerhütte am Schlachtensee eine gute Zeit haben.

Wo: Fischerhüttenstraße 2 136, Zehlendorf

Mehr Informationen zur Fischerhütte am Schlachtensee

Tipp 4: Golgatha Biergarten

Kleiner Teich im Viktoriapark
Viktoriapark in Berlin Kreuzberg © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Schon seit 1977 trifft sich hier der Kiez, nein ganz Berlin, zum Frühstück am Morgen, Kaffee am Nachmittag und den Spezialitäten vom Holzkohlegrill am Abend. Und jetzt sind die Sitzplätze im Freien bei sonnigem Wetter wieder für euch geöffnet. Schaut am besten auf die Webseite, da erfahrt ihr alles über die wetterbedingten Öffnungszeiten.

Wo: Mitten im Viktoriapark, Kreuzberg

Mehr Informationen zum Golgatha Biergarten

Tipp 5: Schleusenkrug

Berliner Weisse
Berliner Weisse © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Mit Blick auf den Fluss liegt der Schleusenkrug idyllisch mitten im Tiergarten. Die Plätze auf der Terrasse und im Garten stehen euch wieder zur Verfügung. Genießt die Ruhe, lasst euch die leckeren Grillgerichte schmecken und seht den Schiffen an der Schleuse zu.

Wo: Müller-Breslau-Straße, Tiergarten

Mehr Informationen zum Schleusenkrug

Tipp 6: Baergarten

Bier
© GettyImages, Bild: Niccoló Pontigia / EyeEm

Heiße Pizza aus dem Steinofen und kühle Drinks serviert euch der Baergarten im Revier Südost (früher Griessmühle) auf dem Gelände der ehemaligen Bärenquell Brauerei. Außerdem  gibt es auf dem Gelände noch eine Kleinkunstbühne, einen Clubgarten, in dem am 13. Juni ein Pilotprogramm zur Clubkultur stattfindet, und einen Flohmarkt.

Wo: Schnellerstraße 137, Treptow

Mehr über den Baergarten

Tipp 7: Luftgarten Bier & BBQ

Tempelhofer Feld
Tempelhofer Feld © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Auf den unendlichen Weiten des stillgelegten Flughafens könnt ihr Radfahren, Inlineskaten oder einfach im Gras liegen und in die Sonne blinzeln, und dann den Luftgarten besuchen. Lasst es euch bei Bier, Kaffee oder Schorle, leckerem Essen vom Grill und einem freien Blick über das riesige Tempelhofer Feld gutgehen.

Wo: Tempelhofer Park Eingang Columbiadamm, Tempelhof

Mehr Informationen zum Luftgarten

Tipp 8: BRLO Brwhouse

BRLO Brwhouse + Biergarten
© visitBerlin, Foto: Maxi-Lena Schuleit

Die Berliner Craft Beer-Marke BRLO ist längst über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Mittlerweile gibt es auch beim Brwhouse im Park am Gleisdreieck einen beliebten Biergarten, wo ihr die verschiedenen Sorten probieren könnt.
Übrigens: BRLO leitet sich vom alt-slawischen Ursprung des Namens Berlin ab.

Wo: Schöneberger Straße 16, Kreuzberg

Mehr über das BRLO Brwhouse

Tipp 9: Prater

Prater Garten Berlin am Prenzlauer Berg
Der Prater Biergarten © visitBerlin, Foto: Philip Koschel

Eine Berliner Institution: Berlins ältester Biergarten begrüßt schon seit 1837 alle, die unter den großen Bäumen des Biergartens im Prater ihr Bier und leckere Hausmannskost genießen möchten.

Wo: Kastanienallee 7 – 9, Prenzlauer Berg

Mehr Informationen zum Prater

Tipp 10: Brauhaus Berlin Spandau

Havel
© visitSpandau, Foto: Claudia Schwaier

Die gemütliche Gasthaus in der Spandauer Altstadt serviert hausgemachte rustikale Gerichte aus regionalen Produkten und hausgebrautes Bier. Jeden Monat gibt es eine andere Sorte vom Weihnachtsbier bis zum Märzen und Maibock. Ihr könnt auch eine Brauereiführung buchen.

Wo: Neuendorfer Straße 1, Spandau

Mehr über das Brauhaus Spandau

Tipp 11: Loretta am Wannsee

Segelboote auf dem Wannsee
© visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Das Loretta begeistert mit seinem traumhaften Blick auf den Wannsee und der idyllischen Lage. Idealer Pausenort nach einer Radtour oder Wanderung oder auch für alle, die einfach so ein Bier und zünftiges Essen mögen.

Wo: Kronprinzessinnenweg 260, Zehlendorf

Mehr Informationen zum Loretta

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen