Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Der August in Berlin

Höher, schneller, weiter, lauter, offener…

Altes Museum
Lustgarten an der Museumsinsel © visitBerlin, Foto: Pierre Adenis

Sommerloch? Fehlanzeige! Auch im August ist einiges los in der Hauptstadt: in 11 verschiedenen Sportarten kämpfen Sportlerinnen und Sportler um den Deutschen Meistertitel, verschiedene Orchester spielen groß auf, die Museen haben bis spät in die Nacht hinein geöffnet und die Bundesregierung rollt der Öffentlichkeit den roten Teppich aus. Was ihr im August in Berlin auf keinen Fall verpassen dürft, erfahrt ihr in unserer Monatsvorschau.

Der August im Überblick

Berlin Events August 2019
Veranstaltungen in Berlin im August 2019 © visitBerlin

Zur Übersicht für das ganze Jahr

Tipp 1: Lange Nacht der Museen

Am 31. August ist es wieder soweit, verschiedene Museen in Berlin öffnen bis spät in die Nacht ihre Türen und locken mit zahlreichen Ausstellungen, Installationen, Kurzführungen, spannenden Gespräche mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, Lesungen mit Schauspielerinnen und Schauspielern, Shows, Workshops und Musik. Um 18 Uhr eröffnet der Regierende Bürgermeister Michael Müller die Lange Nacht der Museen im Lustgarten auf der Museumsinsel, danach könnt ihr die Berliner Museenlandschaft individuell erkunden und ganz in die Welt von Kunst und Kultur eintauchen.

Und das Beste: Ihr braucht für die rund 750 Veranstaltungen nur ein einziges Ticket und könnt mit den Shuttlebussen schnell von einem Museum zum nächsten düsen. Sichert euch die Tickets am besten bereits ab dem 5. August online.

Wann: 31. August, 18 bis 2 Uhr
Wo: verschiedene Museen in Berlin

Tickets für die Lange Nacht der Museen

Tipp 2: Tage der offenen Türen der Bundesregierung

Bundeskanzleramt
Kunstwerk vor dem Bundeskanzleramt © visitBerlin, Foto: Artfully Media, Sven Christian Schramm

Einmal im Jahr öffnen die Bundeskanzlerin und ihre Ministerinnen und Minister ihre Türen und Tore und zeigen der Öffentlichkeit ihre Arbeitsplätze. Spannende Mitmachaktionen, informative Vorträge und ein interessantes Rahmenprogramm warten am 17. und 18. August im Bundeskanzleramt, in der Bundespressekonferenz, im Erlebnis Europa, im ARD Hauptstadtstudio und in den 14 Bundesministerien auf euch. Erlebt Politik hautnah in Berlin.

Hinweis: Es werden Sicherheitskontrollen durchgeführt, nehmt also am besten so wenig wie möglich an Gepäck mit und vergesst auf keinen Fall euren Lichtbildausweis oder Reisepass!

Wann: 17. und 18. August, 10 bis 18 Uhr
Wo: Bundeskanzleramt, Bundespressekonferenz, 14 Bundesministerien, Erlebnis Europa und ARD Hauptstudio

Weitere Informationen zu den Tagen der offenen Türen der Bundesregierung

Tipp 3: Die Finals

12.08.2018 Leichtathletik EM Day 6
© Camera4

Ein Hauch von Olympia liegt in der Luft, wenn am ersten Augustwochenende die Deutschen Meisterschaften in 10 verschiedenen Sportarten in der Hauptstadt stattfinden. Über 3.300 Sportlerinnen und Sportler kämpfen im Bahnradsport, Bogensport, Boxen, Kanu, in der Leichtathletik, beim Modernen Fünfkampf, Schwimmen, Turnen, Triathlon und Trial um den Deutschen Meistertitel. An verschiedenen Sportstätten verteilt in der Stadt könnt ihr mit den Athletinnen und Athleten mitfiebern, ihnen zu jubeln und sportliche Ausnahmeleistungen bestaunen. Wer sich am Ende zur Deutschen Meisterin oder zum Deutschen Meister krönen wird wissen wir nicht, aber eins wissen wir: die Hauptstadt wird an diesem Sportwochenende der Superlative im Ausnahmezustand sein.

Wann: 3. und 4. August (Vorentscheidungen bereits ab 31. Juli)
Wo: verschiedene Sportstätten in Berlin

Weitere Informationen zu Die Finals

Tipp 4: BAUHAUSWOCHE

Bauhaus-Archiv - Museum für Gestaltung
Bauhau-Archiv © Bauhaus-Archiv, Foto: Karsten Hintz

Architekten: Walter Gropius, Alex Cvijanovic, Hans Bandel

Ende August dreht sich in Berlin eine Woche lang alles um das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses. Mit dem einwöchigen Festival, in dem die Ideen des Bauhauses in die Stadt getragen werden, feiern wir den runden Geburtstag.
Gerahmt von der Langen Nacht der Museen am 31. August und dem Tag des offenen Denkmals am 8. September wird es ein vielfältiges Programm auf den Straßen der Hauptstadt geben. Initiiert von Kulturprojekte Berlin wird es unter anderem eine Schaufenster-Ausstellung geben, bei der ihr Spannendes aus der Geschichte des Bauhauses, der Wirkung der Künstlerinnen und Künstler, aus dem Leben an der Schule und weltweit exportierte Produkte entdecken könnt.

Wann: 31. August bis 8. September
Wo: verschiedene Orte in Berlin

Weitere Informationen zur BAUHAUSWOCHE

Tipp 5: Antrittskonzert: Kirill Petrenko dirigiert Beethovens Neunte Symphonie

Brandenburger Tor
© visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Am 23. August ist es endlich soweit: Kirill Petrenko steht zum ersten Mal als neuer Chefdirigent am Pult der Berliner Philharmonie. Mit der Neunten Symphonie von Ludwig van Beethoven tritt er sein Amt auch gleich mit einem Paukenschlag an.
Das Antrittskonzert ist bereits ausverkauft, aber einen Tag später habt ihr alle die Möglichkeit dem symphonischen Meisterwerk umsonst und draußen und vor der imposanten Kulisse des Brandenburger Tor zu lauschen. Das Brandenburger Tor steht ebenso wie Beethovens Neunte als Sinnbild für Freiheit und Brüderlichkeit. Das Open-Air-Konzert der Berliner Philharmoniker wird ein wahrhaft magischer Moment, den ihr nicht verpassen dürft!

Wann: 24. August, 20:15 Uhr
Wo: Brandenburger Tor, Mitte

Weitere Informationen zu den Berliner Philharmonikern vor dem Brandenburger Tor

Weitere Tipps für magische Momente im Berliner Sommer hat der Concierge des Hotels Adlon Kempinski Berlin Joachim Lenk für euch ganz exklusiv im Interview verraten.

Tipp 6: Pyronale 2019

Silvester am Brandenburger Tor
© visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Am 30. und 31. August wird es laut und hell im Olympiapark: die Pyronale verwandelt das Maifeld am Olympiastadion mit seinem atemberaubenden Feuerwerksspektakel in ein funkelndes Sternenmeer. Besonders in diesem Jahr: Die Gesamtsieger aus den letzten sechs Jahren, Teams aus Slowenien, Mexiko, Polen, den Niederlanden, Rumänien und Norwegen treten gegeneinander an und eine Fachjury ermittelt den „Best of Six“. Das World-Championat der Feuerwerkskunst dürft ihr nicht verpassen, sichert euch die begehrten Tickets am besten schon vorzeitig online und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Wann: 30. Und 31. August, 20:30 Uhr
Wo: Maifeld am Olympiastadion, Olympischer Platz 3, Charlottenburg

Weitere Informationen zur Pyronale 2019

Tipp 7: Islandpferde Weltmeisterschaft 2019

Islandpferde-Weltmeisterschaft 2019
Pferdesportpark Karlshorst, Islandpferde Weltmeisterschaft 2019 © © 2013 Charlotte Erdmann

Pferdesport-Fans aufgepasst: Vom 4. bis zum 11. August findet im Pferdesportpark Berlin-Karlshorst die Islandpferde Weltmeisterschaft 2019 statt. Nach 2013 kämpft die Islandpferdesport-Elite zum zweiten Mal in Berlin um den Weltmeistertitel. Über 200 Reiterinnen und Reiter aus 18 Ländern sind mit ihren Islandpferden dabei und treten in insgesamt neun Disziplinen an. Neben den Wettkämpfen ist die Pferdeshow „Magic Horsepower“ am 10. August ein besonderes Highlight.
Übrigens, das Deutsche Islandpferdesport-Team wird nach der so erfolgreichen WM 2017 in diesem Jahr mit den meisten Reiterinnen und Reitern an den Start gehen, schaut also vorbei und unterstützt sie und ihre Pferde.

Wann: 4. bis 11. August
Wo: Pferdesportpark Berlin-Karlshorst, Treskowallee 159, Lichtenberg

Weitere Informationen zur Islandpferde Weltmeisterschaft 2019

Tipp 8: WEST-EASTERN DIVAN ORCHESTRA in der Waldbühne

Waldbühne
Waldbühne © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Das 1999 gegründete West-Eastern Divan Orchestra, das weltweit gefeierte Spitzenorchester aus israelischen und palästinensischen Musikerinnen und Musikern, feiert dieses Jahr sein 20. Jubiläum und eröffnet mit seinem Konzert auf der Waldbühne gleichzeitig den musikalischen Auftakt zum Beethoven-Jahr 2020. Unter der Leitung von Orchester-Gründer Daniel Barenboim und mit Solist Michael Barenboim dreht sich an diesem Abend in der Waldbühne alles um Ludwig van Beethoven.

Wann: 17. August, 17 Uhr
Wo: Waldbühne Berlin, Glockenturmstraße 1, Charlottenburg

Weitere Informationen zu WEST-EASTERN DIVAN ORCHESTRA in der Waldbühne

Tipp 9: Tanz im August

Tänzerin
Tänzerin © Getty Images, Foto: O_Lypa

Vom 9. bis zum 31. August findet mit Tanz im August eins der wichtigsten Tanzfestivals Europas in Berlin statt. Drei Wochen lang lädt das HAU Hebbel am Ufer zu Berlins internationales Tanzfestival ein. Hier könnt ihr die gesamte Bandbreite verschiedener Tanzstile erleben und genießen. Internationale Stars und Newcomer nehmen euch mit in die Welt des zeitgenössischen Tanzes. Neben atemberaubenden Tanzperformances gibt es verschiedene begleitenden Publikumsformate, Partys und Filmvorführungen.

Wann: 9. bis 31. August
Wo: verschiedene Orte in Berlin

Weitere Informationen zu Tanz im August

Tipp 10: European Union Youth Orchestra: Mitsingkonzert für alle

LOGO Young Euro Classic 2016
© Simon Seidel/Young Euro Classics

Zum Young Euro Classic kommen wieder Jugendsymphonieorchester aus der ganzen Welt nach Berlin um im Konzerthaus am Gendarmenmarkt ihr Können zu zeigen und ihre Zuhörer zu begeistern. Das Klassikfestival ist weltweit die wichtigste Plattform des internationalen Orchesternachwuchses. Noch bis zum 6. August könnt ihr den jungen Ausnahmemusikern lauschen.
Am 4. August findet mit dem Mitsingkonzert für alle das Highlight des Festivals statt: das European Union Youth Orchestra gibt im Konzerthaus Beethovens 9. Symphonie „Ode an die Freude“ zum Besten und lädt euch alle zum Mitsingen auf dem Gendarmenmarkt ein.

Wann: Mitsingkonzert am 4. August, 20 Uhr
Wo: Gendarmenmarkt, Mitte

Weitere Informationen zum Mitsingkonzert für alle beim Young Euro Classic

Tipp 11: Deutsche Meisterschaften im Beachhandball

07.08.2016 Beachhandball DM Berlin
© Camera4

Neben den Finals findet am ersten Augustwochende eine weitere Deutsche Meisterschaft in Berlin statt: am BeachMitte spielt die Deutsche Beachhandball-Elite um den Meistertitel. Die jeweils 12 besten Frauen- und Männermannschaften der German Beach Open – Serie werfen sich vom 2. bis 4. August am Nordbahnhof in den Sand. Das Sportwochenende der Superlative wird also noch besser. Der Eintritt zu den Deutschen Meisterschaften im Beachhandball ist übrigens frei.

Wann: 2. bis 4. August
Wo: BeachMitte, Caroline-Michaelis-Str. 8, Mitte

Weitere Informationen zu den Deutschen Meisterschaften im Beachhandball

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen