Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

11 Top Events Halloween

Horror und Grusel in Berlin

Halloween in der Hauptstadt
Kürbis vor dem Brandenburger Tor © (c) visumate

Es ist so weit: Es spukt und gruselt in Berlin. Der Halloween-Monat Oktober hat bereits begonnen. Höchste Zeit also, sich auf die Nacht der Untoten einzustimmen. Neben Süßem und Saurem könnt ihr euch dieses Jahr auf gruslige Shows, Horror-Sets, gruselige Theaterinszenierungen sowie Sport und Party freuen. Wir geben euch die Top 11 Tipps für die schaurigste Zeit des Jahres: Happy Halloween! Und sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt.

Tipp 1: Horrornächte im Filmpark Babelsberg:

Halloween-Monster
Monster an Halloween © Getty Images, Foto: Mehmet zhan Araboga/EyeEm

Schrei, wenn Du kannst: Die Horrornächte im Filmpark Babelsberg lassen eure schlimmsten Albträume wahr werden. Während ihr durch die Street of Blood streift und euch in die Psychiatrie oder über den mystischen Friedhof wagt, jagen und lauern Zombies, Monster und Mörder im Park. Das Grauen begegnet euch in verschiedenen  Horror-Sets und Monsterzonen. Wer bis in den späten Abend überlebt hat, schüttelt dann die Knochen bei der Tanz, wenn Du kannst - Monsterparty am 2. November.

Wann: 12., 18., 19, 25., 26., 27. Oktober und 1., 2 November
Wo: Filmpark Babelsberg, Besuchereingang: Großbeerenstraße 200, Potsdam

Mehr über die Horrornächte im Filmpark Babelsberg

Tipp 2: Halloween in der Kulturbrauerei

Halloween Clique
Halloween Clique auf einer Party © Getty Images: Bild, Gpointstudio

Grauenhaft, gruselig und vor allem groß, das ist die Halloween Party in der Kulturbrauerei. Zwei Tage lang können Vampire, Untote, Hexen und sonstige Kreaturen auf zehn Floors die schaurigste Nacht des Jahres feiern. Bei 20 Künstlern aus verschiedenen Genres ist für jeden Geschmack die passende Musik mit dabei. Außerdem gib es eine Lasershow im Maschinenhaus und viele weitere Überraschungen. Gut zu wissen: Am Eingang werdet ihr kostenlos und professionell von Maskenbildnern verwandelt.

Wann: 1. und 2. November, 22 Uhr
Wo: KulturBrauerei, Knaackstraße 97, Prenzlauer Berg

Mehr über Halloween in der Kulturbrauerei

Tipp 3: Halloween im Berlin Dungeon

Halloween Monster
Halloween Monster vor Scheibe © Getty Images, Foto: Yifei Fang

"Wirst Du den Fluch der Hexe überleben?" Die neue Halloweenshow im Oktober im Berlin Dungeon versetzt euch in das mittelalterliche Berlin des 16. Jahrhundert. Der fanatische Hexenjäger macht Jagd auf alle, die er vom Teufel besessen glaubt. Passt auf, sonst jagt er euch. Und auch sonst bietet der Dungeon perfekten Gruselspaß für alle. 

Wann: Oktober
Wo: Berlin Dungeon, Spandauer Straße 2, Mitte

Mehr über Halloween im Berlin Dungeon

Tipp 4: IMPRO EMBASSY - The Haunted Embassy: Spooky Halloween Special

Halloweenmonster mit Kürbismaske
Kürbismonster an Halloween © Getty Images, Foto: Felix Lichtenfeld/EyeEm

An Halloween sollen ja die Geister auf Erden wandeln, und so kommen ins Ratibor Theater die verflossenen Impro-Geister, um Furcht und Schrecken unter den Lebenden zu verbreiten. Hilfe erhalten sie dabei von den Gastgebern des Abends Inbal Lori und Lee White und den Gästen Daniel Orrantia und Rob Slade, welche gemeinsam mit den Gespenstern einen gruseligen Abend in bester Impro-Tradition gestalten.
Tipp: Kommt im Halloween-Kostüm, dann erhaltet ihr ermäßigten Eintritt für 10 Euro.

Wann: 31. Oktober
Wo: Ratibor Theater, Cuvrystraße 20a, Kreuzberg

Mehr Informationen über Impro Embassy

Tipp 5: Halloween Lesung

Halloween Deko
Leuchtende Halloween Kürbisse im Dunkeln © GettyImages, Bild: AlexRaths

Jetzt wird’s schrecklich, schrecklich aufregend, denn auch im Berliner Ensemble geht es wild zu. Die Mitglieder des Ensembles folgen ihren Ideen, allem, was schon immer raus wollte. Und an Halloween bietet sich dazu im Werkraum des Theaters die perfekte Gelegenheit.

Wann: 27. Oktober, 20 Uhr
Wo: Berliner Ensemble, Bertolt-Brecht-Platz 1, Mitte

Mehr Informationen über die Halloween Lesung

Tipp 6: Halloween-Run Berlin 2019

Jack O’Lantern an Halloween
Kürbis im Halloween Wald © Getty Images, Foto: winyuu

Jede Menge Aktion und Halloweenspaß verspricht der Halloween Run Berlin. Bereits zum zweiten Mal begeben sich Hexen, Vampire und Monster zur Startlinie. Ausgeleuchtete Plätze wie der alte Wasserturm und die Jungfernheide sorgen für unheimliche Atmosphäre. Nach dem Run wird mit Musik und leckerem Halloween-Essen gefeiert. Für Kinder gibt’s neben dem Bambini- und Schülerlauf, Kürbisschnitzen, Kinderschminken und Süßigkeiten.

Wann: 31. Oktober
Wo: Jungfernheide (am Wasserturm), Heckerdamm 260, Charlottenburg

Mehr über den Halloween-Run Berlin 2019

Tipp 6: Mexikanisches Totenfest

Partystimmung
© Getty Images, Foto: Dragan Radojevic

Group of friends having fun for new year's eve in a club. Drinking and dancing together

Das Mexikanische Totenfest heißt die Geister der Toten mit einem bunten Fest voller Farben und Gemeinsamkeit willkommen. Bilder der Verstorbenen schmücken den Altar, die Ofrenda, auch ihr könnt welche mitbringen. Mit einem eigenen Altar ehrt das Totenfest den Forscher Alexander von Humboldt zum 250. Geburtstag. Vielleicht schaut er ja vorbei.

Wann: 1. und 2. November ab 20 Uhr, 3. November 15 - 18 Uhr
Wo: Kühlhaus, Luckenwalder Straße 3, Kreuzberg

Mehr Informationen über das Mexikanische Totenfest

Tipp 7: House of Horror im Puro Berlin

Halloween Party
Freundinnen auf einer Halloween Party © Getty Images, Foto: Westend61

Halloween über den Dächern Berlins? Das gibt es in der Puro Sky Lounge im Europacenter. Hier bekommt ihr schaurige Partyatmosphäre auf grusligem Niveau. Außerdem habt ihr in der unheimlichsten Nacht des Jahres das Treiben in der Stadt der Untoten von oben im Blick.

Wann: 26. Oktober, ab 23 Uhr
Wo: Puro Berlin, Tauentzienstraße 9-12, Charlottenburg

Mehr Informationen über Halloween im Puro Berlin

Tipp 8: The Grand Rendezvous Halloween

Halloween Kürbisse
Halloween Kürbisse mit Lichtern © Getty Images, Bild: RomoloTavani

Geschnitzte Kürbisse mit goldenen Lichtern im Hintergrund

Ein Rendezvous mit dem Jenseits habt ihr bei dieser Party, wenn Zombies, Monster, Untote, Vampire und andere Schreckensgestalten auf euch warten. Im aufwendig geschmückten Club verschwimmen die Grenzen zwischen Tag und Nacht, zwischen Gestern, Heute und Morgen....
Tipp: Zieht euch möglichst gruselig an, es gibt einen Kostümpreis.

Wann: 1. November, ab 19 Uhr
Wo: The Grand Club, Hirtenstraße 4, Mitte

Mehr Informationen über The Grand Rendezvous Halloween

Tipp 9: Halloween Specials im Weekend Club

Party
Party im Club © iStock.com, Foto: Photolyric Stock Productions (Klöpper & Eisenschmidt GbR)

Teenagers enjoying confetti in street

Schon das Wochenende vor Halloween legt sich bereits das Dunkle über Berlin, und die Untoten feiern. Schaurige Gestalten auf dem Dancefloor, wenn beim 9Ties Hip Hop & RnB Halloween Special am 31. Oktober im House of Weekend die Neunziger mit Hip Hop und RnB wieder lebendig werden. Einstimmen könnt ihr euch schon am Samstag davor, wenn das House of Horror x Halloween 2019 im Club die Pforten zur Verdammnis öffnet. Vom Club im 15. Stock habt ihr die Stadt im Blick, während ihr gemeinsam mit Monstern und gruseligen Gestalten ausgelassen das Tanzbein beziehungsweise die Knochen schwingt.

Wann: 26. und 31. Oktober, ab 22 Uhr
Wo: Weekend Club, Alexanderstraße 7 Mitte

Mehr Informationen über das Halloween Special

Tipp 10: Towers of Horrors im Mio

Zombies an Halloween
Schatten der Halloween Zombies © Getty Images, Foto: Pam Susemiehl

Die Untoten geben so schnell keine Ruhe: Gleich nebenan, im Mio, könnt ihr am Samstag bei einer der größten Halloween-Partys weiter feiern. Zu den größten Party Classics und den coolsten Hits von heute tanzen dann alle Monster, Hexen, Vampire, Zombies friedlich zusammen. Schminken lassen könnt ihr euch bei den Make up Artists und euer Outfit bei einem Fotoshooting für die Ewigkeit festhalten. Der Dresscode: Strictly Horror / Halloween like.

Wann: 27. Oktober, ab 22 Uhr
Wo: Mio, Panoramastraße 1a, Mitte

Mehr Informationen über den Tower of Horrors

Tipp 11: Huuuu - Geisterstunde im Museum für Kommunikation

Halloween Kinderschminken
Kinderschminken © Getty Images, Foto: Peter Muller

"Süßes oder Saures"? Um die Nachbarn richtig zu erschrecken, können sich die Kleinen im Museum für Kommunikation eine gruselige Maske basteln. Mit der macht es dann umso mehr Spaß, um die Häuser zu ziehen und Süßigkeiten einzusammeln. Der Fantasie beim Basteln sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Wann: 27. Oktober, 14 - 17 Uhr
Wo: Museum für Kommunikation, Leipziger Straße 16, Mitte

Mehr Informationen über die Geisterstunde

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen