Direkt zum Inhalt
Gruppenreise - Schiffscharter für private Gruppen
Berlins offizielles Tourismusportal

11 Top Events Halloween

Horror in Berlin

Kürbis im Halloween Wald
Kürbis im Halloween Wald © Getty Images, Foto: winyuu

Es ist so weit: Es spukt und gruselt in Berlin. Der Halloween-Monat Oktober hat bereits begonnen. Höchste Zeit also, sich auf die Nacht der Untoten einzustimmen. Neben Süßem und Saurem könnt ihr euch dieses Jahr auf gruslige Shows, Horror-Sets, mystische und dunkle Wälder sowie Sport und Party freuen. Wir geben euch die Top 11 Tipps für die schaurigste Zeit des Jahres: Happy Halloween!

Tipp 1: Filmpark Babelsberg:

Monster an Halloween
Monster an Halloween © Getty Images, Foto: Mehmet zhan Araboga/EyeEm

Die Horrornächte im Filmpark Babelsberg lassen eure schlimmsten Albträume wahr werden.
Während ihr durch die Street of Blood streift und euch in die Psychiatrie oder über den mystischen Friedhof wagt, jagen und lauern 200 Zombies, Monster und Mörder im Park. Das Grauen begegnet euch in vierzehn Horror-Sets und Monterzonen. Wer bis in den späten Abend überlebt hat, den lehrt die verrückte Show „Prison of Madness“, der Stuntcrew Babelsberg und der Street-World-Punk Band das Fürchten.

Wann: 19., 20., 26., 27. Oktober und 2., 3 November
Wo: Filmpark Babelsberg, Besuchereingang: Großbeerenstraße 200, Potsdam

Mehr über die Horrornächte im Filmpark Babelsberg

Tipp 2: Halloween im Botanischen Garten

Verkleidete Kinder malen an Halloween
Verkleidete Kinder malen an Halloween © Getty Images, Foto: Hero Images

Halloween den ganzen Tag! Im Botanischen Garten gibt es horrormäßigen Spaß für die ganze Familie. Kürbisschnitzen, Mal- und Bastelstationen, Gruselkampfkunst, Schattentheater oder Hexen-Kino, bei so vielen schaurigen Aktivitäten wird es den kleinen Gruselmonstern garantiert nicht langweilig. Auch das Konzert „Frank und seine Freunde“ und die Grusel-Mitmach-Show mit Gräfin Irina Geist, halten die Besucher auf Trapp. Obendrauf gibt’s natürlich jede Menge Süßes. Übrigens: Rein kommt nur, wer gruselig ausschaut!

Wann: 28. Oktober, 11 – 18 Uhr
Wo: Botanischer Garten, Eingänge: Unter den Eichen 5-10 und Königin-Luise-Strape 6-8, Lichterfelde

Mehr über Halloween im Botanischen Garten

Tipp 3: „Licht aus, Albtraum an“ und Home of Halloween im Berlin Dungeon:

Halloween Monster vor Scheibe
Halloween Monster vor Scheibe © Getty Images, Foto: Yifei Fang

Dieses Jahr heißt es „Licht aus, Albtraum an“ in der Abendveranstaltung des Berlin Dungeons. Wie extrem es wird, beweist der Einlass ab achtzehn Jahren in der Special Hour. Komplett im Dunklen tastet ihr euch durch den Gang der Schmerzen, im schaurigen Spiegel-Labyrinth warten dunkle Gestalten auf euch und im Irrenhaus werdet ihr von einer Patientin beobachtet. Wenn ihr auch vor der Folterkammer nicht zurückschreckt, dann ist diese Halloween-Location genau das Richtige für euch. Auch für Kinder und Familien gibt es Halloweenspaß im Home of Halloween. In 11 Liveshows erlebt ihr 800 Jahre gruselige Berlingeschichte.

Wann: Ü18-Show „Licht aus, Albtraum an“: 19. und 20. Oktober
Home of Halloween: Verlängerte Öffnungszeiten 26 – 31. Oktober bis 19 Uhr
Wo: Berlin Dungeon, Spandauer Straße 2, Mitte

Mehr über Halloween im Berlin Dungeon

Tipp 4: Halloween in der Kulturbrauerei

Halloween Clique auf einer Party
Halloween Clique auf einer Party © Getty Images: Bild, Gpointstudio

Grauenhaft, gruselig und vor allem groß, das ist die Halloween Party in der Kulturbrauerei. 2 Tage lang können Vampire, Untote, Hexen und sonstige Kreaturen auf zehn Floors die schaurigste Nacht des Jahres feiern. Bei 20 Künstlern aus verschiedenen Genres ist für jeden Geschmack die passende Musik mit dabei. Außerdem gib es eine Lasershow im Maschinenhaus und viele weitere Überraschungen. Gut zu wissen: Am Eingang werdet ihr kostenlos und professionell von Maskenbildnern verwandelt.

Wann: 27 -28. Oktober, 22-06 Uhr
Wo: KulturBrauerei, Knaackstraße 97, Prenzlauer Berg

Mehr über Halloween in der Kulturbrauerei

Tipp 5: Halloween im Tierpark

Halloween Kürbisse mit Lichtern
Halloween Kürbisse mit Lichtern © Getty Images, Bild: RomoloTavani

Kleine und große Mutige betreten am 31. Oktober durch die Eingänge des Tierparks einen mystischen Wald. Die gefürchtete Show des Berlin Dungeons ist an diesem Tag nur eine von vielen Halloween-Highlights der Veranstaltung. Ein schauriges Bühnenprogramm, das Gruselschloss und die Lasershow sorgen für (düstere) Atmosphäre im Park. Ab zwölf Uhr könnt ihr gemeinsam auf der Familienroute verschiedenen Aktionen entdecken, und Furchtlose begeben sich auf die große Gruselroute über das Areal.

Wann: 31. Oktober, 12 -21 Uhr
Wo: Tierpark Berlin, Am Tierpark 125, Friedrichsfelde
Tickets: Im Vorverkauf besorgen!

Mehr über Halloween im Tierpark

Tipp 6: Neon Halloween Party Berlin

Kürbismonster an Halloween
Kürbismonster an Halloween © Getty Images, Foto: Felix Lichtenfeld/EyeEm

Jetzt wird’s schrecklich, schrecklich aufregend, denn die Türen öffnen sich zur achten Neon Halloween Party in Berlin. Taucht ein in die düstere Welt des Halloweens. Bei schauriger Location erwartet euch Furcht einflößendes Entertainment mit Musik, Artisten und Konfetti. Hier könnt ihr mit euren Untoten Freude die Knochen auf der Tanzfläche schütteln. Visagisten sorgen zudem dafür, dass euer Halloween-Outfit den anderen Partygästen das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Wann: 27. Oktober, 20 Uhr
Wo: Haubentaucher, Revaler Straße 99, Friedrichshain

Mehr zur Neon Halloween Party Berlin

Tipp 7: Gruselnacht im Dunkelwald FEZ

Leuchtende Halloween Kürbisse im Dunkeln
Leuchtende Halloween Kürbisse im Dunkeln © GettyImages, Bild: AlexRaths

Das FEZ-Gelände verwandelt sich an Halloween in den Dunkelwald. Mit dem Hexenexpress könnt ihr über das Gruselareal fahren und dabei das Meer der Düsternis, den Spinnenwald, die Hexenhütte und weitere spannende Orte entdecken. Ein gemeinsames Halloween-Erlebnis für die ganze Familie.

Wann: 31. Oktober, 18:30 – 22:30 Uhr
Wo: Straße zum FEZ 2, Köpenick
Info: Kinder ab 6 Jahre. Bei Regen findet das Event nicht statt

Mehr zur Gruselnacht im Dunkelwald FEZ

Tipp 8: Halloween-Run Berlin 2018

Kinderschminken
Kinderschminken © Getty Images, Foto: Peter Muller

Jede Menge Aktion und Halloweenspaß verspricht der Halloween Run Berlin. Bereits zum zweiten Mal begeben sich Hexen, Vampire und Monster zur Startlinie. Ausgeleuchtete Plätze wie der alte Wasserturm und die Jungfernheide sorgen für unheimliche Atmosphäre. Nach dem Run wird mit Musik und leckerem Halloween-Essen gefeiert. Für Kinder gibt’s neben dem Bambini- und Schülerlauf, Kürbisschnitzen, Kinderschminken und Süßigkeiten.

Wann: 31. Oktober
Wo: Jungfernheide (am Wasserturm), Heckerdamm 260, Charlottenburg-Wilmersdorf

Mehr über den Halloween-Run Berlin 2018

Tipp 9: Halloween Grusellabor

Ein Kind experimentiert im Labor
Ein Kind experimentiert im Labor © FEZ, Foto: Rita Richter

Es blubbert und zischt im Mitmach Museum Extavium. Fünf Tage lang habt ihr die Chance, selbst im Grusellabor zu experimentieren. Beim dreißigminütigen Kurs bekommt ihr so schon vor dem Einunddreißigsten einen Vorgeschmack auf Halloween.

Wann: 27. – 31. Oktober
Wo: Extavium, Am Kanal 57, Potsdam

Mehr über Halloween im Grusellabor

Tipp 10: Zombie Walk

Schatten der Halloween Zombies
Schatten der Halloween Zombies © Getty Images, Foto: Pam Susemiehl

Schon das Wochenende vor Halloween legt sich bereits das Dunkle über Berlin und die Untoten ziehen durch die Gassen. Grusel und Tod an jeder Ecke, Blutflecken auf dem Boden und schaurige Gestalten auf den Straßen, hier erlebt ihr eine echte Zombie Apokalypse in der Hauptstadt. Also nehmt euch in acht und falls ihr euch trotzdem auf die Straßen traut, gilt zuschauen oder mitmachen beim größten Zombie Flashmob.

Mehr über den Zombie Walk

Wann: 27. Oktober, 17 Uhr
Wo: Startpunkt: Klosterruine, Klosterstraße 73, Mitte

Tipp 11: House of Horror im Puro Berlin

Freundinnen auf einer Halloween Party
Freundinnen auf einer Halloween Party © Getty Images, Foto: Westend61

Halloween über den Dächern Berlins? Das gibt es in der Puro Sky Lounge im Europacenter. Dekoriert von den Profis des Filmstudios Babelsberg verwandelt sich der Club in das House of Horror. Hier bekommt ihr schaurige Partyatmosphäre auf grusligem Niveau. Außerdem habt ihr in der unheimlichsten Nacht des Jahres das Treiben in der Stadt der Untoten von oben im Blick.

Wann: 27. Oktober
Wo: Puro Berlin, Tauentzienstraße 9-12, Charlottenburg

Mehr zu House of Horror im Puro Berlin

 

Berlin Blogger: visitBerlin-Blogger unter visitBerlin.de/blog

Ronja

hat ihr Herz schon beim allerersten Besuch in Berlin gelassen. Fasziniert von den unendlichen Möglichkeiten erkundet sie als Neu-Berlinerin die Stadt. Besonders angetan ist sie vom Mix der Kulturen, der Vielfalt an gutem, exotischem Essen und dem „Hier ist alles möglich-Gefühl“ der Metropole. Ein Glas Wein auf den Dachterrassen Berlins und dabei den Sonnenuntergang genießen - ihre persönliche Definition von Berlin-Glück.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen