Direkt zum Inhalt
Berlins offizielles Tourismusportal

11 Tipps für süße Weihnachtsgeschenke aus Berlin

… von Lakritzvielfalt bis zu Schokoladenwelten

Geschenke verpacken auf dem Weihnachtsmarkt
Geschenke verpacken auf dem Weihnachtsmarkt © GettyImages, Bild: Astrakan Images

Schenkt dieses Jahr süße Weihnachten: Zahlreiche einzigartige Manufakturen und Shops in Berlin haben sich auf zartschmelzende Versuchungen und zuckersüße Genüsse spezialisiert. Dort findet ihr exklusive, traditionell hergestellte Pralinen oder auch originelle Varianten mit Gartenkräutern. Außerdem gibt es typische Berliner Bonbons und eine internationale Lakritzauswahl. Nicht zuletzt könnt ihr auch eure eigene Ritter-Sport-Schokotafel erschaffen.

Und wir haben noch einen Tipp für euch: Gewinnt mit etwas Glück eines unserer vier Berlin-Gewinnspielpakete und verzaubert so euer Wochenende.

Nehmt jetzt teil

In Berlin gilt aktuell 2G. Dadurch ist vieles weiterhin geöffnet. Bitte zeigt Verantwortung, lasst euch nach Möglichkeit impfen und haltet euch an die Hygienevorschriften der Veranstalter. Berlin zählt auf euch! #vaxnvisit

Tipp 1: Feinste Bitternoten bei Erich Hamann Schokoladen

Schokoladen Hamann
Schokoladen Hamann © visitBerlin, Foto: Nele Niederstadt

Die 1912 vom Konditor Erich Hamann gegründete Schokoladenmanufaktur ist schon immer auf bittere Schokoladen spezialisiert. So wollte der Gründer einst den einzigartigen Geschmack der Schokolade betonen. Inzwischen von der zweiten und dritten Familiengeneration betrieben, aber nach wie vor den Originalrezepten treu, bietet euch das Geschäft traditionell höchstmögliche Qualität. Entdeckt neben den leckeren Schokoladentafeln von Vollmilch bis Extrabitter auch edle Pralinen, Mokkabohnen und mehr – hier gibt es viel Inspiration für schokoladige Geschenke.

Wo: Brandenburgische Straße 17, Wilmersdorf

Mehr über Erich Hamann Schokoladen

Tipp 2: Tradition genießen im Wald Königsberger Marzipan-Shop

Schaufenster von Wald Königsberger Marzipan Shop: traditionelles Marzipangeschäft in Berlin
Fassade von Wald Königsberger Marzipan Shop © visitBerlin, Foto: Mo Wüstenhagen

Das typisch geflammte Königsberger Marzipan ist nicht nur lecker, sondern auch unglaublich dekorativ. Gerade in der Weihnachtszeit hat der Wald Königsberger Marzipan-Shop daher besonders viel zu bieten und wartet mit handgefertigten Weihnachtsfiguren aus Marzipan auf. Natürlich gibt es auch ganzjährig beliebte Klassiker, vom Marzipanschwein bis zur Marzipankartoffel. Alle Produkte basieren auf dem seit mehr als 100 Jahren streng gehüteten Originalrezept des Unternehmensgründers Paul Wald. So könnt ihr euch darauf verlassen, dass ihr mit Wald Königsberger Marzipan ein einzigartiges Berlin-Produkt schenkt.

Wo: Pestalozzistraße 54a, Charlottenburg

Mehr über den Marzipan-Shop

Tipp 3: Lakritze für jeden Geschmack in der La Kritzeria

Lakritze
Lakritzeschnecken © Getty Images, Foto: Image Source

Taucht in der La Kritzeria in die vielfältige Welt der Lakritze ein: Unzählige leckere Kreationen von süß bis salzig begeistern nicht nur eingefleischte Lakritz-Fans. Zur faszinierenden Auswahl im Geschäft zählen sogar Lakritz-Likör, Lakritz-Zahnpasta und vieles mehr. Freut euch auf mehr als 450 Lakritzsorten aus aller Welt, von denen ihr 200 selbst mischen könnt.

Wo: Stubbenkammerstraße 3, Prenzlauer Berg

Mehr über La Kritzeria

Tipp 4: In der Bonbonmacherei Berlin in den Heckmannhöfen naschen

Die Bonbonmacherei
© Bonbonmacherei

In der Bonbonmacherei Berlin werden für viele Berlinerinnen und Berliner Kindheitserinnerungen wach: Die traditionell beliebten Waldmeisterblätter, Himbeerbonbons und andere fruchtige Klassiker werden hier mit Original-Bonbonmaschinen von Hand hergestellt. Zu den Produktionszeiten könnt ihr dabei sogar zuschauen. Auch die seit jeher beliebten Seidenglanz-Bonbons, wie Pfefferminzkissen und Goldnüsse, sind hier noch zu finden. Wenn ihr echte Berliner Süßigkeiten verschenken wollt, seid ihr in der Bonbonmacherei an der richtigen Adresse.

Wo: Oranienburger Straße 32, Mitte

Mehr über die Bonbonmacherei

Tipp 5: Hochwertige Pralinen mit Tradition bei Sawade

Sawade Berlin
© Sawade Berlin

Seit 1880 ist die älteste Pralinenmanufaktur Berlins für exklusive süße Träume bekannt. Einst belieferte sie sogar von ihrem ersten Geschäft aus den Preußischen Königshof. Neben klassischen Pralinenvariationen glänzt das Sortiment auch mit einer veganen Pralinenauswahl. Dabei könnt ihr euch auf erstklassige, naturbelassene Zutaten sowie liebevolle, traditionelle Herstellung von Hand verlassen. Hierfür wurde Sawade bereits mehrfach mit Medaillen und Awards ausgezeichnet. Daher seid ihr hier richtig, wenn ihr besonders elegante süße Weihnachtsgeschenke sucht.

Wo: Kurfürstendamm 32, Charlottenburg und weitere Filialen

Mehr über Sawade

Tipp 6: Süße Kakaowelten im Rausch Schokoladenhaus

Rausch Schokoladenhaus
Rausch Schokoladenhaus © Rausch GmbH

Auf großzügigen 1.500 m² widmet sich das weltgrößte Schokoladenhaus ganz der zartschmelzenden Versuchung. Dabei könnt ihr im Schokoladen-Geschäft süße Weihnachtsgeschenke finden und im Schokoladen-Café oder im Rausch Deli eine Trinkschokolade genießen. Oder ihr bestellt eine individuelle Rausch-Torte für die Feiertage und schaut in der Manufaktur den Chocolatiers über die Schulter. So taucht ihr beim Geschenke-Shopping ganz in die süße Schokoladenwelt ein.

Wo: Charlottenstraße 60, Mitte

Mehr über Rausch Schokoladenhaus

Tipp 7: Neue Kombinationen bei Winterfeldt Schokoladen

Das Geschäft Winterfeldt Schokoladen in Berlin: Innenraum
Winterfeldt Schokoladen in Schöneberg © visitBerlin, Foto: Mo Wüstenhagen

Entdeckt leckere Schokoladenkreationen für jeden Geschmack: von dunkler Schokolade mit Blutorange oder Ingwer bis zu Milchschokolade mit Marshmallow und weißer Schokolade mit Rosenblüten. Gemeinsam mit dem Chocolatier C. Wohlfarth aus Berlin schafft Winderfeldt Schokoladen einzigartige Kreationen. Darüber hinaus findet ihr im Shop eine verführerische Pralinenauswahl sowie Mottotafeln mit Designs für verschiedene Anlässe und schmackhafte Trinkschokoladen.

Wo: Goltzstraße 23, Schöneberg

Mehr über Winterfeldt Schokoladen

Tipp 8: Süße Sünden beim Süßkramdealer

Süßkramdealer
Das Geschäft Süßkramdealer © Foto: Maria Dorner

Der beliebte Süßkramdealer begrüßt euch im nostalgischen Ambiente einer historischen Zigarrenhandlung mit dunkler, eleganter Mahagoni-Einrichtung. Statt Zigarren findet ihr hier aber ein sorgfältig zusammengestelltes Schokoladen-Sortiment. Dabei sind auch regionale Hersteller und ausgewählte neue Produzenten vertreten. Speziell für die Feiertage unterstützt euch der Süßkramdealer auch gerne mit tollen Ideen für süße Weihnachtsgeschenke in liebevoller weihnachtlicher Verpackung.

Wo: Varziner Straße 4, Wilmersdorf

Mehr über den Süßkramdealer

Tipp 9: Einzigartige Pralinen-Ideen von Candide

Trüffel & Pralinen
© Getty Images, Foto: Yulia Naumenko

Lasst euch bei Candide von außergewöhnlichen Pralinen-Kreationen überraschen. Probiert die sinnliche Geschmacksreise zu sechs Urlaubsparadiesen, von Bali bis Mauritius. Oder entdeckt originelle Pralinen-Kreationen mit Kräutern, wie Fenchel und Klee. Dazu gibt es etwa kandierte, in Vollmilch gehüllte Pekannüsse und weiteres Naschwerk. Auch die Schokoladentafeln glänzen mit ungewöhnlichen Kombinationen, wie Mandarine-Karamell oder Zitronengras-Salbei. Kurz gesagt: ein Paradies für kulinarische Entdeckerinnen und Entdecker.

Wo: Pariser Platz 3, Mitte

Mehr über Candide

Tipp 10: SchokoladenLaden mit Kreationen der Schokoladenmanufaktur Franz

Kakao und Schokolade
Kakao und Schokolade © Getty Images, Foto: Tracey Kusiewicz/Foodie Photography

In der Schokoladenmanufaktur Franz wird Schokolade aufwändig von Hand geschöpft. Daraus entstehen kreative und hochwertige Schokoladenkreationen, die ihr im SchokoladenLaden entdecken könnt. Außerdem sind die Produkte der Schokoladenmanufaktur noch exklusiv samstags auf dem Wochenmarkt am Kollwitzplatz sowie auf dem Wochenmarkt auf dem Karl-August-Platz zu finden. Probiert Spezialitäten wie Kakao als Shot mit Mandelmilch, honiggefüllte Kakaokugeln sowie Kreationen mit Wacholder und Olivenöl. Dabei ist jedes der handgefertigten Produkte zugleich ein Unikat und ein außergewöhnliches Geschenk.

Wo: Ebertystraße 26, Friedrichshain

Mehr über Schokoladenmanufaktur Franz

Tipp 11: Süße Weihnachtsgeschenke aus der Ritter Sport Bunte SchokoWelt

Ritter Sport Bunte SchokoWelt
Ritter Sport Bunte Schokowelt © Alfred Ritter GmbH & Co.KG

Die Ritter Sport Bunte SchokoWelt am schönen Gendarmenmarkt widmet sich auf 1.000 m² Fläche ganz der quadratischen, praktischen und guten Schokotafel. Dabei könnt ihr nicht nur die Vielfalt der bereits existierenden Kreationen entdecken. Bei der SchokoKreation könnt ihr sogar aus einer Auswahl von 20 Zutaten eure eigene, persönliche Ritter-Sport-Tafel zusammenstellen. Dabei unterstützen euch erfahrene Chocolatiers. Kombiniert eure eigenen Lieblingszutaten – oder mischt eine individuelle Tafel als ganz spezielles süßes Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen.

Wo: Französische Straße 24, Mitte

Mehr über die Bunte SchokoWelt