Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Top 11 Tipps für Weihnachten in Berlin

Frohes Fest

Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt
© Getty Images, Foto: querbeet

Weihnachten, das ist die besinnliche Zeit mit der Familie und den Liebsten. Das ist die Zeit für gemeinsame Erlebnisse, welche noch lange nachklingen. Wir haben für euch 11 Tipps für ein schönes Fest in Berlin zusammengestellt und wünschen euch Frohe Weihnachten.

Tipp 1: Gottesdienste an Weihnachten

Weihnachtsbaumkugel
Traditionell geschmückter Weihnachtsbaum © Getty Images, Foto: Jasmin Awad / EyeEm

Close Up Weihnachtsbaum mit Kugeln

Süßer die Glocken nie klingen … In allen Kirchen der Stadt läuten sie an den Feiertagen zu den Gottesdiensten. Auch Krippenspiele und Konzerte finden in den Gotteshäusern statt, ob nun in kleinen Kiezkirchen oder im prachtvollen Berliner Dom. Eine Übersicht der Gottesdienste  findet ihr auf den Webseiten der evangelischen Landeskiche und des Erzbistums Berlin.

Wann: 24. – 26. Dezember
Wo: In den Berliner Kirchen

Mehr Informationen über Weihnachten in Berlin

Tipp 2: Weihnachtskonzerte

Berliner Residenzkonzerte
Residenz Konzerte im Schloss Charlottenburg © Orangerie Berlin GmbH

Besinnung und Einkehr: Mit stimmungsvollen Konzerten könnt ihr euch das Weihnachtsfest versüßen. Beim Konzert „Königliche Weihnachten“ im märchenhaften Schloss Charlottenburg genießt ihr zur Musik ein edles Galamenü. Im Konzerthaus gibt die Anhaltische Philharmonie Dessau das Große Berliner Weihnachtsfestkonzert mit Stücken von Haydn, Dvořák und Mendelssohn Bartholdy. In  der Philharmonie dirigiert Scott Lawton am 25. das Sinfonie Orchester Berlin mit den schönsten Filmmusiken. Am 26. spielt es Stücke von Ravel, Tschaikowsky und Chausson.

Mehr Informationen über Weihnachtskonzerte in Berlin

Tipp 3: Essen gehen an den Feiertagen

Weihnachtlich gedeckter Tisch mit Gänsebraten
Weihnachtlich gedeckter Tisch mit Gänsebraten © Getty Images, Foto: Alex Raths

Gans oder Ente? Oder vielleicht lieber doch mal was Neues entdecken und exotische Köstlichkeiten ausprobieren? Viele Restaurants bieten an den Feiertagen spezielle Menüs für ein festliches Essen an. Wenn ihr Gänsebraten mögt, schaut mal in unseren 11 Tipps für leckeren Gänsebraten in Berlin nach.

Mehr Informationen über Restaurants in Berlin

Tipp 4: Weihnachtskonzerte im Berliner Dom

Weihnachtsbaum
© GettyImages, Bild: Hoxton Tom Merton

Ein Konzert unter der goldverzierten Kuppel des Berliner Doms ist immer ein ganz besonders festliches Erlebnis. Kurz vor Weihnachten singt hier traditionell der Rundfunkchor Berlin. Am ersten Weihnachtsfeiertag stehen Werke von Bach und Händel auf dem Programm. Am besten schnell Karten reservieren.

Wann: 21. Dezember 20 Uhr Das Berliner Weihnachtskonzert mit dem Berliner Rundfunkchor
25. Dezember 20 Uhr  Festliches Weihnachtskonzert mit Werken von Bach und Händel
Wo: Berliner Dom, Am Lustgarten 1, Mitte

Mehr Informationen über Konzerte in Berlin

Tipp 5: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Friedrichstadt-Palast
Friedrichstadt-Palast © Friedrichstadt-Palast, Foto: Soenne

Wie der Tannenbaum und Dominosteine gehört der Film Drei Haselnüsse für Aschenbrödel zu den liebgewonnen Traditionen an Weihnachten. Der Friedrichstadt-Palast zeigt den geliebten Klassiker im Kinoformat und mit Orchesterbegleitung. Und so heißt es dann auf der ganz großen Leinwand: „Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht. Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht. Zum Dritten: Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball, aber eine Prinzessin ist es nicht …“ Wer kann das sein?!

Wann: 27. Dezember, 16 und 19.30 Uhr
Wo: Friedrichstadt-Palast, Friedrichstraße, Mitte

Mehr Informationen und Tickets für Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Tipp 6: Weihnachtliche Orgelmusik

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
© Landesdenkmalamt Berlin, Foto: Wolfgang Bittner

Lauscht den Klängen der kraftvollen Orgel und genießt die besinnliche Zeit an den Feiertagen.In der Gedächtniskirche könnt ihr am Weihnachtstag die Werke von Bach und Vivaldi hören. Der Eintritt ist frei. Am 25. Dezember gibt es im Konzerthaus Weihnachtsorgel-Musik mit beliebten Weihnachtsliedern.

Mehr Informationen über klassische Konzerte

Tipp 7: Weihnachten im Palast

VIVID Grand Show im Friedrichstadt-Palast in Berlin
VIVID Grand Show im Friedrichstadt-Palast © Friedrichstadt-Palast, Foto: Nady El-Tounsy

„Weihnachten im Palast“ heißt es im Friedrichstadt-Palast der mit Kerzen geschmückt und Klaviermusik im Foyer ein festliches Ambiente schafft. Die Grand Show Vivid läuft auch an den Feiertagen und wird euch mit ihren fantastischen Kostümen und spektakulären Artistiknummern begeistern.

Mehr Informationen über den Friedrichstadt-Palast

Tipp 8: Shows an Weihnachten

Theater des Westens
Außenansicht des Stage Theater des Westens © Stage Entertainment

Das Theater des Westens ist eine der bekanntesten Musical- und Operettenbühnen Berlins. Es befindet sich in der Kantstraße 10–12.

Berlins Bühnen machen auch an Weihnachten keine Pause. Schwungvoll geht’s im Theater des Westens zu, wenn in dem temporeichen Musical MAMMA MIA! die größten Hits von Abba gesungen werden. In die magische Welt der Illusionen taucht ihr bei "ZAUBER ZAUBER - Nichts ist wie es scheint " im Wintergarten Varieté ein. Im Chamäleon hebt die Kompanie Gravity & Other Myths bei der atemberaubenden Show „Out of Chaos“ die Grenzen der Schwerkraft auf. 

Mehr Informationen über Musicals & Shows

Tipp 9: Weihnachtstouren im Zoo Berlin

Zoo Berlin
Wolf im Zoo - Zoologischer Garten Berlin © Zoo Berlin

Eine alte Legende besagt, dass man in der Heiligen Nacht die Tiere im Stall sprechen hören kann. Beweisen können wir das nicht, aber bei den Weihnachtstouren im Zoo könnt ihr euch ja mal selbst schlau machen. Besucht Rudolf, das Rentier und andere Wintertiere. Die perfekte Verschnaufpause vom Plätzchen packen und Geschenke einpacken.

Wann: 25.12. um 11 Uhr
Wo: Zoo Berlin, Hardenbergplatz 8, Tiergarten

Mehr Informationen über die Weihnachtstouren im Zoo Berlin

Tipp 10: Tschüss Weihnachtsmann - Parkeisenbahn in der Wuhlheide

Mutter und Kind beim Weihnachtsmann
© GettyImages, Bild: romrodinka

Besonders anstrengend ist das Weihnachtsfest natürlich für den Weihnachtsmann. Und jetzt ist auch noch sein Schlitten kaputt und in der Werkstatt. Zum Glück gibt es die Parkeisenbahn Wuhleheide. Zwischen 10 und 12 Uhr, sowie zwischen 14 und 16.30 Uhr könnt ihr ihn auf seinem Weg nach Hause begleiten. An der Endstation warten schon Glühwein und Bratwürste auf euch.

Wann: 26. Dezember
Wo: Parkeisenbahn Wuhleheide, An der Wuhlheide 189A, Marzahn

Mehr Informationen über Tschüss Weihnachtsmann

Tipp 11: Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg in Berlin
Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Auch über die Festtage haben einige Weihnachtsmärkte noch geöffnet. Nehmt euch die Zeit für einen gemütlichen Bummel und genießt eine beschauliche Zeit mit der ganzen Familie oder mit den liebsten Freunden. Also, schaut mal in unsere Liste, und dann wird es Zeit für Glühwein und gebrannte Mandeln.

Wann: bis nach Weihnachten
Wo: in ganz Berlin

Mehr Informationen zu den Weihnachtsmärkten

Noch mehr Tipps für Veranstaltungen an den Festtagen findet ihr in unserem Kalender.

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest.

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen