Direkt zum Inhalt
Berlins offizielles Tourismusportal

11 Tipps für Konzerte in der Weihnachtszeit

Süßer die Glocken nie klingen

Weihnachtsbaumkugel
Traditionell geschmückter Weihnachtsbaum © Getty Images, Foto: Jasmin Awad / EyeEm

Close Up Weihnachtsbaum mit Kugeln

Der Nussknacker oder das Weihnachtsoratorium: Für viele gehört der Besuch eines klassischen Konzertes oder einer Ballettaufführung für die ganze Familie einfach zum Advent und zum Weihnachtsfest. Dieses Jahr können wir leider nicht in den Konzertsaal oder in die Kirche gehen, um einem Konzert zu lauschen, obwohl bei vielen von uns gerade in dieser Zeit die Sehnsucht nach stimmungsvoller Musik besonders groß ist.
Die Berliner Orchester haben sich viel einfallen lassen, um euch auch in dieser Weihnachtszeit mit schöner und besinnlicher Musik auf das Fest einzustimmen. Hier sind unsere Tipps für Konzerte in der Adventszeit und zum Weihnachtsfest.

Bitte zeigt Verantwortung, tragt eure Masken und haltet euch an die Hygienevorschriften der Veranstalter. Nur mit eurer Unterstützung bleibt  Berlin - mit A b s t a n d - am besten!

Tipp 1: Sing at Home: Adventsliedersingen mit dem Staats- und Domchor

Berliner Dom bei Nacht
Abendliche Brückenfahrt und Spreefahrt in Berlin © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Der Staats- und Domchor des Berliner Doms hat für die Adventssonntage ein kleines Programm "Sing at Home" mit Liedern und Noten zusammengestellt. Nach einer Einführung von Dompredigerin Zimmermann könnt ihr dann zu Hause bei den schönsten Adventsliedern mitsingen. So bleiben eure Stimmen fit und sind bereit für den langerwarteten Moment, wenn wir endlich wieder gemeinsam singen.

 

Tipp 2: Konzerte der Berliner Philharmoniker

Weihnachtsbaumschmuck
© GettyImages, Bild: Alena Kravchenko

In der Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker findet ihr eine große Auswahl an Konzerten, darunter auch viele, die euch sicher in eine weihnachtliche Stimmung versetzen.

Zur Digital Concert Hall

Tipp 3: Adventskonzerte in der Nikolaikirche

Nikolaikirche
Gewölbe der Nikolaikirche © Stadtmuseum Berlin, Foto: Michael Setzpfand

Jeden Adventssonntag gibt es ein exklusives Konzert mit weihnachtlicher Musik, aufgezeichnet in der Berliner Nikolaikirche. Am 13. Dezember heißt es „VOM HIMMEL HER KAM DER ENGEL SCHAR“ mit Festmusiken aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Und am 20. Dezember könnt ihr frühbarocke Schätze der Musik entdecken, die auf alten Instrumenten hell erstrahlen.

Wann: 13. und 20. Dezember, 16 Uhr

Zu den Konzerten

Tipp 4: Weihnachtskaraoke im Konzerthaus

Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin Mitte
Konzerthaus am Gendarmenmarkt © Gutschera + Osthoff

Habt ihr schon wieder die 2. Strophe des Weihnachtsliedes vergessen? Oder singt ihr immer etwas neben der Melodie? Mit dem Weihnachtskaraoke seid ihr und eure Lieben textsicher beim Singen der schönsten Weihnachtslieder dabei. Ein Bläserquintett sowie ein Horn- und Streichquartett aus dem Konzertorchester haben für euch ihre Lieblingsstücke aufgenommen. Dazu blenden sie den Text ein und fertig ist euer perfektes Weihnachtskaraoke-Erlebnis.

Mehr Informationen zum Weihnachtskaraoke

Tipp 5: Der Adventskalender 2020 der Deutschen Oper Berlin

Deutsche Oper Berlin - Nabucco-
© Deutsche Oper, Foto: Bettina Stöß

Die ganze Pracht der Opernwelt versteckt sich hinter den Türchen im Adventskalender der Deutschen Oper Berlin. Jeden Tag findet ihr auf der Homepage als Adventsgruß ein neues Musikstück, mal die große Arie, mal eine aufwühlende Chorszene oder ein lyrisches Duett, bekannte Melodien und Raritäten.

Zum Adventskalender

Tipp 6: RSB-Adventskalender

Weihnachtsdekoration
© GettyImages, Bild: Gorfer

Tannengrün, Sternenglanz und Lebkuchenduft: Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin hat einen Adventskalender aufgelegt, der euch musikalisch auf das Weihnachtsfest einstimmt. Jeden Tag warten hinter den Türchen musikalische Beiträge und Überraschungen auf euch.

Zum RSB-Adventskalender

Tipp 7: Home for Christmas: Adventszeit digital

Weihnachtsbaum
© GettyImages, Bild: Hoxton Tom Merton

Ein abwechslungsreiches digitales Programm gibt es an den Adventssonntagen aus dem historischen Kaisersaal im SonyCenter. Am 4. Advent gibt der Violinist Iskandar Widjaja ein festliches Konzert mit traditioneller Weihnachtsmusik und Eigenkompositionen. Auf der Homepage des Sony Centers könnt ihr dem Konzert lauschen.

Zum Konzert

Tipp 8: Moscow Classic Ballet: Xmas Special - Abend mit Tchaikowsky´s "Nussknacker"

Nussknacker auf dem Weihnachtsmarkt Berlin
Nussknacker auf dem Weihnachtsmarkt © Getty Images, Foto: Roman Babakin

Dieses Jahr besucht euch der Nussknacker zu Hause. Der beliebte Ballett-Klassiker, der für viele traditionell zur Weihnachtszeit gehört, wird in einer faszinierenden Neu-Inszenierung live aus dem Theater am Potsdamer Platz gestreamt. Das „Moscow Classic Ballet“ hat das märchenhafte Stück mit aufwändiger Bühnendekoration und üppigen Kostümen zum Leben erweckt und versüßt euch so das Warten auf Weihnachten.

Wann: 19. Dezember 2020, 18 Uhr

 

Tipp 9: NoonSong

Weihnachtsbaumschmuck
© GettyImages, Bild: George Pachantouris

Am Samstag zum 3. Advent könnt ihr dem musikalischen Gottesdienst NoonSong als Livestream zuhören. Es erwartet euch eine besinnliche Mischung aus Gottesdienst und Vokalmusik der Renaissance und der Romantik. Gespielt wird unter anderem eine Motette des Münchner Hofkapellmeisters Orlando di Lasso aus seinen "Sacrae cantiones“ und die Magnificat-Vertonung von Heinrich von Herzogenberg.

Wann: 12. Dezember, 12 Uhr (Einführung 11.55 Uhr)

 

Tipp 10: Weihnachtskonzert vom Duo PianLOLA

Weihnachtskugeln
Weihnachtsdeko © Getty Images, Foto: The Real Tokyo Life

festlich geschmückter Weihnachtsbaum

Berliner Schnauze trifft Tangomusik: So heißt es beim deutsch-argentinischen Musik-Theater von und mit Lola Bolze und Jorge Idelsohn. Am Samstag spielen sie bei ihrem Online-Weihnachtskonzert ein bunte Mischung an Weihnachtsliedern „Von Santa Baby bis Halleluja“.

Wann: 12. Dezember, 19 Uhr

 

Tipp 11: rbb Adventskonzerte bei Katharina Grosse

Weihnachtsdekoration
© Getty Images, Foto: Kate Koreneva

„Danke, Berlin und Brandenburg“ sagen der Rundfunkchor Berlin und rbb und übertragen jeden Adventssonntag ein Weihnachtslied. Aufgenommen wurde das Lied in der Sonderausstellung „It Wasn't Us“ von Katharina Grosse, welche mit ihren intensiven Farbwelten die Besucher im Hamburger Bahnhof begeisterte.

Wann: 13. und 20. Dezember, 22 Uhr

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen