Museen + Kunst

Ausstellungsjahr 2015/2016

Berliner Museen zeigen hochkarätige Ausstellungen

2015 wird ein spannendes Museumsjahr in Berlin. In herausragenden Ausstellungen wird die ganze Bandbreite der Kunstgeschichte sichtbar.

Anzeige

Wo in Berlin?

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Tipp

Das Bröhan-Museum

Die Verse von John Keats gehen einen durch den Kopf, wenn man das Bröhan-Museum nahe dem Schloss Charlottenburg besucht. Filigrane Vasen, zarte...

Tipp

Mein Lieblings-Exponat

Das Neue Museum ist ein Besuchermagnet: mit seiner faszinierenden Architektur und der Büste der Nofretete zählt es zu den am meisten besuchten und...

Tipp

Alte Nationalgalerie

Es ist Winter, ein kalter Sonntagnachmittag, und ich stapfe dick angezogen in die Alte Nationalgalerie. Den Mantel lasse ich an der Garderobe. Die...

Reiseführer

Wir stellen Ihnen die wichtigsten Museen, Schlösser, Gedenkstätten und Ausstellungshäuser Berlins vor.

€ 1,95
zzgl. Versandkosten
normal
  • 3 Tage freier Eintritt in ca. 50 Museen
  • Broschüre "Museen entdecken"
  • Ohne Wartezeit
ab € 24,00
ermäßigt
  • 3 Tage freier Eintritt in ca. 50 Museen
  • Broschüre "Museen entdecken"
  • Ohne Wartezeit
ab € 12,00
Berlin Welcome Card
48h
  • Inkl. Fahrschein
  • Inkl. 200 Rabattangebote
  • Inkl. Stadtplan + Guide
ab € 19,50
72h
  • Inkl. Fahrschein
  • Inkl. 200 Rabattangebote
  • Inkl. Stadtplan + Guide
ab € 26,70
5 Tage
  • Inkl. Fahrschein
  • Inkl. 200 Rabattangebote
  • Inkl. Stadtplan + Guide
ab € 34,50
Kino International – © Yorck Kinogruppe

Five minutes’ walking distance from Alexanderplatz. Huge hand-painted film posters hang on the sandstone façade of the postmodern building from the 60’s. Though its architecture is striking from the outside, the building’s most impressive features are found inside. With its magnificent chandeliers, retro eastern European style, red armchairs and huge glass front, the cinema’s foyer is a highlight in itself. Be it premieres or gay parties, this cinema hosts all sorts of events where glamorous VIPs mix with students, film lovers and party people.