Pasar al contenido principal

Unsere Lieblingsorte in Mitte

Was Sie über Mitte wissen müssen

Lo que debe saber sobre Mitte

Mitte no sólo es el centro y el corazón de Berlín, aquí también nació la ciudad: Todo empezó en algún momento del siglo XIII con un pequeño poblado a las orillas del Spree. Mitte era y es inconfundible, en ningún otro lugar se refleja de manera tan impactante la metrópoli abierta de Berlín como su agitada historia: En una zona donde anteriormente reinaban los reyes prusianos, surge un nuevo palacio accesible para todos. Representará con sus colecciones y exposiciones el diálogo equitativo entre las culturas del mundo.

Todos los distritos de un vistazo

Sehenswürdigkeiten in Mitte

Sobre el Edificio del Reichstag datando de la época guillermina, el que antaño fuera un coloso de piedra, oscila hoy una elegante y transitable cúpula de vidrio accesible para todos – símbolo de una Alemania nueva, políticamente transparente y europea. A unos pasos de allí, en medio del distrito gubernamental y justo frente al Parlamento, usted puede incluso sentarse cómodamente en unos escalones de piedra y meter sus pies en el agua fresca del Spree. O se sube sin más desvíos a bordo de uno de los Spreeschiffe (barcos que recorren el Spree) y navega tranquilamente, pasando los edificios gubernamentales, algunas de las principales atracciones turísticas, paisajes ribereños y playas – completamente según el lema: “Con el barco por la ciudad”.

Going Local App

Going Local - Die Kiez-App für Berlin

12 barrios, 700 consejos, 1 aplicación

  • Más de 700 consejos
  • Recomendaciones y visitas en los alrededores 
  • Gratuita y de uso offline
Jetzt im AppStore laden: Die Kiezapp für Berlin - Going Local Berlin Jetzt im Google Play Store: Die Kiezapp für Berlin - Going Local Berlin

 

Descargar app gratuita

Kunst und Kultur in Mitte

In Mitte sind Kunstsammlungen und Ausstellungen in faszinierender, bisweilen ungewöhnlicher Architektur beheimatet. Das spektakulär restaurierte Neue Museum auf der Museumsinsel präsentiert die berühmte Büste der ägyptischen Königin Nofretete ganz exklusiv im reich verzierten Saal unter der Nordkuppel. In der Reinhardstraße entdecken Sie in den ehemaligen Schutzräumen eines großen Bunkers aus dem Zweiten Weltkrieg die Sammlung Boros, eine der sehenswertesten Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst. Und im U-Bahnhof Gesundbrunnen, dem tiefsten U-Bahnhof Berlins, hat sich ein unterirdisches, sieben Meter hohes dämmriges Zwischengeschoss in die ungewöhnlichste Ausstellungshalle Berlins verwandelt. Zahlreiche Galerien finden Sie ebenso in der Auguststraße.

In der unmittelbaren Umgebung entsteht eine Vielzahl neuer Kulturorte: das Stadtschloss mit dem Humboldtforum und das geplante Freiheits- und Einheitsdenkmal. Im House of One schaffen Vertreter dreier verschiedener Religionen unter einem Dach gemeinsam einen Ort zum Austausch.

Unsere Tipps

Blick auf den Berliner Dom

Fahrradtour durch Mitte

Radeln Sie durch Mitte und entdecken Sie den Bezirk.

Ver recorrido en bicicleta

Tiergarten und Wedding

Seit 2001 gehören Tiergarten und Wedding zum Bezirk Mitte. Trotzdem haben die beiden Ortsteile ihren eigenen Charme behalten. Tiergarten liegt zwischen Mitte und Moabit und ist vor allem für den Großen Tiergarten, Berlins zweitgrößten Park, bekannt. In Wedding leben seit einigen Jahren schon viele Studenten und Künstler. Der Kiez ist lebendig und international mit zahlreichen Kunst- und Kulturtreffs.

Stimme aus dem Kiez

HIER in Berlin Illustration

Wo gibt es denn in Berlin mehr Sehenswürdigkeiten als in Mitte? Hier mache ich jede Taxifahrt zur Sightseeing-Tour.

Walther
Taxifahrer
Hier in Berlin

Diese Berliner Figur ist aus „HIER IN BERLIN - eine Initiative von visitBerlin und Dir" entstanden. Berliner geben Empfehlungen an Besucher.


Das könnte Sie auch interessieren