Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Foodspots im Juli 2019

Der Instagram-Guide für Berlins Restaurants

Restaurant Kopps
Restaurant Kopps © Kopps, Foto: Ilhami Terzi

Restaurant Kopps: Modernes Flair, raffinierte vegane Gourmet-Küche aus regionalen Bioprodukten sowie Cocktails und Fingerfood. Linienstraße 94, 10115 Berlin

Berlin ist ein kulinarischer Hotspot. Ob traditionelle Küche, internationale Spezialitäten oder Spitzenrestaurants – die Foodszene der Hauptstadt  ist so lecker wie vielfältig. Wir begeben uns jeden Monat für euch auf die Suche nach den schönsten, leckersten und außergewöhnlichsten Foodspots der Stadt.

Kopps

Vegan und nachhaltig – im Kopps nahe dem Rosenthaler Platz findet ihr eine großartige Auswahl an veganen Gerichten, Bioweinen und feinen Desserts. Zum Frühstück könnt ihr am üppigen Brunchbüffet mit süßen und herzhaften Speisen schlemmen. Die Produkte in Bio-Qualität stammen überwiegend aus saisonalem und regionalem Anbau. Sie werden vom Küchenteam mit viel Liebe kreativ und innovativ zubereitet – nach dem Motto „Für dich machen wir Gemüse sexy.“

Wo: Linienstraße 94, Mitte
Wann: Montag – Samstag 18 Uhr – Mitternacht, Samstag Brunch 9.30 – 16  Uhr, Sonntag Brunch 9  – 16 Uhr

Mehr Informationen über Kopps

Isla Coffee

Nicht nur lecker und gesund, sondern auch nachhaltig: Das Team von Isla Coffee verfolgt die Zero Waste-Philosophie und versucht, alle Produkte vollständig (wieder) zu verwenden. So sind sogar die Kaffeebecher aus recyceltem Kaffeesatz. Kaffee und Tee sind fair gehandelt. Das im skandinavischen Design eingerichtete Café oder der idyllischen Hinterhof sind tolle Orte, um mit gutem Wissen gesunde und köstliche Frühstücke oder Snacks zu probieren und euch am Wochenende durch den köstlichen Brunch zu schlemmen.

Wo: Isla Coffee, Hermannstraße 37, Neukölln
Wann: Montag – Freitag 8 - 16 Uhr, Samstag – Sonntag 9 – 16 Uhr

Mehr Informationen über Isla Coffee

St. Bess

Pizzafans schwören auf das St. Bess im angesagten Sprengelkiez. Hier kommen originell interpretierte neue Versionen des unverwüstlichen Klassikers aus dem großen traditionellem Holzofen. Besonders Vegetarier und Veganer sind in dem kleinen Restaurant im Pizzahimmel, denn Pizza mit Salami oder anderen Fleischbelägen stehen nämlich nicht auf der Karte. Im Sommer könnt ihr auf der begrünten Terrasse Platz nehmen und die leckeren Pizzen im „California Style“ genießen.  

Wo: Sprengelstraße 41, Wedding
Wann: Dienstag – Donnerstag 17 – 22 Uhr, Freitag + Samstag 17 – 23 Uhr, Sonntag 17 – 22 Uhr

Mehr Informationen über St. Bess

Mutter Fourage

Kulturscheune, Galerie, Hofcafé und Feinkostladen auf einmal: Im gemütlichen Mutter Fourage gibt’s viel zu entdecken. Gerade im Sommer lohnt sich der Ausflug nach Zehlendorf, denn dann sitzt ihr im idyllischen Hof mit buckligen Kopfsteinpflaster und blühenden Blumen. Die leckeren Kuchen und das üppige Frühstück sind alle frisch und aus regionalen Produkten zubereitet.

Wo: Chausseestraße 15a, Zehlendorf
Wann: Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 12 - 17 Uhr

Mehr Informationen über Mutter Fourage

PS.: Noch mehr großartige Foodspots gibt es für jeden Monat in unserem Blog und immer aktuell unter dem Hashtag #foodspots_berlin auf Instagram.

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen