Direkt zum Inhalt
Berlins offizielles Tourismusportal

Der April in Berlin

Was ist los im April?

Frühling
visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

April, April, er macht, was er will. In Berlin will der April sehr viel: Ostern feiern, Baumblütenfeste und Filmfeste ausrichten, Galerien neue Ausstellungen besuchen, Marathon laufen und noch einiges mehr. Unsere Top 11 Tipps für den April in Berlin haben wir hier für euch zusammengestellt.

Tipp 1: Ostern in Berlin

Ostereier auf einer Wiese
Ostereier auf einer Wiese Getty Images, Bild: lacaosa

Traditionell finden in Berlin verschiedene Ostermärkte statt, etwa der kunsthandwerkliche Ostermarkt am Karl-August-Platz (3. April). Im Britzer Garten wird am Ostersamstag (16. April) das große Osterfeuer entzündet. Hier könnt ihr auch Ostereier suchen oder euch am 11. April beim Ostereierhängen auf der Obstbaumwiese beteiligen, pünktlich zur Britzer Baumblüte, die vom 8. bis 24. April gefeiert wird. Im Druckgraphik-Atelier in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße könnt ihr am 8. und 9. April mit Federkiel und Bienenwachs sorbische Ostereier gestalten. Und viele Häuser und Kirchen laden zu festlichen Konzerten

Wann: 17. - 18. April
Wo:  Überall in der Stadt

Ostern in Berlin

Tipp 2: Kirschblütenfest - Hanami

Koreanischer Garten 'Seouler Garten' in den Gärten der Welt
'Seouler Garten' in den Gärten der Welt visitBerlin, Foto: Doreen Himsl

Endlich blühen sie wieder! Nach den langen, grauen Wintertagen setzt sich mit den zartrosanen Kirschblüten der Frühling durch. Und das wird gefeiert! Beim traditionellen Kirchblütenfest in den Gärten der Welt könnt ihr die Vielfalt der asiatischen Kultur erleben. Künstler:innen aus Japan, China und Korea präsentieren in farbenfrohen Trachten traditionelle Musik und Tänze. Zwischen den zartrosa blühenden Bäumen findet ihr aber auch viele Stände, an denen es typisch asiatische Speisen und Getränke, aber auch Deko, Manga und Anime Merchandise gibt. Cosplayer und Personen in traditioneller asiatischer Tracht erhalten ermäßigten Eintritt. 

Wann 9. bis 10. April, 12 – 17 Uhr
Wo: Gärten der Welt, Blumberger Damm 130, Marzahn

Tipp 3: Gallery Weekend

Gallery Weekend Berlin - Galerie Micky Schubert
Gallery Weekend Berlin Marco Funke

52 Galerien in ganz Berlin laden zum diesjährigen Gallery Weekend. Es erwartet euch ein Wochenende voller Ausstellungseröffnungen und Veranstaltungen bei denen die Werke von rund 80 Künsterl:innen präsentiert werden. Auch einige der großen Museen eröffnen zum Gallery Weekend neue Ausstellungen. Perfekt, um die Vielfalt der Berliner Kunstszene zu erkunden. Bei einem Rundgang durch die Galerien erfahrt ihr, warum Berlin zu den wichtigsten Kunstmetropolen überhaupt zählt.

Wann: 29. April bis 1. Mai
Wo: verschiedene Galerien und Veranstaltungsorte

Tipp 4: Festtage an der Staatsoper Berlin

Staatsoper Unter den Linden
Staatsoper Unter den Linden Staatsoper Unter den Linden, Foto: Gordon Welters

Die Festtage der Staatsoper stellen dieses Jahr Mozart in den Mittelpunkt. So stehen neben der Triologie der Da-Ponte Opern Così fan tutte, Die Hochzeit des Figaro und Don Giovanni auch einige Konzerte mit Mozart-Bezug auf dem Programm. In seinem Recital Debüt an der Staatsoper Unter den Linden nimmt Pianist Igor Levit Bezug auf Mozarts Opernwerke. Eingeladen sind natürlich auch die Wiener Philharmoniker, die zu den prominentesten Orchestern für die Werke des in Wien geborenen Komponisten Mozart zählen. Mit dabei ist Daniel Barenboim am Dirigentenpult und am Piano.

Wann: 6. bis 17. April
Wo: Staatsoper Berlin, Unter den Linden 7, Mitte

Tipp 5: Berliner Halbmarathon

Berliner Halbmarathon
Berliner Halbmarathon camera4

Mit dem Generali Berliner Halbmarathon ist auch die Lauf-Saison in Berlin offiziell eröffnet. Wie immer geht es bei der wohl sportlichsten Sightseeing-Tour dieses Frühjahrs quer durch Berlin. Die Strecke führt quer durch Mitte entlang vieler Sehenswürdigkeiten wie dem Alexanderplatz, Berliner Dom, Unter den Linden und dem Checkpoint Charlie. Mit dabei sind Läufer:innen, Rollstuhlfahrer:innen, Handbiker, Inlineskater, die von zahlreichen Zuschauern angefeuert werden.

Wann: 3. April
Wo: Straße des 17. Juni, Tiergarten

Tipp 6: Oster-Ritterfest auf der Zitadelle Spandau

mittelalterliche Zitadelle in Berlin Spandau mit Burggraben
Zitadelle in Spandau visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Bereits zum 14. Mal lädt die Zitadelle Spandau alle Rittersleute und Mittelalter-Fans zum großen Turnier. Euch erwarten Axt- und Schwertkämpfe, ein großer Markt, historische Spiele, Handwerkskunst und Musik. Erprobt euch im Armbrust- und Bogenschießen und versucht euer Glück im Mäuseroulette. Höhepunkt ist der Ritterkampf hoch zu Ross und die abendliche Reitershow mit Feuer und Akrobatik.

Wann: 16. – 18. April, jeweils ab 10 Uhr
Wo: Zitadelle Spandau

 

Tipp 7: Europäische Tage des Kunsthandwerks

Kunsthandwerk
Kunsthandwerk GettyImages, Bild: RomanBabakin

Zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks öffnen mehrere hundert Ateliers, Werkstätten und Ausstellungen ihre Türen. Dabei könnt ihr an diesem langen Wochenende nicht nur zuschauen, wie das eine oder andere Werk entsteht, sondern auch selbst Hand anlegen und kreativ sein. Vom edlen Abendkleid, über filigrane Möbelstücke oder Instrumente bis hin zu Keramik und Steinskulpturen – schaut vorbei und entdeckt wo in den Kiezen schöne kunsthandwerkliche Dinge entstehen.

Wann: 1. bis 3. April
Wo: an verschiedenen Veranstaltungsorten in der Stadt

Tipp 8: Frühlingsfest am Kurt-Schumacher-Damm

Frühlingsfest
Frühlingsfest Getty Images, Bild: SPmemory

Achterbahn und Auto-Scooter, Geisterbahn und teuflisch schnelle weitere Fahrgeschäft erwarten euch beim mittlerweile 50. Frühlingsfest am Kurt-Schumacher-Damm. Freut euch auf Zuckerwatte, Waffeln, Würstchen und buntes Rummelvergnügen. Zum Familientag am Mittwoch zahlt ihr an den Fahrgeschäften den halben Preis. Das große Feuerwerk ist für den 28. März und 18. April jeweils um 22 Uhr angesetzt.

Wann: 23. März bis 24. April
Wo: Kurt-Schumacher-Damm

Tipp 9: Saisoneröffnung auf der Rennbahn Hoppegarten

Galopprennbahn Hoppegarten
Rennbahn Hoppegarten Frank Sorge/GALOPPFOTO.DE

Jetzt galoppieren sie wieder. Gleich drei internationale Listenrennen sind zur Saisoneröffnung der Rennbahn Hoppegarten an Ostern angesetzt. Neben spannenden Rennen und schnellen Pferden erwartet euch ein buntes Rahmenprogramm. Vor allem für die kleinen Gäste ist eine Menge geboten: Hüpfburgen, Ponyreiten und viele Osterüberraschungen.

Wann: 17. April
Wo: Rennbahnallee 1, Hoppegarten

Tipp 10: achtung berlin Filmfestival

im Kino
Im Kino Getty Images, Foto: Hero Images

Das achtung Berlin Filmfestival zählt zu den Festivals für junges deutsches Kino. Hier werden aktuelle Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme vor ihrem offiziellen Kinostart auf die große Leinwand gebracht. Das Besondere ist, dass alle Beiträge zumindest teilweise in Berlin und Brandenburg gedreht und realisiert wurden.

Wann: 20. bis 27. April
Wo: Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, Mitte und weitere Kinos

Tipp 11: VELOBerlin. Das Fahrradfestival

Tempelhofer Feld
Fahrradfahrer auf dem Tempelhofer Feld visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Falls ihr euer Fahrrad noch nicht fit für den Frühling gemacht habt, dann wird es jetzt höchste Zeit. Anregungen dafür findet ihr beim VELOBerlin Fahrradfestival. Über 200 Aussteller zeigen Neuheiten und Trends. Und wer auf der Suche nach einem Upgrade oder neuem Fahrrad ist, kann die Bikes auch gleich mal auf der Teststrecke und im Action Parcours ausprobieren. Feuert die Radler bei kurzen, packenden Rennen an und genießt leckeres Street Food.

Wann: 9. bis 10. April
Wo: Flughafen Tempelhof

Noch mehr Tipps für den April und den Rest des Jahres findet ihr im Veranstaltungskalender.

Josefine Köhn-Haskins

Josefine

ist in München aufgewachsen, hat dort studiert und bei der SZ volontiert. Auf der Suche nach neuen Abenteuern entdeckte sie erst New York, dann Miami und berichtete als Trendscout und Korrespondentin für verschiedene Publikationen. Ihr Zuhause fand sie dann aber in Berlin. Fasziniert von den vielen Facetten der Stadt ist sie kreuz und quer in den Kiezen unterwegs und beschäftigt sich gerne mit Zukunftsideen und Smart City Konzepten für ein innovatives Berlin.