Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 7. – 9. 8. 20

Sommer, Sonne, Kultur

Oberbaumbrücke/Kreuzung Mühlenstraße
Fahrradfahrer vor der Oberbaumbrücke © visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

Wir genießen den Endspurt des Sommers in der Stadt und haben hier wieder die schönsten Unternehmungs-Ideen für euch gesammelt.

Übrigens: Mit dem neuen Bahnhit-Deal reist ihr sicher und bequem nach Berlin, 3 Hotelübernachtungen sind inklusive - außerdem unsere Berlin Welcome Card. Damit bekommt ihr nicht nur Rabatte bei vielen Partnern sondern seid auch im gesamten Stadtgebiet umsonst mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Erlebe deine Hauptstadt!

Tipp 1: Gallery of Steel Figures Berlin

Mädchen mit Exponat aus der Gallery of Steel Figures Berlin
Gallery of Steel Figures Berlin © Gallery of Steel Figures Berlin

Mehr als 7.000 Stunden Handarbeit stecken in den Exponaten dieser Galerie. Die Überreste alter Autokarosserien sind der Rohstoff, der für die Ausstellungsstücke verwendet wurde. Hier seht ihr Figuren, die euch aus Filmen bekannt zu sein scheinen, aber auch welche die der Fantasie und Träumen der Künstler entsprungen sind. Noch bis zum 9. August erhalten die Held*innen des Alltags (Krankenhauspersonal, Polizei- und Feuerwehrbeamte, Mitarbeiter aus dem Lebensmittelhandel sowie Pflegepersonal) freien Eintritt.

Wann: Freitag, 11 - 18 Uhr, Samstag und Sonntag 10 - 19 Uhr
Wo: Unter den Linden 14, Mitte

Mehr zu der Gallery of Steel Figures Berlin

Tipp 2: Urlaubsfeeling in Berliner Strandbars

Strandbistro am Müggelsee - die Borkenbude
Strandbar am Müggelsee © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Wenn wir unsere Füße im warmen Sand vergraben, kommt direkt das Gefühl von Urlaub im Süden auf. Dazu ein kühles Getränk und gute Gespräche mit eurer Begleitung und der Feierabend ist perfekt. Hier in Berlin gibt es unzählige Strandbars, die das Urlaubsfeeling in den Alltag bringen.

Mehr Strandbars in Berlin

Tipp 3: Prime Time Theater unter freiem Himmel

Bootsverleih am Plötzensee
© (c) visumate

Die Theater-Serie “Gutes Wedding, schlechtes Wedding” erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit bei Berliner*innen und Berlin-Besucher*innen. Aufgrund der aktuellen Situation zieht das Ensemble vorübergehend um, und zwar in das Strandbad Plötzensee – natürlich ebenfalls im Wedding. Seid live dabei, wenn hier entschieden wird, wer in diesem Jahr die Wahl zur “Miss Wedding” gewinnen wird.

Wann: Freitag und Samstag ab 19 Uhr, Sonntag ab 16 Uhr
Wo: Strandbad Plötzensee, Nordufer 26, Wedding

Mehr über das Prime Time Theater

Tipp 4: Letzte Chance – Young Euro Classic

Klassisches Konzert Cello
Klassische Musik © Getty Images, Foto: DeshaCAM

An diesem Wochenende habt ihr noch einmal die Chance, die Young Euro Classics 2020 in ihrem neuen Format zu erleben. Anstelle großer Symphonieorchester spielen die jungen Musiker und Musikerinnen feinste Kammermusik im Konzerthaus. Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Wann: Freitag 20 Uhr, Samstag 11 und 20 Uhr, Sonntag 16 und 20 Uhr
Wo: Konzerthaus Berlin, Am Gendarmenmarkt 2, Mitte

Mehr über das Young Euro Classic 2020

Tipp 5: Insekten – stark und schön in der Biosphäre Potsdam

Biosphäre Potsdam
Biosphäre Potsdam © Biosphäre Potsdam

Das Verhältnis vieler Menschen zu Insekten war schon immer zwiegespalten. Während wir uns an Bienen und Schmetterlingen erfreuen, stehen wir Käfern, Ameisen und weiteren Sechsbeinern eher skeptisch gegenüber. Vielleicht bewegt euch diese interaktive Ausstellung dazu, diese Haltung noch einmal zu überdenken, wenn ihr erfahrt, wie wichtig sie für ein intaktes Ökosystem sind.

Wann: Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 19 Uhr
Wo: Volkspark Potsdam, Georg-Hermann-Allee 99, Potsdam

Mehr zur Biosphäre Potsdam

Tipp 6: Wiedereröffnung der Planetarien in Berlin

Zeiss-Großplanetarium Berlin
Zeiss-Großplanetarium Berlin © (c) visumate

Träumt ihr auch davon, nach den Sternen zu greifen? Hier kommt ihr ihnen immerhin ein ganzes Stück näher… Seit Anfang August haben zwei der Berliner Planetarien ihre Türen wieder für Besucher*innen geöffnet. Vom frühen Nachmittag bis in den späten Abend bieten sie ein Programm, das für jede Altersgruppe etwas Spannendes bereithält. Das Programm könnt ihr den Webseiten der Planetarien entnehmen.

Wo: Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, Prenzlauer Berg; Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, Treptow

Mehr über die Planetarien in Berlin

Tipp 7: Trendsportarten

Slackline im Körnerpark
© visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

Jeden Sommer entstehen neue Sportarten: Einige sehen verrückt aus und sind uns noch nie begegnet, andere gibt es schon seit vielen Jahren. Das Schöne an den Trendsportarten ist, dass sie oft unkompliziert sind und meistens wenig Equipment voraussetzen. Manchmal verbinden sie auch das Beste aus zwei Sportarten miteinander. In unserem Blogartikel stellen wir euch 11 Trendsportarten aus diesem Sommer vor. Vielleicht ist auch euer neues Lieblingshobby mit dabei.

Zu den 11 Trendsportarten

Tipp 8: Arte Sommerkino im Kulturforum

Sommerkino Kulturforum am Potsdamer Platz
© visitBerlin, Foto: Pierre Adenis

Das Arte Sommerkino ist ein Open Air Kino der besonderen Art. Die Leinwand befindet sich zwischen der Berliner Philharmonie und der neuen Nationalgalerie. Im Hintergrund leuchtet die Skyline des Potsdamer Platz. Das Programm ist eine bunte Mischung verschiedener Genres. Mit dabei sind außerdem echt Klassiker und Film-Highlights der letzten Jahre. Eine Abendkasse gibt es nicht, die Tickets müssen online im Vorfeld gebucht werden.

Wann: Vorstellungsbeginn 21.15 Uhr
Wo: Kulturforum, Matthäikirchplatz 4, Tiergarten

Mehr Informationen über das ARTE Sommerkino

Tipp 9: Inseltour (Museumsinsel)

Bodemuseum
Kuppel des Bode-Museums © zeitort.de, Foto: Jürgen Hohmuth

Die Museumsinsel erweckt die Geschichte verschiedener Epochen zum Leben. Doch was hat es mit der Geschichte der Museumsinsel selbst auf sich? Lernt in diesem Rundgang mehr darüber, wie der wissensreichste Ort Berlins entstand und lasst euch die architektonischen Besonderheiten von den Guides der Tour zeigen und erklären. Um den Sicherheitsabstand während der Tour zu gewährleisten und trotzdem eine gute Akustik für alle Besucher*innen zu ermöglichen, kommt ein Gruppenführungssystem zum Einsatz. Durch einen Kopfhörer kommt die Stimme des Guides direkt in eurer Ohr, damit ihr keine spannende Info verpasst.

Wann: Freitag und Sonntag, 15 Uhr
Wo: Haus Bastian, Am Kupfergraben 10, Mitte

Mehr über die Museumsinsel

Tipp 10: Shakespeare – Der Sturm

Der Sturm von Shakespear im Globe Berlin
Shakespear im Globe Berlin: Der Sturm © Foto: Thorsten Wulff

Hier erwartet euch keine klassische Theaterbühne, sondern ein authentisches Erlebnis, wie es auch vor 400 Jahren hätte stattfinden können. Das Globe Theater in Berlin hat eine Holzbühne errichtet. Das Besondere: Wir als Zuschauer sitzen in der Mitte, während um uns herum das bunte Treiben aus Shakespeares Stück aufgeführt wird.

Wann: Freitag und Samstag 19.30 Uhr
Wo: Globe Berlin, Sömmeringstraße 15, Charlottenburg

Mehr Informationen zu diesem Event

Tipp 11: Berlin. Auch das

Berlin. Auch das. Erleben.
© gettyimages, Foto: RenataAphotography

Berlin ist mehr als nur die Hauptstadt. Gleichzeitig Großstadt und Oase, mal laut und mal leise. Vor allem ist Berlin aber eines: immer wieder aufs Neue für eine Überraschung gut. Entdeckt was Berlin alles sein kann und die vielseitigen Facetten der Stadt: Berlin. Auch das.

Mehr über Berlin. Auch das.

 

Und für einen schnellen Überblick, was in Berlin sonst noch bereits geöffnet hat, schaut einfach mal auf visitBerlin.de.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen