Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 14. – 16. 2. 20

Das romantischste Wochenende des Jahres

Paar macht ein Selfie vor dem Brandenburger Tor
Brandenburger Tor Berlin © Getty Images, Foto: Hinterhaus Productions

Für Dich soll‘s roten Rosen regnen: Dieses Wochenende in Berlin steht ganz im Zeichen des Valentinstags. Daher haben wir viele Ideen für ein romantisches Date. Aber auch für alle, die lieber etwas mit Freunden, alleine oder mit der Familie unternehmen möchten, haben wir eine Menge Tipps.

Tipp 1: Valentinstag

Paar macht Selfie im Park
© Getty Images; Foto: Jecapix

Love is in the Air: Am 14. Februar ist der Tag für alle Verliebten. Falls ihr ausgefallene Ideen für ein romantisches Date sucht, haben wir 11 Tipps für euch zusammengestellt. Und falls Ihr noch etwas ganz Besonderes unternehmen wollt: Am Valentinstag könnt ihr die tierische Welt der Romantik im Tierpark entdecken – bei einer besonderen Taschenlampenführung und einem anschließenden 3-Gang-Menü.

Wann: 14. Februar
Wo: überall in Berlin

Mehr Tipps für den Valentinstag

Tipp 2: ISTAF INDOOR 2020

Leichtathletik ISTAF indoor Berlin 2017
© Camera4


Höher, schneller, weiter: Sportbegeisterte zieht es am Valentinstag in die Mercedes-Benz Arena, wo die neue Sportsaison beginnt. Beim größten Indoor Leichtathletik-Meeting der Welt erlebt ihr spannende Wettkämpfe in verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen. Und vielleicht seid ihr bei einem neuen Weltrekord dabei, schließlich wurden in den letzten Jahren schon fünfzehn aufgestellt.

Wann: 14. Februar
Wo: Mercedes-Platz 1, Friedrichshain

 Mehr Informationen und Tickets für das ISTAF

Tipp 3: 20 20 Die 20er Jahre Varieté Revue

Wintergarten Saal 3
Wintergarten Varieté © © Wintergarten Varieté 2017

Willkommen zum Tanz auf dem Vulkan! Bei der spektakulären Show im Wintergarten Varieté reist ihr zurück in die aufregenden 1920er Jahre. Das ganze Theater verwandelt sich dabei in ein Etablissement der Zeit. Burlesque-Tanz, Artistik, Musik und Tanz auf der Bühne schaffen ein betörendes Gesamtkunstwerk – ganz im Stil der Zwanziger. Noch mehr Tipps, wo ihr die Zwanziger in Berlin erleben könnt, findet ihr übrigens bei uns im Blog.

Wann: 14. Februar – 11. Juni
Wo: Wintergarten Varieté, Potsdamer Straße 96, Tiergarten

Mehr Informationen und Tickets für die Show

Tipp 4: Duets

Glückliches junges Paar
Lachendes Paar © Getty Images, Foto: Westend61

Die perfekte Idee für einen gemeinsamen Abend: Bei der Sonderveranstaltung im Planetarium lauscht ihr der Musik unterm Sternenhimmel. Die schönsten Duette der Musikgeschichte (die meisten davon Liebeslieder) erklingen, während die Sterne über euch leuchten.

Wann: 14. Februar, 20 Uhr
Wo: Planetarium und Sternwarte, Munsterdamm 90, Schöneberg

Mehr Informationen über Duette

Tipp 5: Faschings- und Clownskonzert

Symphonie Orchester
© istock.com, Foto: cyano66

Beim Familienkonzert feiert das Kammerorchester Unter den Linden zusammen mit dem Clown und allen Zuschauern fröhlich Karneval. Das Orchester spielt die Backpfeifensonate von Johann Sebastian Bach und Die Vier Temperamente von Andreas Peer Kähler. Vorher gibt’s eine Einführung in die Instrumente und hinterher dürfen sie im Foyer auch ausprobiert werden. Das Konzert ist empfohlen für Kinder ab fünf Jahren.

Wann: 15. Februar
Wo: Philharmonie Berlin – Kammermusiksaal, Herbert-von-Karajan-Straße 1, Tiergarten

Mehr Informationen über das Faschings- und Clownskonzert

Tipp 6: PINK STRING QUARTET - VALENTINSKONZERT

Love auf Stein gemalt
© Getty Images, Foto: Ingo Jezierski/Photographer's Choice

Klassische Stücke, moderne Musik und Pop – das Pink String String Quartet aus Estland spielt, was ihm gefällt – quer durch alle Epochen und Stile, aber immer auf pinkfarbenen Instrumenten. Zum Valentinstag stehen bekannte Liebeslieder, Filmmusiken und Musicalsongs auf dem Programm. Und natürlich darf das berühmte The Pink Panther Thema aus den Filmen nicht fehlen.  

Wann: 14. Februar, 20 Uhr
Wo: Blackmore’s – Berlins Musikzimmer, Warmbrunner Straße 52, Wilmersdorf

Mehr Informationen über das Konzert

Tipp 7: TRY Schokoladen Tasting

Streetfood Thursday in der Markthalle Neun
In der Markthalle Neun © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Der Tipp für alle Schleckermäuler und Naschkatzen: In der Markthalle Neun könnt ihr euch am Valentinstag was Süßes gönnen. Beim TRY FOODS Tasting erfahrt ihr mehr über Schokolade und könnt euch durch verschiedene Sorten probieren und die verschiedenen Geschmacksnuancen kosten. Bitte meldet euch vorher per E-mail an.

Wann: 14. Februar, 18 – 20 Uhr
Wo: Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, Kreuzberg

Mehr Informationen über das TRY Schokoladen Tasting

Tipp 8: Du musst Caligari werden – das virtuelle Kabinett

Museum für Film und Fernsehen
Spiegelsaal im Museum für Film und Fernsehen © Marian Stefanowski
Charlottenburger Chaussee 109
13597 Berlin
marian@ich.ms
www.marian-stefanowski.de

Es ist wohl einer der wichtigsten und einflussreichsten Stummfilme überhaupt: Das Cabinet des Doktor Caligari. Seine expressionistischen Bilderwelten haben unzählige Werke beeinflusst. Zum 100. Geburtstag des Meisterwerkes hat das Museum für Film und Fernsehen eine Ausstellung gestaltet.  Highlight ist der VR-Film Der Traum des Cesare. In dem virtuellen Kabinett könnt ihr euch in dem dreidimensionalen Raum bewegen und so in den spektakulären Film eintauchen.

Wann: 13. Februar – 20. April
Wo: Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Potsdamer Straße 2, Tiergarten

Mehr Informationen über Du musst Caligari werden

Tipp 9: Gob Squad’s Kitchen (You’ve Never Had It So Good)

Hebbel am Ufer
Hebbel am Ufer: HAU 1 © Hebbel am Ufer

Die verrückte Show im Hebbeltheater. Nachdem das Ensemble letztens noch die große deutsch-englische Küchenparty zum Brexit geschmissen hat, begibt es sich nun auf die Spuren von Andy Warhol. Bei der Zeitreise zurück in die 1960er Jahre versucht das Ensemble mit einer interaktiven Live-Film-Performance Warhols frühe Filme nachzustellen, aber aus dem heutigen Blick. Macht euch auf in die Swinging Sixties und zurück.

Wann: 15. und 16. Februar
Wo: HAU Hebbel am Ufer HAU 1, Stresemannstraße 29 A, Kreuzberg

Mehr Informationen über Gob Squad’s Kitchen

Tipp 10: 100 Jahre Groß-Berlin. Käthe Kollwitz und das Elend der Großstadt

Hirschhöfe
© visitberlin, Foto: Philip Koschel

Dieses Jahr feiert das Berlin, wie es heute kennen, den 100. Geburtstag: 1920 wurden die damals noch eigenständigen Städte und Gemeinden zu Groß-Berlin zusammengelegt. Eine der Herausforderungen der neuen Stadt waren Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot. Käthe Kollwitz gehört zu den Künstlerinnen, welche die Zustände in ihren Werken festhielten. Das Käthe-Kollwitz-Museum zeigt anlässlich des Jubiläumjahres 30 selten ausgestellte Zeichnungen und Grafiken.

Wann: 10. Februar – 3. Mai
Wo: Käthe-Kollwitz-Museum, Fasanenstraße 24, Charlottenburg

Mehr Informationen über die Ausstellung

Tipp 11: Ins Kino gehen

Zoopalast
Zoo Palast: Kleiner Saal © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Der Februar ist der Filmmonat schlechthin. Letztes Wochenende wurde die Oscars vergeben, und am 20. startet die Berlinale. Und auch so ist es im gemütlichen Kinosessel am schönsten, wenn es draußen grau und kalt ist. Am Valentinstag könnt ihr übrigens in der Astor Film Lounge den Film Ghost – Nachricht von Sam als Special sehen.

Wann: wann ihr wollt

Wann: wann ihr wollt
Wo: in den Berliner Kinos

Mehr Tipps für besondere Kinos in Berlin

Weitere aktuelle Tipps für das Wochenende findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

 

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen