Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Top11 Buchhandlungen in Berlin

Paradies für Bücherwürmer

 Buchhandlung Bücherbogen an Savignyplatz in Berlin
Buchhandlung Bücherbogen an Savignyplatz © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein ...  Auch in Coronazeiten sind in Berlin die Buchhandlungen geöffnet. So können sich die Bücherwürmer und Leseratten unter euch auch ohne Schnelltest jederzeit gut mit Geistesnahrung für die langen Abende daheim rüsten und sich über die letzten Neuerscheinungen informieren. Buchhandlungen sind Orte zum Stöbern und Blättern, zum Versinken zwischen den Seiten und sich in andere Welten Träumen - und somit der perfekte Ort in der aktuellen Situation.

Fachkundige Beratung, Buchtipps und Plaudereien über die neuesten Werke inbegriffen: Eine Auswahl an Buchhandlungen in Berlin mit besonders gutem Angebot und schöner Ausstattung haben wir für euch zusammengestellt.

Bitte zeigt Verantwortung, tragt eure Masken und haltet euch an die Hygienevorschriften der Veranstalter. Nur mit eurer Unterstützung bleibt  Berlin - mit A b s t a n d - am besten!

Tipp 1: Dussmann

Dussmann das KulturKaufhaus
© visitberlin, Foto: Philip Koschel

Mehr als eine Buchhandlung, ein Kulturkaufhaus ist Dussmann in der Friedrichstraße. Neben einer riesigen Auswahl an Büchern werden auf mehreren Etagen auch CDs und DVDs angeboten. Eine separate Buchhandlung mit englischer Literatur befindet im Erdgeschoss. Hier treffen sich die Berliner Leseratten auch am späten Abend, denn Dussmann öffnet bis 22 Uhr.

Wo: Friedrichstraße 90, Mitte

Mehr Informationen über Dussmann

Tipp 2: Marga Schöller Bücherstube

Bücherbogen am Savignyplatz
© visitBerlin, Foto: Günter Steffen

In der Knesebeckstraße, einer Seitenstraße des Kurfürstendamms, liegt die kleine gemütliche Buchhandlung Marga Schöller. Das traditionsreiche Geschäft legt seinen Schwerpunkt auf englische Bücher und zeichnet sich durch freundliche und kompetente Beratung und eine tolle Auswahl aus. Auch wer nur eine vage Idee hat, was er sucht, wird hier das Richtige finden.

Wo: Knesebeckstraße 33, Charlottenburg

Mehr Informationen über Marga Schöller Bücherstube

Tipp 3: Bücherbogen

Bücherbogen am Savignyplatz
Buchhandlung Bücherbogen am Savignyplatz © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Nicht weit von der Buchhandlung Marga Schöller befindet sich am Savignyplatz der Bücherbogen  - die Buchhandlung unterm S-Bahnbogen. Das Geschäft ist der Klassiker für Bücher über Kunst, Design, Architektur, Fotografie und Film – aufgereiht in schlichten Metallregalen unter einem Backsteindach, über dem die S-Bahn rumpelt.

Wo: Stadtbahnbogen 593, Charlottenburg

Mehr Informationen über den Bücherbogen

Tipp 4: doyou readme?

In der Buchhandlung
In der Buchhandlung © visitBerlin, Foto: Günter Steffen

Magazine zu Kunst, Design, Gesellschaft und Architektur führt die Buchhandlung doyoureadme? – passend zu all den nahegelegenen Galerien in der Auguststraße.

Wo: Auguststraße 28, Mitte

Mehr Informationen über doyoureadme?

Tipp 5: Hammett

Bergmannkiez
© (c) visumate

Wer es gerne ein bisschen blutiger mag, ist bei Hammett gut aufgehoben. Die Krimibuchhandlung bietet eine große Auswahl an Verbrechen zwischen zwei Buchdeckeln an. Neben aktueller Krimikost gibt es auch die Klassiker (neu) zu entdecken. Zudem kann man auch in Büchern stöbern, die von ihren Vorbesitzern dort im Tausch für neuen Lesestoff abgegeben worden sind.

Wo: Friesenstraße 27, Kreuzberg

Mehr Informationen über Hammett

Tipp 6: Shakespeare and Company

lesende Frau
© Getty Images, Foto: Oliver Rossi

Den Namen hat das Buchgeschäft am Ludwigkirchplatz von der legendären Buchhandlung in Paris übernommen. Die Berlinische „Shakespeare and Company“ verfügt über eine feine, persönliche Auswahl an hochwertig gestalteten Büchern. Perfekt für alle, für die ein Buch mehr ist als nur der Text.

Wo: Ludwigkirchstraße 9a, Wilmersdorf

Mehr Informationen über Shakespeare and Company

Tipp 7: KOHLHAAS & COMPANY: Buchhandlung im  Literaturhaus Berlin

lesendes Mädchen
© Getty Images, Foto: Hello World

Die Buchhandlung im Literaturhaus: Eine vorzügliche Auswahl an Belletristik und Sachbüchern lädt in den gemütlichen Räumlichkeiten zum Stöbern ein. Mit den neu gekauften Büchern könnt ihr hoffentlich bald wieder in dem lauschigen Cafégarten vor der Villa sitzen und lesen.

Wo: Fasanenstraße 23, Wilmersdorf

Mehr Informationen über die Buchhandlung im Literaturhaus

Tipp 8: Schleichers Buchhandlung

Brille und geöffnetes Buch auf einem Tisch
Brille und Buch © Getty Images, Foto: Olezzo
Brille und geöffnetes Buch auf einem Tisch

Generationen von Studenten aus der nahegelegenen Freien Universität haben sich bei Schleicher mit Literatur eingedeckt. Der Laden in Dahlem-Dorf ist dementsprechend mit einer großen Auswahl an Büchern zu wissenschaftlichen Themen ausgestattet, aber auch Belletristik sowie Kinder-und Jugendbücher stehen in den Regalen.

Wo: Königin-Luise-Straße 41, Zehlendorf

Mehr Informationen über Schleicher

Tipp 9: Hundt Hammer Stein

Buchhandlung Hundt Hammer Stein in Berlin
Buchhandlung Hundt Hammer Stein © Foto: Heiko Schnitzler

In schlichtem Weiß gehalten ist die Buchhandlung Hundt Hammer Stein, deren Buchauswahl und kompetente Beratung immer wieder von den Kunden gerühmt werden. Hier kennen die Verkäufer noch ihre Bücher – und nicht nur die aktuelle Bestsellerliste.

Wo: Alte Schönhauser Straße 23 – 24, Mitte

Mehr Informationen über Hundt Hammer Stein

Tipp 10: Buchhandlung am Moritzplatz

das Aufbau Haus am Moritzplatz
© Beek100 by wikimedia commons (CC-BY-SA 3.0)

Die stylische Buchhandlung im Aufbauhaus ist der geschmackvolle Rahmen für eine feine Auswahl an Literatur. Liebhaber der bibliophilen „Die Andere Bibliothek“ werden hier besonders glücklich, da alle Bände der Reihe geführt werden.

Wo: Prinzenstraße  85, Kreuzberg

Mehr Informationen über die Buchhandlung im Aufbauhaus

Tipp 11: Die Buchkönigin

Magisches Buch
Magisches Märchenbuch © Getty Images, Foto: Eva Carollo Photography

Eine gemütliche Buchhandlung mit persönlichem Flair: durch Ausstellungen und Verkauf von Produkten aus den umliegenden Ateliers ist die Buchkönigin eng eingebunden in den Reuterkiez.  Die Auswahl an Büchern ist von persönlichem Geschmack geprägt –  und geht weit über das gängige Einerlei hinaus.

Wo: Hobrechtstraße 65, Neukölln  

Mehr Informationen über die Buchkönigin

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Hopscotch in der Kurfürstenstrasse vergessen!! Neues, Altes, Belletristik in vielen Sprachen, Kolonialismus, Feminismus, Kunst. One of a kind!!

We must not forget Hammet's sister store - Darklands on the corner of Bergmannstrasse and Friesenstrasse which offers Berlin's largest selection of sf/fantasy/horror books. The staff is particularly helpful.

Vielen liebe Dank für die Nennung unseres Ladens in Ihrer Bestenliste, das hat uns sehr gefreut! Darf ich Ihnen noch ein Foto des Ladens zusenden mit der Bitte, es noch nachträglich dazuzustellen? Das wäre schön!
Antwort gerne an info@hundthammerstein.de

Vielen Dank und viele Grüße, Ihr
Kurt v. Hammerstein

Sehr zu empfehlen ist auch und vor allem der BUCHHAFEN in der Okerstr. 1 in Neukölln.
Schöne Auswahl und die nettesten Inhaber*innen, die man sich vorstellen kann!

I recommend "Berliner Büchertisch " in Gneisenaustr. 7. It is an antiquarian bookshop, with the purpose of making reading possible for everyone, espeacially those who have no money.

I recommend "Berliner Büchertisch " in Gneisenaustr. 7. It is an antiquarian bookshop, with the purpose of making reading possible for everyone, espeacially those who have no money.

Weiterer Tip:
Bücherstube Tempelhof
Manfred-von-Richthofen-Straße 19
12101 Berlin

Neuen Kommentar hinzufügen