ERÖFFNUNG: The Wall Museum East Side Gallery

Ausstellungen

ERÖFFNUNG: The Wall Museum East Side Gallery

Tagestipp
The Wall Museum an der East Side Gallery – © visitBerlin
– © The Wall Museum East Side Gallery

Ab dem 26. März 2016 können Besucher die Geschichte der Mauer und des Mauerfalls in einer modernen Multimedia-Ausstellung im früheren Mühlenspeicher zwischen der East Side Gallery und Oberbaumbrücke erleben.

Das zum Thema und in der Umsetzung einzigartige Museum spannt einen audiovisuellen Bogen von der deutsche Teilung und dem Bau der Berliner Mauer bis zu den historischen Ereignissen, die den Mauerfall bewirkten. Vor allem die entscheidenden Ereignisse in den spannenden Wochen im Sommer und Herbst 1989 werden multimedial in Szene gesetzt.

Die Ausstellung zeigt filmisch vom Ende des 2. Weltkrieges über die deutsche Teilung und Ulbrichts Aussage „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen“, warum und wie die Mauer gebaut wurde – und wie Deutsche in Ost und West darunter litten; anschaulich dargestellt mit Betonmischern, Stacheldraht und den ersten Originalmauerelementen.

Zu den inhaltlichen Schwerpunkten zählen Zeitzeugeninterviews, u.a. von Anwohnern der Bernauer Straße (die in wenigen Stunden ihre Wohnungen räumen mussten) bis hin zu Menschen, die im Grenzregime gedient hatten, Anwohner vertrieben und auf Mauerflüchtlinge schossen. Das Museum erzählt, wie die Mauer das Leben der Menschen veränderte.

Neben den historischen Fakten und der spannenden Darstellung der Ereignisse werden auch Blicke hinter die Kulissen und auf das menschliche Handeln geworfen, beispielsweise auf die rege Pendeldiplomatie des damaligen Bundesaußenministers Hans-Dietrich Genscher im Sommer 1989.

Es wird auch der Toten gedenken, die zwischen dem 13. August 1961 und dem 9. November 1989 an der Mauer starben. Auf einem Balkon mit Blick auf die Spree wird über das Schicksal der Kinder berichtet, die an dieser Stelle, unweit der heutigen „East Side Gallery“, bei der Flucht im Fluß ertranken.

Die Ausstellung arbeitet mit historischen Quellen sowie Interviews, Installationen, Multimediaprojektionen und Filmen. Die Texte und Erzählungen sind in Deutsch und Englisch zu lesen bzw. zu hören.

Tickets

12,50 €, erm. 6,50 €
Die ersten eintausend Besucher erhalten mit ihrem Eintrittsticket ein Original-Mauerstück.

Zum Veranstaltungskalender The Wall Museum East Side Gallery am 26.03.2016 um 10.00 - 19.00 Uhr

Infobox

The Wall Museum East Side Gallery
Mühlenstraße 78-80
10243 Berlin FRIEDRICHSHAIN
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Nach: Mühlenstraße 78-80
10243 Berlin
10.00 - 19.00 Uhr