Zucker-Museum

Zucker-Museum

Die Geschichte des Zuckers

Zucker-Museum – © Thomas Krueger

Wie wird der Zucker gewonnen? Wie kam er nach Preußen? Und was wäre die Welt ohne Zucker? Diese und viele weitere spannende Fragen rund um den süßen Stoff beantwortet seit 100 Jahren das Zucker-Museum.

Die Kultur- und Wirtschaftsgeschichte des Zuckers, der Anbau des Zuckerrohrs und der Zuckerrüben sowie die sozialgeschichtliche Bedeutung werden hier ebenso gezeigt wie die Sklavengeschichte auf den Plantagen.

Seit dem 5. November 2012 ist das Zuckermuseum in der Amrumer Straße geschlossen. Neuer Standort wird das Deutsche Technikmuseum in Kreuzberg. Dort wird die modernisierte Ausstellung zur Zucker-Thematik voraussichtlich Ende 2014 neu eröffnet werden.

Infobox

Amrumer Straße 32
13353 Berlin Wedding
Tel.: 030 – 31427574

zuckermuseumatsdtb [dot] de

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Museen + Kunst
(0.00 km)

Die Geschichte des Zuckers

Anzeigen
(0.19 km)

Krieg und Frieden im Weddinger Kiez

Anzeigen
(1.15 km)

Kunst und Interkultur

Anzeigen
(1.57 km)

Gedenken in Stille

Anzeigen
(1.67 km)

Junge Kunst im Galerienzentrum Moabit

Anzeigen
Shopping
(1.48 km)

Für jede Frau das passende Outfit

Anzeigen
Sportmetropole
(1.58 km)

Tennisspielen im Herzen Berlins

Anzeigen
Sightseeing
(1.67 km)

Indoorspielhalle für Kinder

Anzeigen
(1.72 km)

Expressionistische Industriearchitektur mit ungewöhnlichen Einblicken

Anzeigen
(2.00 km)

Raum für Tanz und Bewegung

Anzeigen