Pergamonmuseum

Pergamonmuseum

Das meistbesuchte Museum Berlins

Pergamonmuseum – © SMB, F. Friedrich

Das Pergamonmuseum ist das meistbesuchte Museum in Berlin und glänzt mit wertvollen antiken Schätzen wie den imposanten Rekonstruktionen archäologischer Bauensembles – der Zeusaltar von Pergamon (Pergamonaltar), das römische Markttor von Milet und Ischtar-Tor mit Prozessionsstraße von Babylon und Mschatta-Fassade.

Der imposante Museumsbau des Pergamonmuseum - eines der fünf Häuser auf der Museumsinsel - beherbergt gleich drei Museen: die Antikensammlung mit den Architektursälen und dem Skulpturentrakt, das Vorderasiatische Museum und das Museum für Islamische Kunst. Seit Oktober 2009 ist außerdem die Schatzkammer der antiken Münzkunst mit einer Auswahl von Münzen aus dem Münzkabinett wieder geöffnet.

Hinweis zur Schließung des Pergamonaltars

Im Rahmen des "Masterplans Museumsinsel" wird das Pergamonmuseum schrittweise saniert. Im Zuge dieser Sanierung ist der Saal mit dem Pergamonaltar bis 2019 geschlossen . Der Südflügel des Pergamonmuseums mit dem Ischtar-Tor, der Prozessionsstraße und dem Marktor von Milet sowie dem Museum für Islamische Kunst bleibt weiterhin geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund bautechnischer Maßnahmen sowie des sehr hohen Besucheraufkommens zu längeren Wartezeiten kommen kann.
Planen Sie rechtzeitig Ihren Besuch! visitBerlin empfiehlt nachdrücklich die Reservierung eines kostenfreien Zeitfenstertickets vor Ort oder in unseren Berlin Tourist Infos. Bitte beachten Sie auch die Hinweise bei Gruppenbesuchen.

Achtung: Aus technischen Gründen ist der Aufzug im Pergamonmuseum außer Betrieb. Die Barrierefreiheit im Haus ist dadurch eingeschränkt!

Infos für Familien und Kinder

Jeden Sonntag um 11:30 Uhr können Kinder von 6-12 Jahren mit ihren Eltern an einer Führung durch das Museum teilnehmen. Im Fokus stehen einzelne Ausstellungsabschnitte. So erfahren die Kleinen bei einer Zeitreise nach Vorderasien mehr über das Leben im Alten Orient oder lernen vor persischen Kunstwerken das persische Märchen über die Kürbisfrucht kennen.

Weitere Informationen: www.smb.museum
Anmeldung: Tel. 030 - 266 424 242 und E-Mail serviceatsmb [dot] museum

Jetzt bestellen
100%
Berlin WelcomeCard

Freier Eintritt nur mit Berlin WelcomeCard Museumsinsel (gilt nicht für Sonderausstellungen). Umgehen Sie lange Wartzeiten und buchen Sie Ihr kostenfreies Zeitfensterticket.

Jetzt bestellen
100%
Museumspass Berlin
Eine Karte öffnet 50 Türen: Erhalten Sie Eintritt u.a. in allen Staatlichen Museen zu Berlin (einschließlich Museumsinsel) sowie Jüdisches Museum.
AnhangGröße
gruppen_pergamonmuseum.pdf112.01 KB

Infobox

Bodestraße 1-3
10178 Berlin Mitte
Tel.: 030 – 20905577
Fax: 030 – 266424242

antatsmb [dot] spk-berlin [dot] de

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Nach: Bodestraße 1-3
10178 Berlin

Eintritt: 12,00 € /6,00 €
Freier Eintritt für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre.
Der Eintritt gilt nur für die Dauerausstellung.

Mo-So10.00 - 18.00 Uhr
Do10.00 - 20.00 Uhr
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Museen + Kunst

Die Büste der Nofretete im Chipperfield Bau

Anzeigen

Geschichte, Kultur und Kunst Vorderasiens

Anzeigen

Vom Aleppo-Zimmer bis zur Mschatta-Fassade

Anzeigen

Das meistbesuchte Museum Berlins

Anzeigen

Meisterwerke vom Impressionismus bis zum Realismus.

Anzeigen
(0.14 km)

Das Welterbe der Kultur in Berlin

Anzeigen
(0.21 km)

Antike Skulpturen im klassizistischen Museum.

Anzeigen
Stadttouren
(0.09 km)

Mit Elektrorollern durch Berlin

Anzeigen
Sightseeing
(0.15 km)

Ein Gotteshaus für die Hohenzollern

Anzeigen
(0.18 km)

Das dunkle Mittelalter in Berlin

Anzeigen