Oranienstraße + Bergmannstraße

Oranienstraße + Bergmannstraße

Origineller shoppen in Berlins Szeneviertel

Shopping in der Bergmannstraße – © Adenis

Kreuzberg: Hier liegt das wahre Shopping-Paradies für alle, die auf der Suche nach dem Besonderen und Ausgefallenem sind: alte Platten, Trödel, Vintage-Fashion, junge Mode und originelles Design.

Die Bergmannstraße

Die Bergmannstraße in Kreuzberg ist eine der buntesten Straßen der Hauptstadt. Cafés und Restaurants wechseln sich mit kleinen Geschäften ab, die den einen oder anderen Geheimtipp für Sie bereit halten. Neben alteingesessenen Trödel- und Second Hand-Geschäften haben ganz besondere Boutiquen eröffnet. Schöne Hüte gibt es bei Coy art to wear - Hutkunst aus Berlin, die passende Tasche dazu bei BagAge.
Typisch für Berlin ist die traditionsreiche Markthalle am Marheinekeplatz von 1862, in der Sie heute frische regionale Bioprodukte kaufen können.
Krimifans zieht es in die Buchhandlung Hammett, in der Krimis von Agatha Christie bis zu Stieg Larsson auf ihre blutdürstige Leserschaft warten. Zur Entspannung gönnen Sie sich einen Kaffee und einen köstlichen Cheese Cake im berühmten Café Barcomi´s.

Die Oranienstraße

Gehörte die Bergmannstraße früher zu Kreuzberg 61 (so genannt nach der alten Postleitzahl) und somit schon immer zum ruhigeren Teil Kreuzbergs, lag die Oranienstraße im wilderen Kreuzberg 36. Mittlerweile hat sich aber auch die Oranienstraße verändert. Kneipen und Bars wie Die Rote Harfe, der Würgeengel und der legendäre Club SO 36 prägen zwar immer noch den Charakter der Oranienstraße, doch dazwischen finden Sie auch Berliner Mode bei Wildfremd, Mode für Skater bei Search and Destroy, Streetware und Sneakers im Depot 2.
Eine Ecke weiter, am Moritzplatz, schlagen die Herzen aller Künstler und Köche höher. Im 2011 eröffneten Kreativzentrum Aufbauhaus befindet sich Planet Modulor, das auf mehreren Etagen eine riesige Auswahl an Künstler- und Designerbedarf bietet. Im Coledampf’s & Companies gibt es nicht nur Kochbücher und hochwertige Küchenwerkzeuge, sondern auch ein gemütliches Café.
Auf der anderen Seite des Moritzplatzes liegen die Prinzessinnengärten, ein Urban Gardening Projekt, in dem die Bewohner des Viertels Pflanzen und Blumen züchten und zum Verkauf anbieten. Auf dem Gelände der Prinzessinnengärten findet auch der Kreuzberger Flowmarkt mit Second-Hand, Kunst und Selbstgestaltetem statt.

Die kreative Mischung aus Alt-Eingesessenem und Neuen, aus ganz eigenen Traditionen und Improvisiertem, das oft auch zum Dauerhaften wird, macht das Besondere der Kreuzberger Bergmannstraße und Oranienstraße aus, in denen ein Bummel auch immer eine Tour in das einzigartige Berliner Lebensgefühl ist.

Zu allen Shoppingvierteln

Infobox

Oranienstraße
10999 KREUZBERG

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Nach: Oranienstraße
10999
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Shopping
(0.00 km)

Musik, Mode, Kunst und Kaffee preisgekrönter Baristas.

Anzeigen
(0.00 km)

Origineller shoppen in Berlins Szeneviertel

Anzeigen
(0.00 km)

Alles aus einer Hand.

Anzeigen
(0.10 km)

Souvenirs

Anzeigen
(0.22 km)

Westernstyle in Berlin.

Anzeigen
(0.22 km)

Mode

Anzeigen
(0.27 km)

Süße Berlin Souvenirs.

Anzeigen
Sportmetropole
(0.06 km)

Rollen statt Tanzen

Anzeigen
Museen + Kunst
(0.08 km)

Design und Massenproduktion im 20. Jahrhundert

Anzeigen