East Side Gallery

East Side Gallery

Aus der Mauer wurde hier eine mehr als einen Kilometer lange Open-Air-Galerie

East Side Gallery – © visitBerlin / Künstler: Teresa Casanueva, Stephan Cacciatore

Ein Trabant, der Dank geschickter Maltechnik scheinbar den Beton durchbricht. Honecker und Breschnew beim Sozialistischen Bruderkuss – mit der East Side Gallery wurde ein Stück der Berliner Mauer zur längsten Open-Air-Galerie der Welt.

Die Kunstmeile am Spreeufer in Friedrichshain ist mit 1316 Metern gleichzeitig der längste zusammenhängende Mauerabschnitt, der noch steht. Gleich nach dem Mauerfall wurde die East-Side-Gallery von 118 Künstlern aus 21 Ländern bemalt. Die Künstler kommentierten in gut hundert Gemälden auf der ehemaligen Ostseite der Mauer mit den unterschiedlichsten künstlerischen Mitteln die politischen Veränderungen der Jahre 1989/90.

Als Open-Air-Galerie ist die East Side Gallery den Witterungsverhältnissen schutzlos ausgeliefert, so dass es regelmäßig Bemühungen zur Wiederherstellung gibt. Bereits im Jahr 2000 wurden etwa 300 Meter der Mauerstrecke restauriert und 33 Bilder neu bemalt, 2009 konnte die gesamte East Side Gallery restauriert werden. Hierzu beteiligten sich 87 Künstler daran, 100 Bilder wieder herzustellen.

Gegenüber der East Side Gallery befindet sich die Mercedes Benz Arena als Austragungsort von Sport- und Musikveranstaltungen.

Infos für Schulklassen

Die Künstlerinitiative East Side Gallery bietet Führungen für Schulklassen an. Auf Wunsch kann auch ein Gespräch mit einem Künstler gebucht werden. Für Schulklassen gelten ermäßigte Preise, die individuell anzufragen sind.

Sehr viel plakativer, als mithilfe eines Besuchs der Eastside Gallery, kann man Kindern die deutsche und Berliner Geschichte kaum nahe bringen.

AnhangGröße
east-side-gallery_de-en.pdf903.02 KB

Kommentare

Auch für mich als Berliner von Sophie (nicht überprüft)

Infobox

Mühlenstraße 1
10243 Berlin Friedrichshain
Tel.: 030 – 25 17 159

infoateastsidegallery-berlin [dot] com

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Nach: Mühlenstraße 1
10243 Berlin
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Museen + Kunst
(0.00 km)

Aus der Mauer wurde hier eine mehr als einen Kilometer lange Open-Air-Galerie

Anzeigen
(0.54 km)

Einblick in die größte, friedliche Revolution der Weltgeschichte

Anzeigen
Shopping
(0.26 km)

Ständiger Nachschub an Antiquitäten.

Anzeigen
(0.44 km)

Szene Shopping mit Tradition.

Anzeigen
(0.44 km)

in Berlin - Kreuzberg

Anzeigen
(0.63 km)

Rausgewachsen?

Anzeigen
Sportmetropole
(0.41 km)

Die Hauptstadt fiebert mit!

Anzeigen
(0.49 km)

Über den Dächern Berlins

Anzeigen
(0.62 km)

Vom Wellblechpalast in die Mercedes-Benz Arena

Anzeigen
Sightseeing
(0.44 km)

Essen und Feiern im ehemaligen Königlich Preußischen Proviantamt

Anzeigen