Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Das Stelenfeld am Brandenburger Tor

Denkmal für die ermordeten Juden Europas – © BerlinPartnerGmbH / Scholvien
– © Stiftung Denkmal

Nahe dem Brandenburger Tor, im Herzen Berlins, liegt auch das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, ein von allen Seiten begehbares Stelenfeld, als zentraler Ort der Erinnerung und Mahnung.

Auf einer Fläche von rund 19.000 Quadratmetern stellte der New Yorker Architekt Peter Eisenman 2711 unterschiedlich hohe Betonpfeiler – die sogenannten Stelen – in einem Raster auf. Das Gelände ist sanft aber unterschiedlich geneigt. Man kann von allen vier Seiten in die vollständig begehbare Struktur eintauchen, deren wellenförmige Gestalt von jedem Standort anders wahrgenommen wird.

Der außergewöhnliche, mehrfach überarbeitete Entwurf stellt eine radikale Auseinandersetzung mit dem herkömmlichen Begriff des Denkmals dar. Ergänzt wird das Holocaust-Mahnmal durch einen ebenfalls von Eisenman entworfenen unterirdischen Ort der Information mit beeindruckender Architektur, der auf 800 Quadratmetern Informationen über die Opfer und die Stätten des Grauens bereithält.

Ein besonderes Erlebnis ist das virtuelle Konzert Vor dem Verstummen von Harald Weiss. Verfügbar über I-Phone.

Audioguide

Lernen Sie das Denkmal für die ermordeten Juden Europas und viele weitere Sehenswürdigkeiten mit dem Audioguide kennen. Einfach online bestellen und auf Ihrem MP3 Player oder iPod hochladen. ...Mehr

Infos für Schulklassen

Historische Film- und Fotodokumente und Videointerviews mit Überlebenden des Holocausts lassen die Geschichte lebendig werden. Sie befinden sich im Ort der Information unter dem Stelenfeld des Holocaustdenkmals. Neben Führungen (ab 40 Euro pro Gruppe) werden auch Workshops für Schulklassen für 85 € pro Gruppe angeboten. Die Angebote richten sich vor allem an Schüler der Sekundarstufe I und II.

Jetzt bestellen
50%
Berlin WelcomeCard

auf die Hörführung durch die Ausstellung (4 €)

Kommentare

Ziemlich beeindruckend von Ulf (nicht überprüft)

Infobox

Cora-Berliner-Straße 1
10117 Berlin Tiergarten
Tel.: +49 30 – 26 39 43 26

besucherserviceatstiftung-denkmal [dot] de

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
  • Stelenfeld: freier Eintritt
  • Ausstellung: 4 €
Öffnungszeiten:
Apr - Sept: Di - So10:00 Uhr - 20:00 Uhr*
Okt - Mrz: Di - So10:00 Uhr - 19:00 Uhr*
letzter Einlass45 Min. vor Schließung

* Ausstellungsbesuch ab 14 Jahre

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Museen + Kunst
(0.00 km)

Das Stelenfeld am Brandenburger Tor

Anzeigen
(0.18 km)

Das Muskelhaus von Otto Bock

Anzeigen
(0.20 km)

Ruheplatz inmitten der Stadt

Anzeigen
(0.36 km)

Gedenken an den Völkermord

Anzeigen
Stadttouren
(0.21 km)

Laufend Sehenswürdigkeiten entdecken

Anzeigen
Sightseeing
(0.22 km)

Ein Symbol für die Einheit

Anzeigen
(0.25 km)

Wachsfigurenkabinett

Anzeigen
(0.25 km)

Mit Promis auf Tuchfühlung

Anzeigen
(0.51 km)

Vom Abspannwerk Buchhändlerhof zum legendären "E-Werk"

Anzeigen
Shopping