Bode-Museum

Bode-Museum

Skulpturen, antike Münzen und Byzantinische Kunst.

– © visitBerlin.de, Koch

Der eindrucksvolle dreiflüglige Museumsbau des Bode-Museums auf der Museumsinsel liegt auf dem nördlichsten Zipfel der Museumsinsel direkt an der Spree, sodass er wie ein aus dem Wasser herausragendes, monumentales Schiff wirkt.

Im Inneren des Museums erwarten den Besucher drei Sammlungen von internationalem Rang: die Skulpturensammlung (Bildwerke vom frühen Mittelalter bis zum ausgehenden 18. Jahrhundert) und das Museum für Byzantinische Kunst (Kunst des Weströmischen und des Byzantinischen Reiches aus der Zeit vom 3. bis zum 15. Jahrhundert), Münzkabinett sowie die Kindergalerie.

Highlights im Museum für Byzantinische Kunst sind die spätantiken Sarkophage und Sarkophagfragmente aus Rom, Skulpturen aus dem Oströmischen Reich sowie kostbare Elfenbeinschnitzereien und Mosaikikonen der byzantinischen Hofkunst. Griechische und römische Münzen der Antike, islamisch-orientalische Münzen und Münzen aus dem europäischen Mittelalter findet man in der umfangreichen Sammlung des Münzkabinetts. Die Skulpturensammlung lädt ein zu einem Rundgang durch die figürliche Kunst vom Mittelalter bis zum ausgehenden 18. Jahrhundert, während in der Kindergalerie die jüngsten Besucher nach Herzenslust zu wechselnden Themen des Museums experimentieren können.

Barrierefreiheit

Das Bode-Museum wurde am 17. Juni 2015 durch einen zertifizierten Erheber für das System "Reisen für Alle" evaluiert und durch die Prüfstelle ausgezeichnet.

    • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenhunde etc.) dürfen mitgebracht werden (auch im Museumscafé).
      • Es werden Audioguides und Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.
        • Als Hilfsmittel stehen Rollstühle und Gehhilfen zur Verfügung.
          • Es stehen anfahrbare und im Sitzen steuerbare Terminals („Lotsenterminals“) u.a. in der Großen Kuppel zur Verfügung.
Jetzt bestellen
100%
Berlin WelcomeCard

Freier Eintritt nur mit Berlin WelcomeCard Museumsinsel (gilt nicht für Sonderausstellungen)

Jetzt bestellen
100%
Museumspass Berlin
Eine Karte öffnet 50 Türen: Erhalten Sie Eintritt u.a. in allen Staatlichen Museen zu Berlin (einschließlich Museumsinsel) sowie Jüdisches Museum.

Infobox

Bodestraße 1-3
10178 Berlin MITTE
Tel.: 030 – 209 055 66

mkatsmb [dot] spk-berlin [dot] de

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Nach: Bodestraße 1-3
10178 Berlin

Eintritt: 10,00 € /5,00 €
Bereichskarte Museumsinsel: 18,00 € /9,00 €
Freier Eintritt für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre.

Di, Mi, Fr-So10.00 - 18.00 Uhr
Do10.00 - 20.00 Uhr
Mogeschlossen
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Museen + Kunst

Skulpturen, antike Münzen und Byzantinische Kunst.

Anzeigen
(0.38 km)

Die Büste der Nofretete im Chipperfield Bau

Anzeigen
(0.38 km)

Geschichte, Kultur und Kunst Vorderasiens

Anzeigen
(0.38 km)

Vom Aleppo-Zimmer bis zur Mschatta-Fassade

Anzeigen
(0.38 km)

Das meistbesuchte Museum Berlins

Anzeigen
(0.38 km)

Meisterwerke vom Impressionismus bis zum Realismus.

Anzeigen
Shopping
(0.14 km)

Ideal zum Stöbern.

Anzeigen
(0.39 km)

Ideal für Geschenke und Mitbringsel.

Anzeigen
Sightseeing
(0.22 km)

Neues Forschungszentrum mit einzigartiger Sammlung

Anzeigen
(0.41 km)

Er ist einer der ältesten jüdischen Friedhöfe in Berlin. Moses Mendelssohn wurde dort begraben.

Anzeigen