PINK PILLOW BERLIN COLLECTION

PINK PILLOW BERLIN COLLECTION

Hotels in Berlin für Gays.

– © Dirk Mathesius

Berlin ist Szenemetropole für Offenheit und Toleranz. Nicht nur deshalb ist Berlin eine der führenden Gay-Travel-Destinationen weltweit. Jetzt wollen visitBerlin und die Berliner Hotels die Attraktivität der Stadt als Reiseziel für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle stärken – und setzen mit einer eigenen Hotelkollektion neue Maßstäbe: mit der „pink pillow Berlin Collection“. Sie vereint Hotels, denen besonders eines am Herzen liegt: dass jeder Gast so sein darf, wie er ist.

Die Hotels der pink pillow Berlin Collection empfehlen sich schwulen und lesbischen Gästen durch einen professionellen und entspannten Service.

Alle teilnehmenden Häuser erkennen eine spezielle Charta an, die auch im Hotel präsent sein muss.

Darin verpflichten sich die Hotels:

  • alle Gäste gleich wertzuschätzen
  • sich in sozialen Projekten zu engagieren
  • ein tolerantes Arbeitsumfeld im Hotel zu schaffen
  • Gästen Informationsmaterial zur Berliner LGBTI*-Szene anzubieten
  • an visitBerlin-Informationstagen teilzunehmen


Um die Hotelkollektion bei den Besuchern bekannt zu machen, werden auch verschiedene Marketingmaßnahmen im Inland sowie in ausgewählten Auslandsmärkten durchgeführt.

pink pillow Berlin Collection

Lesen Sie die Charta der pink pillow Berlin Collection hier

Erfahren Sie alles über das Gay Berlin.