Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG):
Berlin Tourismus & Kongress GmbH (nachfolgend –visitBerlin-)
vertreten durch den Geschäftsführer Burkhard Kieker
Am Karlsbad 11
D-10785 Berlin

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website visitBerlin.de nutzen und bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Leistungen und Produkten. Der Schutz personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis:

Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten

Sie können unsere Website nutzen, ohne dass wir ohne Ihre Zustimmung personenbezogene Daten von Ihnen erheben.
Zum Abschluss und zur Durchführung eines Vertrages, zur Eröffnung eines Kundenkontos oder im Rahmen der Kontaktaufnahme zu visitBerlin ist jedoch die Erhebung personenbezogener Daten erforderlich. Diese Daten werden ohne ihre ausdrückliche Einwilligung in eine anderweitige Nutzung jeweils allein zu den vorstehend genannten Zwecken genutzt. Die Nutzung erfolgt zudem nur in dem Umfang, der für den konkreten Zweck, z.B. die Vertragsbegründung, -durchführung und –abwicklung, erforderlich ist.
Mit Zweckerfüllung werden Ihre Daten unter Beachtung steuer- und handelsrechtlicher Vorgaben gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht.
Bei jedem Zugriff auf unsere Websites und bei jedem Abruf einer Datei werden Protokolldateien gespeichert. Diese Daten können von uns technisch nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung oder ein Abgleich dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen; die anonymisierten Datensätze werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Jeder Datensatz besteht aus:

• der Website, von der aus die Datei angefordert wurde,
• dem Namen der Datei,
• dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,
• der übertragenen Datenmenge,
• dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
• einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
• der IP-Adresse.

Bei jedem Zugriff auf unsere Websites und bei jedem Abruf einer Datei werden auch IP-Adressen in einer Protokolldatei des Servers erfasst und automatisiert gespeichert. IP-Adressen können unter Umständen Rückschluss auf die Person des Nutzers ermöglichen. visitBerlin führt dahingehend weder Auswertungen durch, noch nutzt sie derartige Daten für eigene werbliche Zwecke oder hält diese für Dritte zur Nutzung vor.

Newsletter

Unseren Newsletter erhalten Sie nur dann, wenn Sie zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir diesen für Sie aktivieren sollen. Dieses geschieht durch das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet: Vor dem Versand des ersten Newsletters schicken wir Ihnen eine Bestätigungsmail, in der Sie erneut gefragt werden, ob Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Wenn Sie den enthaltenen Link bestätigen, senden wir Ihnen unseren Newsletter zu.
Wir verwenden personenbezogene Daten, die Nutzung des Newsletters betreffend, sowohl zu statistischen Zwecken als auch zur optimierten Ansprache des Lesers bezogen auf berlinspezifische Informationen, Produkte und Dienstleistungen sowie Werbezwecke unseres Hauses. Die dabei erfassten Nutzungsdaten, z.B. Klickreaktionen, Empfangs- und Lesebestätigungen, werden nicht an Dritte weitergegeben oder zu anderen als den hier genannten Zwecken verwendet.
Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos über den dafür vorgesehenen Link am Ende eines jeden Newsletters abbestellen. Sie können sich dazu auch per Mail oder postalisch an die unter „Informationen zu den Rechten des Kunden und Kontakte“ angegebenen Adressen wenden. Ihre E-Mailadresse als auch etwaig erhobene Daten zum Nutzerverhalten werden dann nicht weiter für Newsletter genutzt.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung der gespeicherten Daten

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Gleiches gilt für den Widerruf erteilter Einwilligungen zur Speicherung ihrer Daten.
Im Falle des Widerrufs oder Löschungsbegehrens werden Ihre Daten entsprechend gelöscht. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, deren Löschung gesetzliche und/oder vertragsgemäße Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Ferner sind Daten ausgenommen, welche für die Vertragsbegründung, -durchführung und -abwicklung von Rechtsgeschäften erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.
Für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten oder den Widerruf erklärter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an den Kontakt, der im Fuß der Website ausgewiesen ist.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung von Waren beauftragte Transportunternehmen, den touristischen Leistungsträger (z.B. das Hotel) oder das zwecks Durchführung einer Reise beauftragte Beförderungsunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung einer Ware, zur Durchführung einer vermittelten Hotelreservierung oder zur Durchführung einer Pauschalreise erforderlich ist. Im Rahmen der Abwicklung von Rechtsgeschäften geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut bzw. den Zahlungsdienstleister weiter.

In die Vertragsdurchführung und -abwicklung eingebundene Dritte dürfen Ihre Daten grundsätzlich nur zur Auftragsabwicklung und Erfüllung des Vertragsverhältnisses verarbeiten und nutzen. Dritte sind auch berechtigt, mit Hilfe von Cookies und IP-Adressen pseudonyme Nutzungsprofile zu erstellen, um dem einzelnen Nutzer personalisierte Werbung zu übermitteln und/oder die Daten zu Marktforschungszwecken zu nutzen. Über diese Cookies werden zur Reichweitenanalyse auch pseudonymisierte Daten z. B. über den Webseitenbesucher oder Buchungen mit Reiseempfehlungsportalen ausgetauscht. Bei den unten genannten Partnern handelt es sich insbesondere um so genannte Ad-Server-Betreiber, Reiseempfehlungsportale und Web-Analyse-Anbieter. visitBerlin arbeitet in diesem Bereich derzeit mit den Partnern Google, DoubleClick, nugg.ad, Tripadvisor und etracker. Insoweit unterliegt die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten den Datenschutzregelungen des jeweiligen Partners.

Sie können sich jederzeit zu Ihren bei uns gespeicherten und an Dritte übermittelten personenbezogenen Daten informieren und die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen. Hierzu richten Sie Ihre Anfrage bitte an die unter „Informationen zu den Rechten des Kunden und Kontakte“ benannte Anschrift/E-Mail. Möchten Sie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Ad-Server-Betreiber widersprechen, ist der Widerruf gegenüber dem jeweiligen Partner zu erklären. Hierzu öffnen Sie bitte den entsprechenden Link wie nachfolgend unter „Möglichkeit zum Opt-Out“ beschrieben.

Im Übrigen findet keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte statt, es sei denn, wir sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften und entsprechender gerichtlicher oder behördlicher Anordnung in Ausnahmefällen hierzu verpflichtet. Sollten Sie trotz eines erklärten Widerrufs Werbung der Berlin Tourismus & Kongress GmbH oder mit ihr kooperierender Partner erhalten, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zu uns auf. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an den Kontakt, der im Fuß der Website ausgewiesen ist.

Verwendung von Cookies und Google Analytics

Um den Besuch unserer Websites attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Langzeit-Cookies). Ob und auf welche Weise das Zugriffsverhalten der Nutzer durch uns ausgewertet wird, erfahren Sie weiter unten. Auf den Einsatz sogenannter „AdServer“ Cookies durch die Ausstrahlung von Werbebannern über Dritte haben wir jedoch keinen Einfluss. Vergleichen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen unserer Partner zu der Verwendung solcher Cookies und der darauf gespeicherten Informationen.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, werden mittels Cookies Ihre Interessen festgehalten, wie z.B. die Art der gelesenen Beiträge oder die Nutzungshäufigkeit (Anzahl der aufgerufenen Seiten an einem Tag). Wir setzen die Cookies in diesen Fällen ein, um die Einblendung von Werbemitteln für den User zu optimieren. Dies dient der Zielgruppenvermarktung, bei der die Auslieferung der Werbemittel auf das gezeigte Verhalten (Besuchte Websites, Clicks etc.) ausgerichtet wird. Durch dieses so genannte „Behavioral Targeting“ wird sichergestellt, dass die gezeigte Werbung den Interessen der Webnutzer entspricht und relevant ist. Dabei wird etwa die Wiederholungshäufigkeit von Werbemitteln zugunsten des Users gesenkt und somit die Qualität der Werbung erhöht.
Wir setzen Cookies auch zur statistischen Auswertung des Zugriffsverhaltens ein, wobei der einzelne Benutzer jedoch anonym bleibt. Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachtet werden.
Unsere Dienstleister sind in diesem Bereich etracker und Google Analytics. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Seite Google Analytics um die Funktion „anonymizeIP()“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP Adresse (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Durch die Aktivierung der IP Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse vor der Übertragung an Google zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelten Daten werden gemäß Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Insoweit unterliegt die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten den Datenschutzregelungen des jeweiligen Dienstleisters. Sie können sich jederzeit zu Ihren bei uns gespeicherten und an Dritte übermittelten personenbezogenen Daten informieren und die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen. Hierzu richten Sie Ihre Anfrage bitte an die unter „Kontakt“ benannte Anschrift/E-Mail. Möchten Sie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Ad-Server-Betreiber widersprechen, ist der Widerruf gegenüber dem jeweiligen Partner zu erklären. Hierzu öffnen Sie bitte den entsprechenden oben angegebenen Link.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Die Internet-Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Der User kann jedoch das Speichern von Cookies deaktivieren oder seinen Browser so einstellen, dass er gefragt wird, bevor Cookies gesendet werden.

Google Remarketing-Funktion

Wir nutzen die Remarketing Technologie der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe der Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden. Die Daten zum Nutzerverhalten werden nicht an Dritte weitergegeben. Personenbezogene Daten, wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kreditkartennummer etc. werden nicht erhoben, verarbeitet oder gespeichert.

Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem sie die die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Hierfür gelten zusätzlich Googles Datenschutzbestimmungen, die von unseren unabhängig sind. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite über die Datenschutzbestimmungen von Google.

Möglichkeit zum Opt-Out/Opt-In

Falls Sie nicht damit einverstanden sind, dass wir Ihre Nutzungsdaten auswerten, können sie diese abschalten. Das Abschalten des Trackings erfolgt durch das Ablegen eines sogenannten „Opt-Out Cookie“ auf Ihrem System. Sofern Sie einmal alle Ihre Cookies löschen sollten beachten Sie, dass damit auch der Opt-Out Cookie verloren geht und ggf. wieder zu erneuern ist.

Wir verwenden derzeit die Cookies Google Analytics, DoubleClick, nugg.ad und etracker zur Optimierung der Werbemittelauslieferung.
Zum Opt-Out für Google Analytics klicken Sie bitte hier. Falls die Deaktivierung von Google Analytics für Ihren Browser oder Ihr Mobilgerät nicht mit dem Plugin von Google möglich ist, nutzen sie bitte diesen Link.
Zum Ausschalten des DoubleClick Cookie klicken Sie bitte hier.
Dieses Opt-out wirkt u.A. für unsere Werbung auf Tripadvisor und Google Anzeigen.
Zum Ausschalten des nugg.ad Cookie klicken Sie bitte hier.
Zum Ausschalten des etracker Cookie klicken Sie bitte hier.

Nutzung der redaktionellen Mitteilungen und Inhalte

Alle durch Sie zum Zwecke der Veröffentlichung übermittelten Inhalte (user generated content) werden von uns ausschließlich innerhalb unseres Webauftritts (visitBerlin.de) sowie gegebenenfalls anderen online-basierten Kommunikationskanälen der Berlin Tourismus & Kongress GmbH – z.B. Facebook/visitBerlin, Facebook/Berlin, the place to be oder Twitter/visitBerlin etc.) verwendet, wobei wir grundsätzlich nicht verhindern können, dass externe Websites Dritter durch Links auf diese Inhalte zugreifen. Redaktionelle Mitteilungen können beispielsweise Posts innerhalb der Sozialen Medien (Facebook, Twitter, Google+), Leserkommentare innerhalb des visitBerlin-Blogs oder eingegangene Inhalte (Texte, Bilder etc.) durch Gewinnspiele sein. Wir behalten uns das Recht vor, die an uns weitergeleiteten Inhalte vor einer Veröffentlichung redaktionell zu überarbeiten, insbesondere Fehler zu beseitigen und Formatierungen vorzunehmen. Kürzungen und inhaltliche Änderungen erfolgen jedoch nicht, ohne dass wir vorher mit Ihnen Rücksprache halten.

Sicherheit

Wir speichern Ihre Daten auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die im Rahmen ihrer Tätigkeit zur technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Daten Zugriff auf die für die Tätigkeit notwendigen Bereiche haben.
Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.

Social Plugins

visitBerlin verwendet sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Google+, YouTube und Pinterest. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Twitter Inc. und Google Inc. angeboten („Anbieter“). Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Twitter wird betrieben von Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103. Google+ sowie YouTube werden betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Pinterest wird betrieben von Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA.
Eine Übersicht über die Plugins und deren Aussehen finden Sie hier:
http://developers.facebook.com/plugins
https://developers.google.com/+/plugins
https://twitter.com/logo
http://about.pinterest.com/goodies

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, Twitter, Google oder Pinterest auf. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook bzw. Twitter, Google+ oder Pinterest unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- oder den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

https://www.facebook.com/about/privacy/

https://twitter.com/privacy sowie
http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/
http://pinterest.com/about/privacy/

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook, Twitter, Google, YouTube oder Pinterest die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Netzwerk ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. die Facebook-Plugins mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

Informationen zu den Rechten des Kunden und Kontakte

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen.

Berlin Tourismus & Kongress GmbH
Datenschutzbeauftragter
Am Karlsbad 11, 10785 Berlin
datenschutz@visitBerlin.de

Stand: Februar 2016

AnhangGröße
Datenschutzerklärung70.22 KB