Aller au contenu principal

IGA Berlin 2017

Die Internationale Gartenausstellung

IGA Berlin 2017
IGA Berlin 2017 © Getty Images, Foto: Keikona

Die IGA ist leider vorbei, aber ab Dezember können Sie weiterhin die Gärten der Welt  in Marzahn besuchen.

Die Internationale Gartenausstellung in Berlin: Die IGA auf dem Gelände rund um die Gärten der Welt, den Kienberg und das Wuhletal hat internationale Gartenkunst erlebbar gemacht und neue Impulse fü zeitgemäße Stadtentwicklung gesetzt. Die nachhaltig entstehende Parklandschaft „Kienbergpark“ rund um das Ausstellungsgelände sind nach der IGA weiter zugänglich.

Ein MEHR aus Farben

Eingebettet zwischen dem Erholungspark Gärten der Welt, dem idyllischen Wuhletal und dem Kienberg, versprach die IGA 2017 in Berlin ihren Besuchern ein „MEHR aus Farben“. In fünf großen Teilbereichen flantieren Pflanzenfreunde durch Anlagen mit internationaler Gartenkunst und tauchten ein in die urbane Lebenskultur der Hauptstadt. Die besonderen Highlights der IGA, die Seilbahn, die aus luftigen 30 Metern Höhe spektakuläre Aussichten ermöglicht, und die Naturbobbahn sind weiterhin geöffnet.

Die schönsten Parks

Orte zum Erholen & Entspannen

Tempelhofer Feld in Berlin
Britzer Garten in Berlin
© Grün Berlin GmbH

Britzer Garten

Das Gelände der Bundesgartenschau 1985 ist heute eine der attraktivsten Erholungsanlagen Berlins. Im Britzer Garten bieten sich vielfältige Möglichkeiten, um seine Freizeit entspannt zu verbringen.

Lire la suite

Das könnte Sie auch interessieren