Pasar al contenido principal
Veranstaltungen in Berlin: Kulturlandschaft Syrien. Erhaltung und Archivierung in Zeiten des Krieges
© Tempel des Gottes Baal, Palmyra, 2017, © Mohamad Al-Roumi

Kulturlandschaft Syrien. Erhaltung und Archivierung in Zeiten des Krieges

In
Syrien entwickelten sich vor Jahrtausenden Kulturen, die nicht nur im Städtebau
und in der Schriftkultur Grundlagen unserer Zivilisationen bildeten. Über
altorientalische, hellenistische, römische, byzantinische und islamische
Epochen hinweg formten die verschiedenen Reiche ein außergewöhnliches
kulturelles Erbe, in dem Städte wie Aleppo, Damaskus oder Homs wuchsen – viele
heute in Ruinen.

Tickets

Dirección

Pergamonmuseum

Am Kupfergraben 5 (Besuchereingang momentan über Bodestraße 1-3 neben dem Neuen Museum) 10117  Berlin


Seit 2013 arbeiten das Deutschen Archäologischen Institut und das Museum für Islamische Kunst am Syrian Heritage Archive Project, einem Archiv zum baulichen und archäologischen Erbe des Landes vor dem Krieg.

Syrische und deutsche Fachleute verorteten mehr als 100.000 Digitalisate systematisch auf einer digitalen Landkarte. Einer der Schwerpunkte liegt auf der Dokumentation von Zerstörungen und Katalogisierung von Gebäuden und Denkmälern, besonders in Aleppo. In der Ausstellung werden einzelne Kulturerbestätten exemplarisch durch Filme, Fotografien, Pläne und Objekte vorgestellt, ergänzt durch Geschichten über diese Orte von Archäologen, Fotografen und syrischen Fachleuten. Interaktive Medienstationen geben dem Besucher die Möglichkeit, im Datenbestand des Archivs zu recherchieren. Der Rundgang entlang des Aleppo-Zimmers und der Damaskus-Nische wird durch Interventionen eines zeitgenössischen syrischen Künstlers begleitet.   Museum für Fotografie

TicketsCalenadario de eventos