Direkt zum Inhalt

Winterwelt am Potsdamer Platz

Dieser Weihnachtsmarkt in Berlin findet 2020 leider nicht statt

Dieser Weihnachtsmarkt in Berlin findet 2020 leider nicht statt

Weihnachtsstimmung kommt am besten mit Schnee auf. Einmal jährlich wird deshalb mitten in Berlin am Potsdamer Platz im Rahmen des dann dort stattfindenden Weihnachtsmarktes Europas größte mobile Rodelbahn für ein 70 Meter langes Rodelerlebnis aufgebaut. Wer sein eigenes, hartschalenbasiertes „Snowtube“ mitbringt, darf die Rodelbahn kostenlos nutzen. Alle anderen zahlen 1,50 € pro Fahrt mit dem Leih-Snowtube.

Hüttengaudi

Wird das ewige Auf und Ab langweilig, können sich Groß und Klein auch beim Eislaufen auf der anliegenden, 40 Meter langen Eisfläche vergnügen. Auch hier zahlt man nichts, wenn man sein eigenes Gerät, sprich: eigene Schlittschuhe mitbringt. Spontan entschlossene Kufenflitzer in spe können aber 2,50 € für Leihschuhe bekommen, um dabei zu sein. Für Kinder zwischen vier und sieben Jahren wird am Wochenende zwischen 10 und 11.30 Uhr sogar Eislaufunterricht vor Ort angeboten, der von professionellen Trainern geleitet wird. Anschließend kann man sich in den „Schmankerl-Hüttn“ aufwärmen und stärken.