Direkt zum Inhalt
Weinbar Weinbau
© Foto: Romy Kaa

Weinbar Weinbau

Neues Konzept mit viel Atmosphäre

Als Weinbar hat sich das „Beef or not to Beef“ neu erfunden. Die offene, gemütliche Atmosphäre erinnert ein wenig an einen Weinkeller. In mehreren großen Regalen wird den Weinen viel Platz gegeben. Insgesamt stehen 60 bis 100 internationale Weine zur Auswahl. Dazu werden Tapas und kleine Vorspeisen serviert. Schwerpunkt liegt auf den Aromen der Kochkultur in Japan und Jerusalem. Und zwei Mal in der Woche wird das Vorgänger-Restaurant „Beef or not to Beef“ mit einem Menü gewürdigt.